1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Telekom-Bespitzelungsaffäre…

1789 kommt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 1789 kommt.

    Autor: iknbksadnfsakdfnkasdfnsdkf 28.06.10 - 20:00

    Leben allgemein und besonders diese Art wird im derzeitigen Zeitgeist überschätzt.

    Es kommen auch wieder andere Zeiten dann rettet euch kein Pseudo "Recht" der Pseudo-Demokratie-Elite.

    Zu den Affen!

  2. Re: 1789 kommt.

    Autor: Anonymer Nutzer 28.06.10 - 21:04

    iknbksadnfsakdfnkasdfnsdkf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Leben allgemein und besonders diese Art wird im derzeitigen Zeitgeist
    > überschätzt.
    >
    > Es kommen auch wieder andere Zeiten dann rettet euch kein Pseudo "Recht"
    > der Pseudo-Demokratie-Elite.
    >
    > Zu den Affen!
    >

    Du lebt irgendwo anders. In Frankreich, Spanien oder Italien, aber nicht hier.
    Aber nicht in diesem Land. Stimmst?

    Hier passiert nichts. Und wenn dann wieder mit einem Führer. Das liegt in der Natur des Deutschen. Immer noch Lakaien einer Elite und wenn sie dann mal aufstehen und sich bewegen bricht die Welt aus allen Fugen.

    Kurz: Der Deutsche ist zu dämlich. Zu dämlich und zu blöd für eine Revolution im Sinne der bürgerlichen Freiheit! Sogar zu blöd sioch für sein eigenes Recht einzusetzen. Dafür kann er gut jammern, wenn es ihn dann doch einmal selbst treffen sollte. Ansonsten verflucht er alles was er nicht versteht, verstehen will oder sich in einer schwächeren Position befindet.

    Wäre es anders, dann hätten wir weniger statt immer mehr Sozialbedürftigte. Obwohl diese Dank einiger perverser Polit-Schwuchteln auch bald der Vergangenheit angehören werden.

    Aber auch das wäre typisch deutsch. Sozial ist der Deutsche nur zu sich selbst! Wirklich "Reinrassig", zumindest wenn sein Ego betrifft.

  3. ... aber sicher nicht in Deutschland

    Autor: Allons enfants 29.06.10 - 00:02

    In Deutschland wird es keine Revolution geben, weil man dazu den Rasen betreten müsste. Das ist bekanntlich verboten.

    Und man sollte sich auch keine Illusionen über 1989 machen. Die DDR ist zusammengebrochen, weil der Staat am Ende sehr schwach war, n i c h t weil die Wut im ostdeutschen Volk größer als in den Jahrzehnten davor war!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. WEGMANN automotive GmbH, Veitshöchheim
  2. ServiceOcean SalesDE GmbH, Köln
  3. RUAG Ammotec GmbH, Fürth
  4. Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 34,99€ (Release 5. Februar)
  2. 27,99€
  3. 49,99€ (Release 7. Mai)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Biden und die IT-Konzerne: Die Zähmung der Widerspenstigen
Biden und die IT-Konzerne
Die Zähmung der Widerspenstigen

Bislang konnten sich IT-Konzerne wie Google und Facebook noch gegen eine schärfere Regulierung wehren. Das könnte sich unter Joe Biden ändern.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Quibi Mobile-Streaming-Dienst nach einem halben Jahr dicht

Elektromobilität 2020/21: Nur Tesla legte in der Krise zu
Elektromobilität 2020/21
Nur Tesla legte in der Krise zu

Für die Autoindustrie war 2020 ein hartes Jahr. Wer im Homeoffice arbeitet und auch sonst zu Hause bleibt, braucht kein neues Auto. Doch in einem schwierigen Umfeld entwickelten sich die E-Auto-Verkäufe sehr gut.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Akkupreise fallen auf Rekord von 66 Euro/kWh
  2. Transporter Mercedes eSprinter bekommt neue Elektroplattform
  3. Aptera Günstige Elektrofahrzeuge vorbestellbar

Antivirus: Das Jahr der unsicheren Sicherheitssoftware
Antivirus
Das Jahr der unsicheren Sicherheitssoftware

Antivirus-Software soll uns eigentlich schützen, doch das vergangene Jahr hat erneut gezeigt: Statt Schutz gibt es Sicherheitsprobleme frei Haus.
Von Moritz Tremmel

  1. NortonLifeLock Norton kauft deutschen Antivirenhersteller Avira