Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Telefónica-Chef Haas: Deutschland…

Ist doch gut!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ist doch gut!

    Autor: wolfi86 13.08.18 - 20:45

    Ich meine in Deutschland gibt es weit dringendere Probleme als den Netzausbau. In der Pampa und im tiefen Wald braucht man kein Netz. Orte zur Erholung braucht man schießlich auch noch!

  2. Re: Ist doch gut!

    Autor: Quantium40 13.08.18 - 20:52

    wolfi86 schrieb:
    > Ich meine in Deutschland gibt es weit dringendere Probleme als den
    > Netzausbau. In der Pampa und im tiefen Wald braucht man kein Netz. Orte zur
    > Erholung braucht man schießlich auch noch!

    Und was, wenn du während der Erholung ein medizinisches Problem hast?
    So ein Notruf setzt auch ein funktionierendes Netz voraus.

  3. Re: Ist doch gut!

    Autor: Shred 14.08.18 - 11:01

    wolfi86 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich meine in Deutschland gibt es weit dringendere Probleme als den
    > Netzausbau. In der Pampa und im tiefen Wald braucht man kein Netz.

    Mobilfunk dient nicht nur dazu, damit Manni und Heinz sich zum Bier und Fußball verabreden oder Gerta und Erna über die neue Nachbarin tratschen können.

    In einem Industrieland wie Deutschland braucht man es auch, um unterwegs zu arbeiten, um Notrufe absetzen zu können oder zur Fernüberwachung von technischen Geräten. Auch in der Pampa und im tiefen Wald.

    Eine schwache Netzinfrastruktur kann eine Ursache für deine "weit dringenderen Probleme" sein.

  4. Re: Ist doch gut!

    Autor: SanderK 14.08.18 - 11:05

    Shred schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wolfi86 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich meine in Deutschland gibt es weit dringendere Probleme als den
    > > Netzausbau. In der Pampa und im tiefen Wald braucht man kein Netz.
    >
    > Mobilfunk dient nicht nur dazu, damit Manni und Heinz sich zum Bier und
    > Fußball verabreden oder Gerta und Erna über die neue Nachbarin tratschen
    > können.
    >
    > In einem Industrieland wie Deutschland braucht man es auch, um unterwegs zu
    > arbeiten, um Notrufe absetzen zu können oder zur Fernüberwachung von
    > technischen Geräten. Auch in der Pampa und im tiefen Wald.
    >
    > Eine schwache Netzinfrastruktur kann eine Ursache für deine "weit
    > dringenderen Probleme" sein.
    Bei den Notrufen kam ich ja noch gut mit...... aber Fernüberwachung? Also, wenn sie nicht Stationär wäre, kann man doch mit einer externen Antenne fast überall Bewerkstelligen.
    Kenne, nicht Repräsentativ, keinen Fall wo das ein Fallstrick wäre.
    Im Mittelstand, kenne ich aber in der Tat Firmen, die probleme mit der Datenweitergabe haben.... aber schon am Standort, nicht mal zwingend Mobil.

  5. Re: Ist doch gut!

    Autor: Shred 14.08.18 - 11:14

    SanderK schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei den Notrufen kam ich ja noch gut mit...... aber Fernüberwachung? Also,
    > wenn sie nicht Stationär wäre, kann man doch mit einer externen Antenne
    > fast überall Bewerkstelligen.

    Ich habe ja auch nichts anderes behauptet. ;-) Es diente als Beispiel, dass Mobilfunk weit mehr ist als Tratsch und WhatsApp.

  6. Re: Ist doch gut!

    Autor: SanderK 14.08.18 - 11:32

    Shred schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > SanderK schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Bei den Notrufen kam ich ja noch gut mit...... aber Fernüberwachung?
    > Also,
    > > wenn sie nicht Stationär wäre, kann man doch mit einer externen Antenne
    > > fast überall Bewerkstelligen.
    >
    > Ich habe ja auch nichts anderes behauptet. ;-) Es diente als Beispiel, dass
    > Mobilfunk weit mehr ist als Tratsch und WhatsApp.

