1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Telekom: Ausbauversprechen…

"Versprechen"

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Versprechen"

    Autor: fadedpolo 12.08.21 - 13:44

    Wir haben nicht vor eine Mauer zu bauen!

    Es wird keine Impfpflicht geben!

    Und jetzt auch noch die Telekom mit ihrem Ausbauversprechen ajjajjaj

  2. Re: "Versprechen"

    Autor: Sharra 12.08.21 - 13:48

    fadedpolo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wir haben nicht vor eine Mauer zu bauen!
    >
    > Es wird keine Impfpflicht geben!
    >
    > Und jetzt auch noch die Telekom mit ihrem Ausbauversprechen ajjajjaj

    Das eine war ein Raumteiler.
    Es gibt keine Impf-Pflicht, du darfst nur eben deine Tests dann gefälligst auch selbst zahlen, statt es der Allgemeinheit aufzudrücken.
    Und die Telekom ist kein Staat...

  3. Re: "Versprechen"

    Autor: alpinlol 12.08.21 - 14:55

    Sharra schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > fadedpolo schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wir haben nicht vor eine Mauer zu bauen!
    > >
    > > Es wird keine Impfpflicht geben!
    > >
    > > Und jetzt auch noch die Telekom mit ihrem Ausbauversprechen ajjajjaj
    >
    > Das eine war ein Raumteiler.
    > Es gibt keine Impf-Pflicht, du darfst nur eben deine Tests dann gefälligst
    > auch selbst zahlen, statt es der Allgemeinheit aufzudrücken.
    > Und die Telekom ist kein Staat...


    Sofern er ein arbeitender Bürger ist und seine Sozialabgaben leistet, solang bezahlt und finanziert er sämtliche Tests und Machenschaften bereits.

    Ist der Schreiberling (Sorry.. nicht Genderneutral) arbeitslos und hängt dem Staat auf der Tasche, dann bin ich auch dafür, dass dieses Klientel den Test selbst zahlen darf.

  4. Re: "Versprechen"

    Autor: M.P. 12.08.21 - 15:35

    Die Leistung, die das Sozialsystem zahlt, ist die Impfung.

    Wenn Du keine normale Füllung, sondern ein Inlay beim Zahnarzt machen lässt, zahlst Du doch auch selber....



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.08.21 15:37 durch M.P..

  5. Re: "Versprechen"

    Autor: sumi79 12.08.21 - 19:27

    > Sofern er ein arbeitender Bürger ist und seine Sozialabgaben leistet,
    > solang bezahlt und finanziert er sämtliche Tests und Machenschaften
    > bereits.
    >
    > Ist der Schreiberling (Sorry.. nicht Genderneutral) arbeitslos und hängt
    > dem Staat auf der Tasche, dann bin ich auch dafür, dass dieses Klientel den
    > Test selbst zahlen darf.

    Verstehe ich Sie richtig? Sie sind dafür, dass die armen Menschen, die nicht arbeiten, weil sie z.B. keine Arbeit finden oder nicht in einer ensprechenden gesundheitlichen Verfassung sind, um eine Tätigkeit ausüben zu können die Tests von ihren Almosen bezahlen und diejenigen, die sich's eigentlich leisten können sie kostenlos bekommen sollen?
    Eine interessante "asoziale" Logik.
    Ich bin immer wieder fasziniert von Menschen, dessen Weltbild aus Schubladen besteht.
    Schon mal auf die Idee gekommen, dass die wenigsten Menschen, die auf eine staatliche Stütze angewiesen sind auch wirklich "Sozialschmarotzer" sind?
    Nicht? Sollten Sie aber.

  6. Re: "Versprechen"

    Autor: ImperatorBob 13.08.21 - 04:06

    sumi79 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Sofern er ein arbeitender Bürger ist und seine Sozialabgaben leistet,
    > > solang bezahlt und finanziert er sämtliche Tests und Machenschaften
    > > bereits.
    > >
    > > Ist der Schreiberling (Sorry.. nicht Genderneutral) arbeitslos und hängt
    > > dem Staat auf der Tasche, dann bin ich auch dafür, dass dieses Klientel
    > den
    > > Test selbst zahlen darf.
    >
    > Verstehe ich Sie richtig? Sie sind dafür, dass die armen Menschen, die
    > nicht arbeiten, weil sie z.B. keine Arbeit finden oder nicht in einer
    > ensprechenden gesundheitlichen Verfassung sind, um eine Tätigkeit ausüben
    > zu können die Tests von ihren Almosen bezahlen und diejenigen, die sich's
    > eigentlich leisten können sie kostenlos bekommen sollen?
    > Eine interessante "asoziale" Logik.
    > Ich bin immer wieder fasziniert von Menschen, dessen Weltbild aus
    > Schubladen besteht.
    > Schon mal auf die Idee gekommen, dass die wenigsten Menschen, die auf eine
    > staatliche Stütze angewiesen sind auch wirklich "Sozialschmarotzer" sind?
    > Nicht? Sollten Sie aber.

    Die armen Menschen die Sozialleistungen beziehen können sich einfach kostenlos impfen lassen. Und wenn gesundheitliche Gründe dagegen spreche dann werden auch Tests weiter bezahlt. Verstehe das Problem nicht. Wer sich aktiv dafür entscheidet dem Gesundheitssystem durch nicht impfen kosten zu verursachen, der muss halt zahlen. Ist wie kippen kaufen. “Braucht“ man vielleicht, zahlt einem aber niemand.
    Von mir aus kann man auch sehr gerne für andere Krankheiten, gegen die man impfen kann, im krankheitsfall eine selbstbeteiligung berechnen. Für die Allgemeinheit wäre das tatsächlich sozial. Abseits von berechtigten Gründen wie Schwangerschaft oder schweren Medikamenten/schwere Krankheit gibt's auch keine logische Begründung gegen eine Impfung.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ERP-Anwendungsentwickler und -betreuer (m/w/d)
    Th. Geyer GmbH & Co. KG, Höxter
  2. Senior Manager (m/w/d) - CRM & Sales Processes
    Villeroy & Boch AG Hauptverwaltung, Mettlach
  3. Data Scientist (m/w/d) für parametrische Versicherungen
    Hannover Rück SE, Hannover
  4. Key-User Quadient Inspire / Fachinformatiker (m/w/d) im Bereich Output Management
    Lowell Financial Services GmbH, Gelsenkirchen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 23,49€
  2. 16,49€
  3. (u. a. Street Fighter V - Champion Edition für 15,99€, Lost Planet 2 für 3,30€, The Suicide...
  4. 27,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de