1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Tausende betroffen: Telekom…

soll die Telekom doch machen

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. soll die Telekom doch machen

    Autor: Besserwisser01 29.09.10 - 18:39

    bei uns ist keine Telekom mehr in der Nähe
    dafür aber kompetente ansprechpartner der Konkurenz die hat schon der damalige Rückzug der Telekom gefreut....

    btw.. Telekom hatte ich auch mal..

  2. Re: soll die Telekom doch machen

    Autor: HansManFred 29.09.10 - 18:49

    Also bei uns warte ich noch seit 1997 auf den Techniksupport, bin aber mittlerweile bei der Konkurenz ;)

    ..bei denen übrigends die Telekom an deren Technik rumsabotiert und uns schon X mal "versehentlich" das Telefon + Netz gekappt haben immer am Wochende, wenn bei bei meinem ISP keiner mehr da ist, liebe Telekom auch mit solchen tricks werde ich nichtmehr zurückkommen und schon garnicht wenn ihr veruscht mich von meinem ISP vegzuekeln.

    Noch was witziges bei uns in der Straße sind vertreter verboten, wir haben alle an unseren Haustüren ein entsprechendes Schild und trotzdem laufen hier andauernt T-Com mitarbeiter rum und versuchen uns DSL Pakete anzudrehen, das letzte mal hab ich einfach die Polizei gerufen, seitdem habenses nichtmehr gewagt...

  3. Re: soll die Telekom doch machen

    Autor: JH 29.09.10 - 19:13

    Träume weiter vom Märchenerzähler ---- wer solchen Unsinn glaubt --- Bitte sehr

  4. Re: soll die Telekom doch machen

    Autor: TeeShop 29.09.10 - 19:33

    @HansManFred
    ist bei euch in der straße auch hirn verboten?

  5. Re: soll die Telekom doch machen

    Autor: Thorsten_ 29.09.10 - 20:11

    Ist schon wieder Märchenstunde hier bei Golem?


    HansManFred schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also bei uns warte ich noch seit 1997 auf den Techniksupport, bin aber
    > mittlerweile bei der Konkurenz ;)
    >
    > ..bei denen übrigends die Telekom an deren Technik rumsabotiert und uns
    > schon X mal "versehentlich" das Telefon + Netz gekappt haben immer am
    > Wochende, wenn bei bei meinem ISP keiner mehr da ist, liebe Telekom auch
    > mit solchen tricks werde ich nichtmehr zurückkommen und schon garnicht wenn
    > ihr veruscht mich von meinem ISP vegzuekeln.
    >
    > Noch was witziges bei uns in der Straße sind vertreter verboten, wir haben
    > alle an unseren Haustüren ein entsprechendes Schild und trotzdem laufen
    > hier andauernt T-Com mitarbeiter rum und versuchen uns DSL Pakete
    > anzudrehen, das letzte mal hab ich einfach die Polizei gerufen, seitdem
    > habenses nichtmehr gewagt...

  6. Re: soll die Telekom doch machen

    Autor: AkX 29.09.10 - 21:48

    Merkst Du eigentlich wie lächerlich Du Dich gerade machst?

    http://aknex.meinbrutalo.de/


    .

  7. Re: soll die Telekom doch machen

    Autor: Besserwisser02 29.09.10 - 22:13

    Uns was gab es heute zum Frühstück?
    Stuhlgang fest aber nicht hart?
    Alle Socken im Schrank?
    Alle Tassen auch?
    Omi lebt noch?

    Frage nur um nichts relevantes zu verpassen.

  8. Re: soll die Telekom doch machen

    Autor: Besserwisser01 30.09.10 - 08:07

    Aus meiner Zeit bei der Telekom kann ich bestätigen, das Netzausfälle Freitags auftreten und erst am Montag gefixt werden... jetzt wo ich so darüber nachdenke, ist das in in 98% der Fälle immer so war, die restlichen 2% waren ausfälle meiner eigenen Telefonanlage und konnten durch einen Reset behoben werden.

    Er träumt also nicht es ist simpel ein Telekomproblem das die ihre umbauten immer Freitags vornehmen..

  9. Re: soll die Telekom doch machen

    Autor: Zielscheibe 30.09.10 - 08:11

    Wenn dann hast du höchstens die Abgabe von Intelligenz verpasst!

    ok 1 IQ Punkt für das nutzen des Namens des schreibers, und geringfügige abändern seines Namens durch eine Numerische Änderung..

    Aber ich glaube nicht das du dadurch auch nur ein bischen mehr erstgenommen wirst.

  10. Re: soll die Telekom doch machen

    Autor: Besserwisser01 30.09.10 - 08:15

    Aus meiner Zeit bei der Telekom kann ich bestätigen, das Netzausfälle Freitags auftreten und erst am Montag gefixt werden... jetzt wo ich so darüber nachdenke, ist das in in 98% der Fälle immer so war, die restlichen 2% waren ausfälle meiner eigenen Telefonanlage und konnten durch einen Reset behoben werden.