    Dann wollte ich es scheinbar nur falsch Verstehen ;-) Danke für die Aufklärung (Es wird hier meist halt wegen den Tratsch und WhatsAPP gejammert ^^)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. i-SOLUTIONS Health GmbH, Bochum
  2. JDM Innovation GmbH, Murr
  3. JDM Innovation GmbH, Murr bei Ludwigsburg
  4. WIKA Alexander Wiegand SE & Co. KG, Klingenberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-12%) 52,99€
  2. 3,83€
  3. 3,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


E-Auto: Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte
E-Auto
Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte

IAA 2019 Die Premiere von Byton in Frankfurt ist überraschend. Da der M-Byte im kommenden Jahr in China startet, ist die Vorstellung des produktionsreifen Elektroautos in Deutschland etwas Besonderes.
Ein Bericht von Dirk Kunde


    TVs, Konsolen und HDMI 2.1: Wann wir mit 8K rechnen können
    TVs, Konsolen und HDMI 2.1
    Wann wir mit 8K rechnen können

    Ifa 2019 Die Ifa 2019 ist bezüglich 8K nüchtern. Wird die hohe Auflösung wie 4K fast eine Dekade lang eine Nische bleiben? Oder bringen kommende Spielekonsolen und Anschlussstandards die Auflösung schneller als gedacht?
    Eine Analyse von Oliver Nickel

    1. Kameras und Fernseher Ein 120-Zoll-TV mit 8K reicht Sharp nicht
    2. Sony ZG9 Erste 8K-Fernseher werden bald verkauft
    3. 8K Sharp schließt sich dem Micro-Four-Thirds-System an

    Surface Hub 2S angesehen: Das Surface Hub, das auch in kleine Meeting-Räume passt
    Surface Hub 2S angesehen
    Das Surface Hub, das auch in kleine Meeting-Räume passt

    Ifa 2019 Präsentationen teilen, Tabellen bearbeiten oder gemeinsam auf dem Whiteboard skizzieren: Das Surface Hub 2S ist eine sichtbare Weiterentwicklung des doch recht klobigen Vorgängers. Und Microsofts Pläne sind noch ambitionierter.
    Ein Hands on von Oliver Nickel

    1. Microsoft Nutzer berichten von defektem WLAN nach Surface-Update
    2. Surface Microsofts Dual-Screen-Gerät hat zwei 9-Zoll-Bildschirme
    3. Centaurus Microsoft zeigt intern ein Surface-Gerät mit zwei Displays

    1. KB4516067: Bug schränkt Funktionsumfang von Windows RT deutlich ein
      KB4516067
      Bug schränkt Funktionsumfang von Windows RT deutlich ein

      Offenbar ist Microsoft mit dem Update KB4516067 ein Fehler unterlaufen, der ungewöhnliche Auswirkungen hat. Die alten ARM-basierten Windows-Geräte können plötzlich Schwierigkeiten mit dem Internet Explorer wegen eines Zertifikatsrückrufs bekommen.

    2. Kernel: Linux 5.3 unterstützt Navi und weiterhin Disketten
      Kernel
      Linux 5.3 unterstützt Navi und weiterhin Disketten

      Die Version 5.3 des Linux-Kernels ist erschienen. Diese unterstützt weiterhin alte Disketten und bringt wie immer viele Änderungen an Grafik- und Dateisystemen mit. Die Entwickler haben auch neue Systemaufrufe umgesetzt.

    3. E-Sports: Nissan zeigt von Rennwagen inspirierte Gaming-Stühle
      E-Sports
      Nissan zeigt von Rennwagen inspirierte Gaming-Stühle

      Von Nissan Leaf, GT-R Nismo und Armada inspirierte Sitze: Nissan zeigt einige Konzeptideen von Spielestühlen. Darunter sind einige skurrile Ideen wie eine Sitzheizung oder Lautsprecher in den Kopfstützen.


    1. 10:58

    2. 10:42

    3. 10:20

    4. 10:05

    5. 09:49

    6. 09:12

    7. 08:55

    8. 08:44