Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Tarifkonflikt: Deutsche Telekom…

Inflation 2-4 % pro Jahr

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Inflation 2-4 % pro Jahr

    Autor: fiesemoepps 04.03.11 - 16:39

    Das ist schon dreist dann 1% anzubieten.

  2. Re: Inflation 2-4 % pro Jahr

    Autor: ps3owner 04.03.11 - 16:49

    jap. gehalt sollte mit der inflation schritt halten... problematisch wirds natuerlich wenn die inflation bei 10% + liegt

  3. Re: Inflation 2-4 % pro Jahr

    Autor: Peer Sönlich 04.03.11 - 16:51

    Wieso dreist? Bekanntlich profitieren doch die Arbeitnehmer jetzt schon vom Aufschwung, indem sie ihre Arbeitsplätze nicht verlieren. Da ist es doch richtig nett, wenn sie noch eine kleine Erhöhung bekommen ^^
    So werden das die Schlipsträger wohl sehen. Ich habe mir das vor ein paar Wochen mal ausgerechnet: Mein Gehalt ist seit über sieben Jahren trotz aller "Lohnerhöhungen" kaufkraftbereinigt auf dem Sinkflug.

    Ciao

    P

    "It is advisory to be 2 people during assembly"
    Aus einer I**a-Aufbauanleitung für einen Schrank

  4. Re: Inflation 2-4 % pro Jahr

    Autor: fiesemoepps 04.03.11 - 17:08

    Peer Sönlich schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wieso dreist? Bekanntlich profitieren doch die Arbeitnehmer jetzt schon vom
    > Aufschwung, indem sie ihre Arbeitsplätze nicht verlieren. Da ist es doch
    > richtig nett, wenn sie noch eine kleine Erhöhung bekommen ^^
    > So werden das die Schlipsträger wohl sehen. Ich habe mir das vor ein paar
    > Wochen mal ausgerechnet: Mein Gehalt ist seit über sieben Jahren trotz
    > aller "Lohnerhöhungen" kaufkraftbereinigt auf dem Sinkflug.


    Bei mri ähnlich und das coolste, ind iesem bzw letzetn jahr hat sich bei uns die topetage richtig dicke boni gegönnt und uns erzählt man,das es so scheiße geht und wir deshalb nichts zu erwarten hätten.

  5. Telekom verschweigt für 2012 eine Lohnabsenkung von 2,17%

    Autor: lemmixx 04.03.11 - 19:01

    Sollte ein Abschluss von 2,17% über 24 Monate erfolgen, bedeutet das für 2011 eine Nullrunde und für 2012 eine Real Lohnsenkung um 2,17% für die Mitarbeiter der Deutschen Telekom Netzproduktion GmbH. Denn hier wurde eine schrittweise Lohnabsenkung beim Wechsel von der Telekom AG zur Netzproduktion vereinart (Jährlich 2,17%). Dieses wird hier verschwiegen.

  6. Re: Inflation 2-4 % pro Jahr

    Autor: hurtz 05.03.11 - 05:18

    ich sehe das ganze aus 2 perspektiven:

    1) die beschäftigten der telekom verdienen nicht schlecht, ganz im gegenteil und ich arbeite da!!!

    2) bei einem solchen gewinn sollte man sich überlegen, was man mit der kohle macht!
    unnternehmen wie google und microsoft kommen den mitarbeitern entgegen, die bekommen teilweise kostenlos einen friseur, können schwimmen usw.
    wieso kriegt es also die telekom nicht hin bei so einem gewinn etwas an die belegschaft abzugeben?
    man darf nicht vergessen, dass der gewinn durch die belegschaft generiert wird!

  7. Re: Inflation 2-4 % pro Jahr

    Autor: dumdideidum 07.03.11 - 11:56

    Hast du schon mal das Intranet benutzt und nachgesehen wo man als Telekommitarbeiter überall profitieren kann? Und soll ich dir mal zeigen, was dazu im Intranet meiner Firma steht...ach ne Warte...wir haben ja gar kein Intranet...

    ...Das ist meckern auf allerhöchsten Niveau. Logisch macht die Telekom viel Gewinn, aber im vergleich geht es einem mehr als super gut, wenn man dort einen Arbeitsplatz hat der sicher ist...schau dich doch mal in der Tiefgarage um...oder frage deine Kollegen mal was ihr neuer 3D Fernseher gekostet hat...dann gehst du mal raus und fragst mal Leute die in keinem Großunternehmen arbeiten wie der Flachbildfernseher läuft...wenns hart auf hart kommt erwischst du sogar einen der noch nicht mal davon gehört hat.

    Inflationsausgleich...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Paul Henke GmbH & Co. KG, Löhne
  2. BG-Phoenics GmbH, München
  3. Technische Informationsbibliothek (TIB), Hannover
  4. Franz Binder GmbH + Co. Elektrische Bauelemente KG, Neckarsulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 35€ (Bestpreis!)
  2. 199€ + Versand
  3. 56€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

Elektromobilität: Warum der Ladestrom so teuer geworden ist
Elektromobilität
Warum der Ladestrom so teuer geworden ist

Das Aufladen von Elektroautos an einer öffentlichen Ladesäule kann bisweilen teuer sein. Golem.de hat mit dem Ladenetzbetreiber Allego über die Tücken bei der Ladeinfrastruktur und den schwierigen Kunden We Share gesprochen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektromobilität Hamburg lädt am besten, München besser als Berlin
  2. Volta Charging Werbung soll kostenloses Elektroauto-Laden ermöglichen
  3. Elektromobilität Allego stellt 350-kW-Lader in Hamburg auf

Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

  1. Googles Hardware-Chef: Osterloh weist Besuch auf smarte Lautsprecher hin
    Googles Hardware-Chef
    Osterloh weist Besuch auf smarte Lautsprecher hin

    Wie mag es wohl ablaufen, wenn man Googles Hardware-Chef zu Hause besucht? Rick Osterloh hat in einem Interview versprochen, Gäste darauf hinzuweisen, dass smarte Lautsprecher in seinem Haushalt vorhanden sind.

  2. Jira, Trello, Asana, Zendesk: Welches Teamarbeitstool taugt wofür?
    Jira, Trello, Asana, Zendesk
    Welches Teamarbeitstool taugt wofür?

    Die gute Organisation eines Teams ist das A und O in der Projektplanung. Tools wie Jira, Trello, Asana und Zendesk versuchen, das Werkzeug der Wahl zu sein. Wir machen den Vergleich und zeigen, wo ihre Stärken und Schwächen liegen und wie sie Firmen helfen, die DSGVO-Konformität zu wahren.

  3. Elektroauto: Uniti One soll Sitzanordnung wie ein McLaren F1 haben
    Elektroauto
    Uniti One soll Sitzanordnung wie ein McLaren F1 haben

    Das schwedische Unternehmen Uniti will das minimalistische Elektroauto One 2020 auf den Markt bringen. Die Sitzanordnung ist ungewöhnlich und umfasst einen zentralen Fahrersitz. Auch der Konfigurator ist jetzt online.


  1. 09:33

  2. 09:09

  3. 07:50

  4. 07:32

  5. 07:11

  6. 15:12

  7. 14:18

  8. 13:21