Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Tarifrunde: Streik bei Telekom am…

Verdi für Alle

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Verdi für Alle

    Autor: Daschtan 10.04.18 - 22:47

    Ich finde es Klasse, dass es jemand gibt der sich für die Angestellten einsetzt. Schade, dass es so etwas nicht auch für kleine Betriebe gibt oder für Berufe wie Krankenpfleger etc.

  2. Re: Verdi für Alle

    Autor: MaGru 10.04.18 - 23:19

    Gibt es doch: ver.di
    Der Fachbereich 3, Gesundheitswesen und Soziales ist der größte unter den 13 ver.di-Fachbereichen und hat allein schon knapp 400.000 Mitglieder, ein großer Teil davon in den Pflegeberufen.
    Richtig ist aber auch: es müssten noch viel viel mehr sein, um flächendeckend Tarifbindung zu erkämpfen.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 10.04.18 23:21 durch MaGru.

  3. Re: Verdi für Alle

    Autor: Anonymer Nutzer 11.04.18 - 07:25

    Tarifbindung ist bei deutschen Internetprovidern und insbesondere den ganzen Technikern die Ausnahme, da sticht die Telekom sehr positiv hervor, das sollten all diejenigen bedenken, die wegen 5¤ im Monat stets zum billigsten Anbieter wechseln. Aber was red ich, das ist wohl naiv, denn hierzulande zählt für Verbraucher nur der Preis. Arbeitsbedingungen will man selbst bestmöglich, aber alle anderen - egal. Solidarität, was ist das.

  4. Re: Verdi für Alle

    Autor: maverick1977 11.04.18 - 08:06

    Hackfleisch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Solidarität, was ist das.

    Solidarität ist schon ein Begriff. Wird nur immer falsch verstanden.
    Solidarisch bedeutet, wenn ich in der Scheiße sitze, kommen alle für mich auf. Aber wenn es mir gut geht, haben gefälligst die Anderen die Flossen davon zu lassen.

    Macht der Staat doch schon vor. Die Solidargemeinschaft wird von den normalen Arbeitnehmern und den Ärmsten getragen, denn die müssen Steuern zahlen. Denen es richtig gut geht und denen es spitzenmäßig geht, die zahlen keine Steuern. Aber sobald sie abstürzen, können sie aufs Sozialamt rennen und haben Anspruch.

  5. Re: Verdi für Alle

    Autor: Anonymer Nutzer 11.04.18 - 08:36

    Solidarität übe ich als Verbraucher durchaus bewusst aus. Ich kaufe nirgendwo, wo ich weiss, dass auf dem Rücken der Beschäftigten herumgetrampelt wird. Und wenn es sich im Zuge der neuen Digitalwirtschaft durchsetzt, dass nur noch Geiz ist geil gilt, dann gute Nacht. Viele sog. Start-ups sind ja auch nichts anderes als Ausbeuterbetriebe, die Naivität von jungen Berufseinsteigern ausnutzen, damit die Gründer mit möglichst wenig overhead ihre Gründung aus dem cashflow bootstrapen können. Statt bezahlter Überstunden gibt's den Obstkorb und Kickertisch in der Ecke, "supiii".

  6. Re: Verdi für Alle

    Autor: neocron 11.04.18 - 11:08

    maverick1977 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Macht der Staat doch schon vor. Die Solidargemeinschaft wird von den
    > normalen Arbeitnehmern und den Ärmsten getragen, denn die müssen Steuern
    > zahlen.
    die aermsten muessen Steuern zahlen?

    > Denen es richtig gut geht und denen es spitzenmäßig geht, die
    > zahlen keine Steuern.
    aha, du definierst also, dass es normalen Arbeitnehmern nicht "richtig gut" gehen wuerde?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. OEDIV KG, Bielefeld
  2. Haufe Group, Freiburg
  3. Ragaller GmbH & Co. Betriebs KG, Langenweddingen
  4. BWI GmbH, Bonn, Berlin, Strausberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€
  2. 3,40€
  3. (-80%) 5,99€
  4. (-10%) 89,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

  1. Digitalwährung: Libra Association geht mit 21 Mitgliedern an den Start
    Digitalwährung
    Libra Association geht mit 21 Mitgliedern an den Start

    Neben der Facebook-Tochter Calibra sind Spotify, Uber und Vodafone offizielle Gründungsmitglieder der Libra Association, die die gleichnamige Digitalwährung verwalten soll. Zuvor sind jedoch mehrere Firmen ausgestiegen, eine noch kurz vor der offiziellen Gründung.

  2. Mi 9 Lite: Xiaomi bringt Smartphone mit Dreifachkamera für 300 Euro
    Mi 9 Lite
    Xiaomi bringt Smartphone mit Dreifachkamera für 300 Euro

    Mit dem Mi 9 Lite erweitert der chinesische Hersteller Xiaomi sein offizielles Angebot in Deutschland: Das Smartphone kommt mit einer Dreifachkamera, einem großen Akku und einem OLED-Bildschirm. Der Preis ab 300 Euro scheint angesichts der Hardware angemessen.

  3. Moba: Riot Games will künftig mehr als League of Legends bieten
    Moba
    Riot Games will künftig mehr als League of Legends bieten

    Neben League of Legends wird Riot Games zum zehnjährigen Jubiläum bald mehr Spiele anbieten: darunter ein Taktikshooter, ein Kartenspiel und ein Arcade-Fighting-Game. Sogar eine Serie im Lol-Universum ist in Arbeit.


  1. 13:17

  2. 12:55

  3. 12:40

  4. 12:25

  5. 12:02

  6. 11:55

  7. 11:49

  8. 11:43