Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Technik-Kritiker: Jaron Lanier will…

Technik-Kritiker: Jaron Lanier will Facebook zerschlagen

Die Rastalocken sind sein Markenzeichen: Der Informatiker Jaron Lanier gilt als einer der schärfsten Kritiker des digitalen Kapitalismus und sieht große Plattformen wie Facebook äußerst kritisch. Ein Gespräch über Macht und Ohnmacht im Netz.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. upsss...der sieht aber sehr sehr schlecht aus... 3

    bonum | 21.03.17 14:13 29.03.17 14:39

  2. Kein Erfolg da Druiden aussterben 6

    HorkheimerAnders | 16.03.17 10:48 27.03.17 22:36

  3. OT: t3n Rant 1

    mcnesium | 23.03.17 15:16 23.03.17 15:16

  4. Schwätzer auf der falschen Fährte 14

    Bouncy | 16.03.17 09:44 21.03.17 13:34

  5. 'Ert arbeitet für einen Monopolisten der bei jeder 9

    sttn | 16.03.17 09:49 21.03.17 09:14

  6. "FB dürfte es in dieser Form gar nicht geben" 2

    whitbread | 17.03.17 14:00 19.03.17 23:12

  7. Einfach nicht (oder nur eingeschränkt) benutzen 4

    Umaru | 16.03.17 11:26 18.03.17 15:01

  8. Schlagzeile 1

    SzSch | 18.03.17 14:39 18.03.17 14:39

  9. Wo ist das Problem? 2

    martymarty | 18.03.17 08:57 18.03.17 14:15

  10. Scheint sich eh von selbst zu erledigen 5

    stoneburner | 16.03.17 14:46 18.03.17 13:57

  11. Muss man den kennen? 3

    luarix | 17.03.17 01:12 17.03.17 14:00

  12. und google ? 5

    pk_erchner | 16.03.17 09:23 17.03.17 08:28

  13. Gibt es 6

    Arystus | 16.03.17 12:51 16.03.17 22:37

  14. Facebook = BILD-Zeitung des 21. Jh. 2

    Sascha Klandestin | 16.03.17 12:19 16.03.17 12:40

  15. Google, Facebook als Kontrollinstanz des Systems zu verstehen, d 1

    DY | 16.03.17 11:28 16.03.17 11:28

  16. Melissa sucht doch einen Job 3

    Mopsmelder500 | 16.03.17 09:18 16.03.17 11:12

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Soziale Dienste Psychiatrie gGmbH, Vaterstetten
  2. DIAMOS AG, Sulzbach
  3. Bosch Gruppe, Leonberg
  4. MVV Trading GmbH, Mannheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 34,99€ (erscheint am 14.02.)
  2. (u. a. Life is Strange Complete Season 3,99€, Deus Ex: Mankind Divided 4,49€)
  3. (-78%) 8,99€
  4. 45,95€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Metro Exodus im Technik-Test: Richtiges Raytracing rockt
Metro Exodus im Technik-Test
Richtiges Raytracing rockt

Die Implementierung von DirectX Raytracing in Metro Exodus überzeugt uns: Zwar ist der Fps-Verlust hoch, die globale Beleuchtung wirkt aber deutlich realistischer und stimmungsvoller als die Raster-Version.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Grafikkarte Chip der Geforce GTX 1660 Ti ist überraschend groß
  2. Deep Learning Supersampling Nvidia will DLSS-Kantenglättung verbessern
  3. Geforce RTX Battlefield 5 hat schnelleres Raytracing und DLSS-Glättung

Carsharing: Regierung will Mobilitätsdienste per Gesetz stärken
Carsharing
Regierung will Mobilitätsdienste per Gesetz stärken

Die digitalen Plattformen für Carsharing und Carpooling sollen Rechtssicherheit bekommen. BMW, Daimler und VW sowie Uber & Co. stehen in den Startlöchern.
Ein Bericht von Daniel Delhaes und Markus Fasse

  1. Lobbyregister EU-Parlament verordnet sich mehr Transparenz
  2. Contract for the web Bundesregierung unterstützt Rechtsanspruch auf Internet
  3. Initiative D21 E-Government-Nutzung in Deutschland ist rückläufig

Digitaler Hausfriedensbruch: Bund warnt vor Verschärfung der Hackerparagrafen
Digitaler Hausfriedensbruch
Bund warnt vor Verschärfung der Hackerparagrafen

Ein Jahr Haft für das unbefugte Einschalten eines smarten Fernsehers? Unions-Politiker aus den Bundesländern überbieten sich gerade mit Forderungen, die Strafen für Hacker zu erhöhen und den Ermittlern mehr Befugnisse zu erteilen. Doch da will die Bundesregierung nicht mitmachen.
Von Friedhelm Greis

  1. Runc Sicherheitslücke ermöglicht Übernahme von Container-Host
  2. Security Metasploit 5.0 verbessert Datenbank und Automatisierungs-API
  3. Datenbank Fehler in SQLite ermöglichte Codeausführung

  1. Musikerkennung: Apple bereinigt Shazam um Facebook- und Google-SDKs
    Musikerkennung
    Apple bereinigt Shazam um Facebook- und Google-SDKs

    Viele Apps schicken ohne Zustimmung der Nutzer Daten an Facebook. Bei der beliebten Musikerkennungsapp Shazam hat Apple das nun gestoppt. Allerdings nicht bei allen Nutzern.

  2. Stepstone: Telekombranche zahlt im Durchschnitt 68.800 Euro
    Stepstone
    Telekombranche zahlt im Durchschnitt 68.800 Euro

    Die großen Telekommunikations-Unternehmen zahlen laut einer Studie ihren Angestellten im Durchschnitt 68.800 Euro. Doch die Jobplattform Stepstone hat Führungs- und Fachkräfte zusammengerechnet.

  3. Schadcode: 19 Jahre alte Sicherheitslücke in Winrar
    Schadcode
    19 Jahre alte Sicherheitslücke in Winrar

    Vorsicht beim Entpacken von ACE-Archiven: Sie können Dateien an beliebige Orte des Systems schreiben - und damit auch Code ausführen. Ein stabiles Update von Winrar wurde noch nicht veröffentlicht.


  1. 18:35

  2. 18:12

  3. 16:45

  4. 16:20

  5. 16:00

  6. 15:40

  7. 15:20

  8. 14:58