1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Telefónica: Telefonie und SMS…

Kurzfristig top, langfristig flop

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kurzfristig top, langfristig flop

    Autor: sofries 08.03.16 - 00:57

    Die Netzzusammenlegung ist derzeit noch ein Vorteil für die Kunden. e-Plus Kunden genießen O2 More Vorteile, O2 Kunden kriegen in der Berliner U Bahn endlich flottes Internet, usw.. Aber langfristig will man natürlich die derzeitigen Extrakosten wieder reinholen und das bedeutet weniger günstige Angebote, vor allem im Prepaidbereich.

    Zum Glück hat im Rahmen der Fusion Drillisch etwas abbekommen und bedient im Netz die Kunden mit sehr günstigen Tarifen. Falls die unsägliche Datenautomatik einkassiert wird, hat man immer eine gute Baselane für SIM-only Tarife.

  2. Re: Kurzfristig top, langfristig flop

    Autor: pool 08.03.16 - 01:21

    > Aber langfristig will man natürlich die
    > derzeitigen Extrakosten wieder reinholen und das bedeutet weniger günstige
    > Angebote, vor allem im Prepaidbereich.

    Das dürfte kein größeres Problem sein, da Telefónica ja in Deutschland noch mit zwei weiteren Netzen konkurriert. Wenn jemand das Preis/Leistungs-Verhältnis nicht mehr für gut befindet, kann er ja dann kündigen und wechseln.

  3. Re: Kurzfristig top, langfristig flop

    Autor: Sharra 08.03.16 - 07:36

    Zu 2 Anbietern, die nicht mehr leisten, aber in aller Regel deutlich teurer sind? Super Auswahl.

  4. Re: Kurzfristig top, langfristig flop

    Autor: metal1ty 08.03.16 - 07:55

    Also bei T-Mobile hatte ich bisher nie mit dem Support Probleme.
    Bei O2 warte ich seit über 10 Monaten auf meine Gutschrift.
    Des Weiteren habe ich einen Vertrag bei O2 widerrufen. Die Rechnung erhalte ich trotzdem jeden Monat....! Zahlen werde ich sie nicht, da ich ordnungsgemäß gekündigt und alles schriftlich habe. Die Rechnung erhalte ich aber trotzdem...auch wenn sich niemand von O2 dazu äußert...! PEINLICH und eine bodenlose Frechheit! Wenn man die Hotline anruft, wird man erstmal 3x weiterverbunden weil sich 1. niemand zuständig fühlt und 2. niemand helfen kann.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.03.16 07:56 durch metal1ty.

  5. Re: Kurzfristig top, langfristig flop

    Autor: krakos 08.03.16 - 11:09

    metal1ty schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also bei T-Mobile hatte ich bisher nie mit dem Support Probleme.
    > Bei O2 warte ich seit über 10 Monaten auf meine Gutschrift.
    > Des Weiteren habe ich einen Vertrag bei O2 widerrufen. Die Rechnung erhalte
    > ich trotzdem jeden Monat....! Zahlen werde ich sie nicht, da ich
    > ordnungsgemäß gekündigt und alles schriftlich habe. Die Rechnung erhalte
    > ich aber trotzdem...auch wenn sich niemand von O2 dazu äußert...! PEINLICH
    > und eine bodenlose Frechheit! Wenn man die Hotline anruft, wird man erstmal
    > 3x weiterverbunden weil sich 1. niemand zuständig fühlt und 2. niemand
    > helfen kann.

    Solche Meldungen hört/liest man von allen Providern ;-) ist also nix O2-Spezifisches.

    Ich hab seit einigen Monaten Otelo, welches im D2 Netz ist.. und bin leider nicht zufrieden. Egal wo ich bin, bin ich immer schlechter dran als die letzten Jahre mit dem O2 Netz.

  6. Re: Kurzfristig top, langfristig flop

    Autor: metal1ty 08.03.16 - 11:32

    Das ändert nichts an meiner Situation.

  7. langfristige Interessen sind irrelevant

    Autor: spambox 08.03.16 - 11:35

    Nichts ist von Bestand. Ob etwas langfristig gut ist, spielt überhaupt gar keine Rolle.
    Wenn ein Konzern etwas ändert, muss es 2 oder höchstens 3 Jahre gut funktionieren. Danach gibt es eh die nächste Änderung.

    #sb

  8. Re: Kurzfristig top, langfristig flop

    Autor: Sharra 09.03.16 - 02:24

    metal1ty schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ändert nichts an meiner Situation.

    Nein, aber du bist nicht repräsentativ. Du hast Probleme mit O2, wie tausende andere auch. Dafür haben tausende andere widerum Probleme mit Telekom oder Vodafone und keine mit O2. Das heisst im Klartext: Alle Scheiße.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT Projektmanager (m/w/d)
    Fresenius Medical Care, Bad Homburg
  2. Junior IT-Berater (m/w/d) Personaleinsatzplanung inhouse
    Helios IT Service GmbH, deutschlandweit
  3. Ingenieur / Techniker (w/m/d) für Automatisierungstechnik
    REX Automatisierungstechnik GmbH, verschiedene Standorte
  4. Dev-Ops Engineer Website (f/m/d)
    Beiersdorf AG, Hamburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. mit 1.595€ Bestpreis auf Geizhals
  2. (u. a. Red Dead Redemption 2 (PC Version) für 32,99€, Going Medieval für 12,99€)
  3. 99,99€
  4. 59,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de