1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Telekom-Bespitzelungsaffäre…

Telekom-Bespitzelungsaffäre: Journalisten wehren sich gegen Einstellung des Verfahrens

Zwei Redakteure der Wirtschaftswoche haben Beschwerde wegen der Einstellung der Ermittlungsverfahren gegen ranghohe Manager der Deutschen Telekom eingelegt. In den Jahren 2005 und 2006 waren Aufsichtsräte, Gewerkschafter und Journalisten von der Telekom bespitzelt worden.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Journalisten stehen nicht ÜBER dem Gesetzt. 4

    Mimimi-People | 29.06.10 09:49 29.06.10 20:50

  2. Skandal! 6

    boykott2000 | 28.06.10 19:41 29.06.10 11:47

  3. 1789 kommt. 3

    iknbksadnfsakdfnkasdfnsdkf | 28.06.10 20:00 29.06.10 00:02

  4. Verwandte in der Vorstandsetage 4

    rechtspfleger | 28.06.10 18:29 28.06.10 22:45

  5. Erwartungsgemäß !?! 1

    Anonymer Nutzer | 28.06.10 20:46 28.06.10 20:46

  6. Interesiert doch keinen mehr 1

    Yoschi | 28.06.10 18:27 28.06.10 18:27

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. ARI Fleet Germany GmbH, Stuttgart, Eschborn, Koblenz
  2. DATAGROUP Köln GmbH, Düsseldorf
  3. Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Bagdad
  4. Heinzmann GmbH & Co. KG, Schönau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X 511,91€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de