1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Telekom legt…

Hatten wir doch schon mit Hytas 94

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Hatten wir doch schon mit Hytas 94

    Autor: Hytas Opfer 18.03.10 - 09:29

    Was soll nun eigentlich aus den bereits vorhandenen Glasfaseranschlüssen werden?

    Bis jetzt ist die Telekom nicht in der Lage, dort Breitband zu schalten.

  2. Re: Hatten wir doch schon mit Hytas 94

    Autor: TobyQ 18.03.10 - 09:32

    die wurden doch bereits fast alle mir Kopfstationen ausgerüstet.... bei mir zumindest ist alles ISIS Outdoor mir Ericsson Outdoor Dslam (EDni32a)

  3. Re: Hatten wir doch schon mit Hytas 94

    Autor: Hytas Opfer 18.03.10 - 09:56

    aber nur die FTTC-Varianten wurden ausgebaut.

    Die Opal-Anschlüsse FTTD/B sind nach wie vor Breitbandfreie Zone.

  4. Re: Hatten wir doch schon mit Hytas 94

    Autor: Gaius Baltar 18.03.10 - 13:04

    Ich versteh das nicht. Glasfaser liegt in den Ostgebieten herum bis ins Gebäude hinein. Was ist daran so schwierig, an den Enden aktuelle Geräte zu verbauen, die darüber dann gigabitweise Daten übertragen? Stattdessen wird ein Jahrzehnt lang herumlaviert, es würde nicht gehen, weil DSL nur über Kupfer läuft, und nun soll das Gegenteil der Fall sein, aber eben nicht dort. Liegt dort die "falsche" Glasfaser??

  5. Re: Hatten wir doch schon mit Hytas 94

    Autor: Hytas Opfer 18.03.10 - 13:55

    Bei Hytas wurden feinste Mono-/Single Mode Faser verlegt - also bestens geeignet.
    Die Telekom erzählt doch nur Müll.
    Aber der Osten brauch doch kein Update. < Ironie

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Projektmanagerin / Projektmanager bzw. Product Managerin / Product Manager für Digitalprodukte ... (m/w/d)
    Bundesanstalt für Immobilienaufgaben, Bonn
  2. IT-Systemmanager (w/m/d)
    Dataport, Altenholz
  3. Process Consultant PLM (m/w/d)
    INNEO Solutions GmbH, deutschlandweit
  4. Medientechniker:in (d/m/w)
    THD - Technische Hochschule Deggendorf, Pfarrkirchen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 77,90€ (Vergleichspreis 97,56€ + Lieferzeit oder für 109,98€ sofort lieferbar)
  2. 159,90€ + 7,99€ Versand (Vergleichspreis 198,86€)
  3. 34,99€ (Vergleichspreis 45,67€)
  4. (u. a. MSI MAG Z690 Tomahawk WIFI DDR4 für 219€ statt 290,99€ im Vergleich und zusätzlich $20...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Grand Theft Auto VI: Das bedeutet der GTA-Leak für Rockstar
Grand Theft Auto VI
Das bedeutet der GTA-Leak für Rockstar

Hacker haben Videos und Quellcode von GTA 6 gestohlen. Sein Entwickler befindet sich damit in einer Reihe von Angriffen auf Spieleunternehmen.
Eine Analyse von Daniel Ziegener


    Retro Computing: Warum habe ich 2001 kein iBook gekauft?
    Retro Computing
    Warum habe ich 2001 kein iBook gekauft?

    Die Geschichte eines PC-Fehlkaufes und ein Blick auf die Apple-Alternative 20 Jahre später.
    Ein Erfahrungsbericht von Martin Wolf

    1. OpenCore Legacy Patcher Entwickler wollen MacOS Ventura auf Uralt-Macs bringen
    2. Apple MacOS Ventura kann nicht mehr bei Analog-Modems helfen
    3. Apple MacOS Ventura will Passwörter abschaffen

    LoRa-Messaging mit Meshtastic: Notfallkommunikation für Nerds
    LoRa-Messaging mit Meshtastic
    Notfallkommunikation für Nerds

    Ins Funkloch gefallen und den Knöchel verstaucht? Mit Meshtastic lässt Hilfe rufen - ganz ohne Mobilfunk, LAN oder WLAN.
    Eine Anleitung von Dirk Koller