1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Techgenossen: Arbeiten unter…

Die die richtig ranklotzen, können sowas nicht, sind aber wichtiger.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die die richtig ranklotzen, können sowas nicht, sind aber wichtiger.

    Autor: KlugKacka 29.07.19 - 16:50

    "IT-Branche leisten könne, weil dort die Gehälter hoch seien"
    Tja, ein Bauer der auch Sonntags ran muss, und wirklich ranklotzen muss wie auch andere Handwerker können es sich nicht leisten so lange nicht zu arbeiten, und deren Arbeit ist wichtiger als die eines Webseitengestalters.

  2. Re: Die die richtig ranklotzen, können sowas nicht, sind aber wichtiger.

    Autor: CraWler 29.07.19 - 16:59

    Für den Bauern mag das stimmen. Der Handwerker kann aber schon weniger arbeiten, die verdienen ja nicht schlecht müssten nur ein paar Aufträge weniger machen.

    Schwieriger wird's da dann vielleicht schon bei Pflegeberufen wo immer noch ein Mangel herrscht.

    ----------------------------
    Piratenpartei Wähler

  3. Re: Die die richtig ranklotzen, können sowas nicht, sind aber wichtiger.

    Autor: mambokurt 30.07.19 - 07:21

    KlugKacka schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "IT-Branche leisten könne, weil dort die Gehälter hoch seien"
    > Tja, ein Bauer der auch Sonntags ran muss, und wirklich ranklotzen muss wie
    > auch andere Handwerker können es sich nicht leisten so lange nicht zu
    > arbeiten, und deren Arbeit ist wichtiger als die eines Webseitengestalters.

    Äpfel und Birnen. Wenn du von Pflanzen oder Tieren lebst musst du die halt am Leben halten, da ist nix mit Urlaub. Als Handwerker kannst du dir inzwischen die Rosinen picken und machst gutes Geld, ich kenne einen Trockenbauer der sich letztens einen Audi A6 hingestellt hat als Steuersparmodell, muss man nix weiter zu sagen. Das wird auch noch eine Weile so laufen, zumindest bis die Zinsen steigen....

  4. Re: Die die richtig ranklotzen, können sowas nicht, sind aber wichtiger.

    Autor: Bouncy 30.07.19 - 10:55

    KlugKacka schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "IT-Branche leisten könne, weil dort die Gehälter hoch seien"
    > Tja, ein Bauer der auch Sonntags ran muss, und wirklich ranklotzen muss wie
    > auch andere Handwerker können es sich nicht leisten so lange nicht zu
    > arbeiten, und deren Arbeit ist wichtiger als die eines Webseitengestalters.
    Ein Bauer, der ranklotzen muss, ist unwichtig. Großbauern ernähren den Großteil der Bevölkerung, und die ackern nicht mit einem Spaten auf dem Feld herum. Das tun nur Kleinbauern, und die versorgen nur die sowieso schon mehr als fragwürdige Überproduktion mit noch mehr Fleisch und Milch und Co. Auf die könnte man munter verzichten, sie sind ineffizient in der Ressourcennutzung und aufwendig zu kontrollieren...

  5. Re: Die die richtig ranklotzen, können sowas nicht, sind aber wichtiger.

    Autor: ibsi 31.07.19 - 10:39

    Hat mein Nachbar auch letztes oder Vorletzes Jahr gemacht. Stand da plötzlich nen dicker Audi auf dem Hof :D (gleicher Grund, selbstständig mit eigener Firma in der Sanitärbranche ;))

  6. Re: Die die richtig ranklotzen, können sowas nicht, sind aber wichtiger.

    Autor: PerilOS 01.08.19 - 13:46

    mambokurt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Äpfel und Birnen. Wenn du von Pflanzen oder Tieren lebst musst du die halt
    > am Leben halten, da ist nix mit Urlaub. Als Handwerker kannst du dir
    > inzwischen die Rosinen picken und machst gutes Geld, ich kenne einen
    > Trockenbauer der sich letztens einen Audi A6 hingestellt hat als
    > Steuersparmodell, muss man nix weiter zu sagen. Das wird auch noch eine
    > Weile so laufen, zumindest bis die Zinsen steigen....

    Der neue A6 geht ab 48k los. Gönn ihm. Ist jetzt auch nicht so teuer in der kleinsten Version.

