Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Telekommunikation: Vodafone…

hoffentlich dann feste IP für Geschäfskunden

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. hoffentlich dann feste IP für Geschäfskunden

    Autor: Anonymer Nutzer 14.02.13 - 12:59

    ich habe zwar keine guten Erfahrungen mit Vodafone aber ich hoffe die sind etwas schlauer und bieten endlich feste IP-Adressen für ihre Geschäftskunden an. Habe einige Kunden wo die DSL-Anbindung katastrophal ist aber Internet per Kabel von KD möglich wäre, ohne feste IP ist das aber für die Tonne wenn man diverse Dienste anbieten möchte (und damit meine Konfiguration von A-Records etc. und kein frickliges DynDNS) - würde sofort die 100 Mbit Leitung bestellen bzw. langen 5 Mbit im UP bei unter 200 Euro netto auch vollkommen als Preis/Leistung, alles in allem wird es nicht schlimmer als SDSL nach dem was ich alles erlebt habe mit Providern

    daheim läuft bei mir 100 Mbit über KD und ich kann mich nicht beschweren, noch keinen Ausfall gehabt

  2. Re: hoffentlich dann feste IP für Geschäfskunden

    Autor: AntiMac 14.02.13 - 14:40

    Für welche Dienste benötigst du eine Feste IP ?
    Mailserver? Sonst geht locker DynDNS für alles.

  3. Re: hoffentlich dann feste IP für Geschäfskunden

    Autor: Anonymer Nutzer 14.02.13 - 15:05

    AntiMac schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Für welche Dienste benötigst du eine Feste IP ?
    > Mailserver? Sonst geht locker DynDNS für alles.

    Webserver mit SSL (PHP/Ajax File Browser), Junper VPN SSL Router, Lancom VPN SSL Router, Exchange Server, Active Sync Reverse Proxy

    das ganze mit verrottenden Leitungen der Telekom auf der letzten Meile und der Spaß beginnt

  4. Re: hoffentlich dann feste IP für Geschäfskunden

    Autor: AntiMac 14.02.13 - 15:32

    kockott schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > AntiMac schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Für welche Dienste benötigst du eine Feste IP ?
    > > Mailserver? Sonst geht locker DynDNS für alles.
    >
    > Webserver mit SSL (PHP/Ajax File Browser), Junper VPN SSL Router, Lancom
    > VPN SSL Router, Exchange Server, Active Sync Reverse Proxy
    Bis auf Active Sync Reverse Proxy braucht nichts davon eine feste IP.
    >
    > das ganze mit verrottenden Leitungen der Telekom auf der letzten Meile und
    > der Spaß beginnt
    Kann ich nicht behaupten. Viele meiner Kunden sind mit DynDNS seit min. 4-6 Jahren
    dabei und ohne Probleme. Ausserdem, sobald du einen Telekom Business Vertrag hast, hast du auch eine feste IP. Oder für einen kleinen monatlichen Betrag.

  5. Re: hoffentlich dann feste IP für Geschäfskunden

    Autor: Anonymer Nutzer 14.02.13 - 22:03

    AntiMac schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > kockott schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > AntiMac schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Für welche Dienste benötigst du eine Feste IP ?
    > > > Mailserver? Sonst geht locker DynDNS für alles.
    > >
    > > Webserver mit SSL (PHP/Ajax File Browser), Junper VPN SSL Router, Lancom
    > > VPN SSL Router, Exchange Server, Active Sync Reverse Proxy
    > Bis auf Active Sync Reverse Proxy braucht nichts davon eine feste IP.
    > >
    > > das ganze mit verrottenden Leitungen der Telekom auf der letzten Meile
    > und
    > > der Spaß beginnt
    > Kann ich nicht behaupten. Viele meiner Kunden sind mit DynDNS seit min. 4-6
    > Jahren
    > dabei und ohne Probleme. Ausserdem, sobald du einen Telekom Business
    > Vertrag hast, hast du auch eine feste IP. Oder für einen kleinen
    > monatlichen Betrag.

    ich will aber keinen TelekomBusiness Vertrag sondern eine alternative zu DSL/SDSL aufgrund rottiger Leitungen im Bürohaus bzw. der Umgebung, auch WLL ist keine echte alternative aufgrund der hohen Investionskosten bzw. monatlichen

    Internet über Kabel ist eine tolle Erfindung aber anscheinend möchte KD keine zufriedenen Gechäftskunden

    ich will keine "müste eigentlich" funktionieren Lösungen wie DynDNS wenn man sich die Doku bei Wikipedia durchliest, da darf absolut nichts hängenbleiben oder schiefgehen beim aktualiseren der IP

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. dSPACE GmbH, Paderborn
  2. persona service Freiberg, Freiberg
  3. Georg Westermann Verlag, Druckerei und kartographische Anstalt GmbH & Co. KG, Braunschweig
  4. KEYMILE GmbH, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 61,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

  1. Kabelnetz: Vodafone setzt bereits Docsis 3.1 beim Endkunden ein
    Kabelnetz
    Vodafone setzt bereits Docsis 3.1 beim Endkunden ein

    Vodafone hat begonnen, mit Docsis 3.1 zu arbeiten. Auch Unitymedia ist in Bochum dabei, den Kabelnetzstandard einzuführen. Offen ist, wer als Erster eine Gigastadt versorgen kann.

  2. Neuer Standort: Amazon sucht das zweite Hauptquartier
    Neuer Standort
    Amazon sucht das zweite Hauptquartier

    Bei der Suche nach einem zweiten Hauptquartier hat der Online-Versandhändler Amazon die 20 aussichtsreichsten Kandidaten vorgestellt. Unter den Bewerbern befinden sich Metropolen wie New York City, Chicago, Los Angeles sowie die US-Hauptstadt Washington DC, aber auch das kanadische Toronto.

  3. Matt Booty: Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft
    Matt Booty
    Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft

    Es ist wohl auch als Aufwertung der hauseigenen Spielentwicklung gedacht: Microsoft hat einen neuen Chef für seine Studios. Bislang war Matt Booty vor allem für Minecraft zuständig. Künftig ist er auch für Titel wie Age Of Empires 4 verantwortlich.


  1. 19:09

  2. 16:57

  3. 16:48

  4. 16:13

  5. 15:36

  6. 13:15

  7. 13:00

  8. 12:45