    Es hat simpel nichts mit Hirn zu tun wenn ein Telekom Telekomproblem das die ihre umbauten immer Freitags vornehmen auftritt, happens bei Telekomanwendern ebenso.

    Und was hat es mit Hirn zu tun diese Telekomklinkenputzerkollonen kenne ich auch, und da bei mir an der Haustür ausdrücklich Werbung verboten steht, werde ich das mit der Polizei demnächst auch mal anwenden, wegen Hausfriedensbruch und Ruhestörung, denn die Klinkenputzer kommen immer Samstags morgens, wenn ich im Tiefschlaf liege....

  11. Re: soll die Telekom doch machen

    Autor: Besserwisser01 30.09.10 - 08:16

    Aus meiner Zeit bei der Telekom kann ich bestätigen, das Netzausfälle Freitags auftreten und erst am Montag gefixt werden... jetzt wo ich so darüber nachdenke, ist das in in 98% der Fälle immer so war, die restlichen 2% waren ausfälle meiner eigenen Telefonanlage und konnten durch einen Reset behoben werden.

    Er erzählt keine Märchen, ich kann das bestätigen, es ist simpel ein Telekomproblem das die ihre umbauten immer Freitags vornehmen..

    Märchen ist höchstens das die Telekom das mit Absicht macht, sie macht es ja bei ihren eigenen Kunden auch so....

  12. Re: soll die Telekom doch machen

    Autor: Besserwisser01 30.09.10 - 08:26

    ich weiß nicht wer sich hier lächerlcher macht
    er oder du mit deinem Kindergame...

  13. Re: soll die Telekom doch machen

    Autor: Besserwisser01 30.09.10 - 09:09

    Also ich habe es nicht nötig andere zu beleidigen um damit meine Geistiges Potential darzustellen...

  14. Re: soll die Telekom doch machen

    Autor: AkX 30.09.10 - 14:26

    Wow. Du bist ja 'ne richtige Spaßbremse.

    http://aknex.meinbrutalo.de/


    .

  15. Re: soll die Telekom doch machen

    Autor: User789 30.09.10 - 15:55

    oder gleich zu einem Kabel-Anbieter wechseln, zb. kabelbw.de. Da hat man dann ganz Ruhe vor der Teledo**.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Data Scientist (m/w/d)
    Kreissparkasse Ravensburg, Ravensburg
  2. Server- / Virtualisierungsadministrato- r/-in (m/w/d)
    Kreisausschuss Wetteraukreis, Friedberg
  3. SAP Job als WM/EWM Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Kassel
  4. IT-Service Desk Agent (m/w/d) 1st Level-Beschaffung
    HÜBNER GmbH & Co. KG, Kassel-Waldau

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 539€ (günstig wie nie, Vergleichspreis 741€) bei Proshop
  2. 287,99€ (Bestpreis, UVP 404€)
  3. (u. a. God Eater 2 - Rage Burst für 6,50€, Ni No Kuni 2 für 10,50€, Code Vein - Deluxe...
  4. 115€ (UVP 135€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Return to Monkey Island angespielt: Schön, mal wieder hier zu sein
Return to Monkey Island angespielt
Schön, mal wieder hier zu sein

Guybrush Threepwood ist zurück - und mit ihm sein Erfinder Ron Gilbert. Aber ist das neue Monkey Island auch so gut wie seine Vorgänger?
Eine Rezension von Daniel Ziegener

  1. Boox Mira im Test Ein Display wie aus Papier

Windows-Automatisierung: Was die Power von Powershell ausmacht
Windows-Automatisierung
Was die Power von Powershell ausmacht

In Teil 3 unserer Powershell-Einführung kommen wir zur eigentlichen Automatisierung. Wie geht das - und wie ersetzt man damit das klassische Cmd?
Eine Anleitung von Holger Voges

  1. Windows-Automatisierung Die Pipeline in Powershell
  2. Windows-Automatisierung Powershell - die bessere Kommandozeile
  3. Jeffrey Snover Microsoft hat Powershell-Erfinder anfangs degradiert

Arbeit in der IT: Depression vorprogrammiert
Arbeit in der IT
Depression vorprogrammiert

ITler unterschätzen oft mentale Probleme. Dabei bietet gerade ihre Arbeitswelt einen Nährboden für Depressionen und Angstzustände.
Ein Feature von Andreas Schulte

  1. IT-Arbeit Zwei Informatikstudien und immer noch kein Programmierer
  2. Fairness am Arbeitsplatz "Das Gehalt ist ein klares Kriterium für Gerechtigkeit"
  3. Work-Life-Balance in der IT Ich will mein Leben zurück