Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Tele Columbus: Pyur kämpft mit…

Alle paar Jahre umbenennen und wieder negative Bewertungen absahnen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Alle paar Jahre umbenennen und wieder negative Bewertungen absahnen

    Autor: Compufreak345 15.05.18 - 23:43

    Ich bin mangels Alternativen schon seit über einem Jahrzehnt bei dem Laden in 3 verschiedenen Städten Kunde gewesen... Jedes Mal der gleiche Mist, am Anfang läufts ganz ok und nach ein paar Monaten fängt es an mit Paketverlusten und einbrechenden Datenraten. Derzeit habe ich so alle 2-3 Tage einfach mal mehrere Stunden lang nur 2 statt 120 Mbit mit einem Paketverlust von 15-25%...

    PYÜR müsste inzwischen der vierte oder fünfte Name sein den sie haben, der absolute Hammer xD Die angeforderte dreimalige Breitbandmessung (lol) habe ich ihnen letzte Woche Mittwoch zugeschickt, bisher keinerlei Reaktion. Herrlich.

    Auch merkwürdig: Immer nachdem man mit dem Support telefoniert hat, dem "keine Störung bekannt" ist, ist plötzlich das Internet wieder für mehrere Tage schnell...

    Die Alternative wären übrigens "bis zu" 16 Mbit ohne Kabel, bzw. 50 mit "Hybrid"... Denke derzeit aber ernsthaft darüber nach doch mal zu wechseln, das wird immer schlimmer derzeit...

  2. Re: Alle paar Jahre umbenennen und wieder negative Bewertungen absahnen

    Autor: maverick1977 16.05.18 - 05:02

    Compufreak345 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Alternative wären übrigens "bis zu" 16 Mbit ohne Kabel, bzw. 50 mit
    > "Hybrid"... Denke derzeit aber ernsthaft darüber nach doch mal zu wechseln,
    > das wird immer schlimmer derzeit...

    Wäre das über die Telekom? Der Support dort ist bedeutend besser als bei Pjur. Und dauerhaft anliegende 50 MBit/s sind besser als 5000 MBit/s die man nur sporalisch nutzen kann, ständige Verbindungsabbrüche usw. hat.

  3. Re: Alle paar Jahre umbenennen und wieder negative Bewertungen absahnen

    Autor: Compufreak345 16.05.18 - 07:46

    maverick1977 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Compufreak345 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Die Alternative wären übrigens "bis zu" 16 Mbit ohne Kabel, bzw. 50 mit
    > > "Hybrid"... Denke derzeit aber ernsthaft darüber nach doch mal zu
    > wechseln,
    > > das wird immer schlimmer derzeit...
    >
    > Wäre das über die Telekom? Der Support dort ist bedeutend besser als bei
    > Pjur. Und dauerhaft anliegende 50 MBit/s sind besser als 5000 MBit/s die
    > man nur sporalisch nutzen kann, ständige Verbindungsabbrüche usw. hat.

    Ja das wäre bei der Telekom, und da hast du schon Recht - ist halt erst seit einiger Zeit so schlimm geworden,... Lade halt sehr viel über Steam runter, da waren die meistens verfügbaren 120 Mbit schon gut, inzwischen ist es aber halt echt schlimm geworden... Ich weiß aber auch nicht wie sehr dem Hybrid-Braten bei der Telekom zu trauen ist, auch was Pings angeht etc. :>

  4. Re: Alle paar Jahre umbenennen und wieder negative Bewertungen absahnen

    Autor: rugel 16.05.18 - 10:46

    Ich bin vor knapp 2 Jahren auch weg von - damals noch TeleColumbus. Nach einigem Ärger wegen meiner Kündigung und diversen Inkasso-Schreiben habe die wohl irgendwann kapiert dass sie nichts in der Hand haben.
    Kurz - der Telekom Anschluss ist auf dem Papier zwar langsamer, dafür aber stabil und die Leistung kommt die ganze Zeit auch wirklich an. Mir ist eine stabile Leitung wichtiger, als irgendwelche hochgerechneten Zahlen die fast ohnehin nie anliegen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  2. mpex GmbH, Berlin
  3. über experteer GmbH, Nürnberg
  4. über experteer GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. GRATIS
  2. (aktuell u. a. AMD Ryzen 7 2700X für 189,90€, Asus ROG Crosshair VIII Formula Mainboard für 499...
  3. 45,79€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Garmin Fenix 6 im Test: Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen
Garmin Fenix 6 im Test
Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen

Bis zu 24 Tage Akkulaufzeit, im Spezialmodus sogar bis zu 120 Tage: Garmin setzt bei seiner Sport- und Smartwatchserie Fenix 6 konsequent auf Akku-Ausdauer. Beim Ausprobieren haben uns neben einem System zur Stromgewinnung auch neue Energiesparoptionen interessiert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Fenix 6 Garmins Premium-Wearable hat ein Pairing-Problem
  2. Wearable Garmin Fenix 6 bekommt Solarstrom

Party like it's 1999: Die 510 letzten Tage von Sega
Party like it's 1999
Die 510 letzten Tage von Sega

Golem retro_ Am 9.9.1999 kam in den USA mit der Sega Dreamcast die letzte Spielkonsole der 90er Jahre auf den Markt. Es sollte auch die letzte Spielkonsole von Sega werden. Aber das wusste zu diesem Zeitpunkt noch niemand.
Von Martin Wolf


    Elektrautos auf der IAA: Die Gezeigtwagen-Messe
    Elektrautos auf der IAA
    Die Gezeigtwagen-Messe

    IAA 2019 Viele klassische Hersteller fehlen bei der IAA oder zeigen Autos, die man längst gesehen hat. Bei den Elektroautos bekommen alltagstaugliche Modelle wie VW ID.3, Opel Corsa E und Honda E viel Aufmerksamkeit.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

    1. Elektromobilität Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
    2. Umfrage Kunden fühlen sich vor Elektroautokauf schlecht beraten
    3. Batterieprobleme Auslieferung des e.Go verzögert sich

    1. Wirtschaftsförderung: Agentur für Sprunginnovationen kommt nach Leipzig
      Wirtschaftsförderung
      Agentur für Sprunginnovationen kommt nach Leipzig

      Nach dem Vorbild der Darpa will die Bundesregierung künftig innovative Projekte fördern. Damit erhält bereits die zweite Innovationsagentur des Bundes ihren Sitz in Ostdeutschland.

    2. UPC: Größter Kabelnetzbetreiber führt 1 GBit/s im ganzen Netz ein
      UPC
      Größter Kabelnetzbetreiber führt 1 GBit/s im ganzen Netz ein

      Bei UPC wird noch in diesem Monat 1 GBit/s im gesamten Netz angeboten, was in Deutschland noch keiner aus der Kabelnetz-Branche geschafft hat. Auch Sunrise baut sein 5G-Angebot als Glasfaser-Ersatz aus.

    3. Intel-Prozessor: Core i9-9900KS tritt mit 127 Watt TDP an
      Intel-Prozessor
      Core i9-9900KS tritt mit 127 Watt TDP an

      Acht Kerne mit bis zu 5 GHz für alle: Der Core i9-9900KS erscheint im Oktober 2019 und wird die vorerst schnellste Gaming-CPU. Erste Firmware-Updates zeigen, dass Intel die nominelle Verlustleistung von 95 Watt auf 127 Watt anhebt. Für vollen Takt wird das aber nicht reichen.


    1. 18:11

    2. 17:51

    3. 15:54

    4. 15:37

    5. 15:08

    6. 15:00

    7. 14:53

    8. 14:40