  7. Re: Die die richtig ranklotzen, können sowas nicht, sind aber wichtiger.

    Autor: plutoniumsulfat 03.08.19 - 10:39

    Bouncy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > KlugKacka schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > "IT-Branche leisten könne, weil dort die Gehälter hoch seien"
    > > Tja, ein Bauer der auch Sonntags ran muss, und wirklich ranklotzen muss
    > wie
    > > auch andere Handwerker können es sich nicht leisten so lange nicht zu
    > > arbeiten, und deren Arbeit ist wichtiger als die eines
    > Webseitengestalters.
    > Ein Bauer, der ranklotzen muss, ist unwichtig. Großbauern ernähren den
    > Großteil der Bevölkerung, und die ackern nicht mit einem Spaten auf dem
    > Feld herum. Das tun nur Kleinbauern, und die versorgen nur die sowieso
    > schon mehr als fragwürdige Überproduktion mit noch mehr Fleisch und Milch
    > und Co. Auf die könnte man munter verzichten, sie sind ineffizient in der
    > Ressourcennutzung und aufwendig zu kontrollieren...

    Blöd nur, das die Überproduktion von den Großbauern kommt.

    Nitrate im Grundwasser und Antibiotika im Fleisch übrigens auch.

  8. Re: Die die richtig ranklotzen, können sowas nicht, sind aber wichtiger.

    Autor: KlugKacka 04.08.19 - 18:10

    plutoniumsulfat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bouncy schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > KlugKacka schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > "IT-Branche leisten könne, weil dort die Gehälter hoch seien"
    > > > Tja, ein Bauer der auch Sonntags ran muss, und wirklich ranklotzen
    > muss
    > > wie
    > > > auch andere Handwerker können es sich nicht leisten so lange nicht zu
    > > > arbeiten, und deren Arbeit ist wichtiger als die eines
    > > Webseitengestalters.
    > > Ein Bauer, der ranklotzen muss, ist unwichtig. Großbauern ernähren den
    > > Großteil der Bevölkerung, und die ackern nicht mit einem Spaten auf dem
    > > Feld herum. Das tun nur Kleinbauern, und die versorgen nur die sowieso
    > > schon mehr als fragwürdige Überproduktion mit noch mehr Fleisch und
    > Milch
    > > und Co. Auf die könnte man munter verzichten, sie sind ineffizient in
    > der
    > > Ressourcennutzung und aufwendig zu kontrollieren...
    >
    > Blöd nur, das die Überproduktion von den Großbauern kommt.
    >
    > Nitrate im Grundwasser und Antibiotika im Fleisch übrigens auch.

    In meinem ehemaligen Brunnen, in ländlicher Gegend (aka Dorf), war nix Nitrat.

    Und wenn doch viel Nitrat in Boden ist, was dann? "AHHH: nichts mehr Essen"?

    Bauern sind die die das wichtigste auf der Welt schaffen. Ohne die kann das Wasser saugeil sein, aber ohne Essen....
    Und Jäger sind keine Alternative, soviel Wild gibts nicht.

  9. Re: Die die richtig ranklotzen, können sowas nicht, sind aber wichtiger.

    Autor: plutoniumsulfat 04.08.19 - 19:36

    Eine hohe Nitratbelastung des Grundwassers ist keine Voraussetzung für Nahrungsproduktion.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. dmTECH GmbH, Karlsruhe
  2. Universität zu Köln, Köln
  3. Gemeinschaftswerk Wohnen und Pflege GmbH, Nauen
  4. Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Aktiengesellschaft, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 206,10€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)
  2. 499,90€
  3. 326,74€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Geforce RTX 3060 Ti im Test: Die wäre toll, wenn verfügbar-Grafikkarte
Geforce RTX 3060 Ti im Test
Die "wäre toll, wenn verfügbar"-Grafikkarte

Mit der Geforce RTX 3060 Ti bringt Nvidia die Ampere-Technik in das 400-Euro-Segment. Dort ist die Radeon RX 5700 XT chancenlos.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Supercomputer-Beschleuniger Nvidia verdoppelt Videospeicher des A100
  2. Nvidia Geforce RTX 3080 Ti kommt im Januar 2021 für 1.000 US-Dollar
  3. Ampere-Grafikkarten Specs der RTX 3080 Ti und RTX 3060 Ti

IT-Teams: Jeder möchte wichtig sein
IT-Teams
Jeder möchte wichtig sein

Teams bestehen in der IT häufig aus internen und externen, angestellten und freien Mitarbeitern. Damit alle zusammenarbeiten, müssen Führungskräfte umdenken.
Von Miriam Binner

  1. Digital-Gipfel Wirtschaft soll 10.000 zusätzliche IT-Lehrstellen schaffen
  2. Weiterbildung Was IT-Führungskräfte können sollten
  3. IT-Profis und Visualisierung Sag's in Bildern

Made in USA: Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren
Made in USA
Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren

Zu unbequemen Fragen schweigen die Transatlantiker Manuel Höferlin, Falko Mohrs, Metin Hakverdi, Norbert Röttgen und Friedrich Merz. Das wirkt unredlich.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Sandworm Hacker nutzen alte Exim-Sicherheitslücke aus