1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Teamchatsoftware: Google will…

Ich hätte da schon einen Namen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich hätte da schon einen Namen

    Autor: gollumm 30.01.20 - 18:21

    Wie wärs mit Wave...

  2. Re: Ich hätte da schon einen Namen

    Autor: starscreen 01.02.20 - 14:49

    Fehlt nur noch das Datum, an dem das Produkt wieder eingestellt wird.

  3. Re: Ich hätte da schon einen Namen

    Autor: gollumm 01.02.20 - 18:45

    starscreen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Fehlt nur noch das Datum, an dem das Produkt wieder eingestellt wird.

    Wen juckt das? Jede Firma stellt Produkte die die Erwartungen nicht erfüllen oder nicht mehr ins Portfolio passen wieder ein. 75% der Produkte die neu auf den Markt kommen, existieren 2 Jahre später nicht mehr.

  4. Re: Ich hätte da schon einen Namen

    Autor: starscreen 03.02.20 - 10:30

    gollumm schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > starscreen schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Fehlt nur noch das Datum, an dem das Produkt wieder eingestellt wird.
    >
    > Wen juckt das? Jede Firma stellt Produkte die die Erwartungen nicht
    > erfüllen oder nicht mehr ins Portfolio passen wieder ein. 75% der Produkte
    > die neu auf den Markt kommen, existieren 2 Jahre später nicht mehr.
    http*://killedbygoogle.com/

  5. Re: Ich hätte da schon einen Namen

    Autor: gollumm 03.02.20 - 18:15

    starscreen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > gollumm schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > starscreen schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Fehlt nur noch das Datum, an dem das Produkt wieder eingestellt wird.
    > >
    > > Wen juckt das? Jede Firma stellt Produkte die die Erwartungen nicht
    > > erfüllen oder nicht mehr ins Portfolio passen wieder ein. 75% der
    > Produkte
    > > die neu auf den Markt kommen, existieren 2 Jahre später nicht mehr.
    > http*://killedbygoogle.com/

    Und was genau willst Du sagen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter für Konzeption und Qualitätssicherung (m/w/d Abteilung Warenwirtschaft
    ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Mannheim
  2. Go-to-Market Experte "New Work Produkte" (m/w/d)
    Haufe Group, Freiburg im Breisgau, Sankt Gallen (Home-Office möglich)
  3. Einkäuferin / Einkäufer (w/m/d) für den Bereich Zentrale Beschaffung und IT-Vertragsmanagement
    Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW, Düsseldorf
  4. DevOps Engineer Schwerpunkt Microsoft Azure DevOps (m/w/d)
    SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 39€ + 2,99€ Versand oder kostenlose Marktabholung (Bestpreis!)
  2. 7,49€ (Vergleichspreis 13,59€)
  3. (u. a. be quiet! System Power 9 CM 700 W für 59,90€ inkl. Versand, be quiet! Pure Power 11 400 W...
  4. 34,99€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Förderung von E-Autos und Hybriden: Wie viel Geld bekomme ich für den Kauf eines Elektroautos?
Förderung von E-Autos und Hybriden
Wie viel Geld bekomme ich für den Kauf eines Elektroautos?

Ein E-Auto ist in der Anschaffung teurer als ein konventionelles. Käufer können aber Zuschüsse bekommen. Wir beantworten zehn wichtige Fragen dazu.
Von Werner Pluta

  1. Lordstown Chefs von Elektro-Truck-Firma nach Betrug zurückgetreten
  2. Elektromobilität Rennserie E1 zeigt elektrisches Schnellboot
  3. Elektromobilität Green-Vision gibt Akkus aus Elektroautos neuen Zweck

Indiegames-Entwicklung: Was dieser Saftladen besser macht als andere
Indiegames-Entwicklung
Was dieser Saftladen besser macht als andere

Der Saftladen in Berlin ist als Gemeinschaftsbüro für Spieleentwickler erfolgreich, während vergleichbare Angebote scheitern.
Ein Bericht von Daniel Ziegener

  1. #gamedevpaidme Spieleentwickler legen ihre Gehälter offen
  2. Gaming US-Spielebranche zahlt rund 121.000 US-Dollar Gehalt

Telefon- und Internetanbieter: Was tun bei falschen Auftragsbestätigungen?
Telefon- und Internetanbieter
Was tun bei falschen Auftragsbestätigungen?

Bei Telefon- und Internetanschlüssen kommt es öfter vor, dass Verbraucher Auftragsbestätigungen bekommen, obwohl sie nichts bestellt haben.
Von Harald Büring