Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Tim Cook: "Apple hat erstaunliche…

Tim Cook: "Apple hat erstaunliche neue Produkte in Vorbereitung"

Apple hat im letzten Quartal den Gewinn um 118 Prozent auf über 13 Milliarden US-Dollar und den Umsatz um 73 Prozent gesteigert. Tim Cook sprach von neuen Produkten.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Ein MacBook Pro mit Stiftbedienung und Wechselakku hätte was... 14

    NeverDefeated | 25.01.12 01:16 27.01.12 05:14

  2. bin gespannt 8

    ManagerGadgets | 26.01.12 07:52 26.01.12 11:55

  3. Prima Golem 16

    Blablablublub | 25.01.12 10:33 26.01.12 09:41

  4. 37 Mio. iPhones in einem Quartal... (Seiten: 1 2 3 4 ) 78

    linuxuser1 | 25.01.12 01:07 26.01.12 03:10

  5. Wozu ich Apple auch noch raten würde.... 3

    ozelot012 | 25.01.12 04:53 26.01.12 00:40

  6. Apple is evil

    Leynad | 25.01.12 22:04 Das Thema wurde verschoben.

  7. Grenzenlose Manipulation führt eben zum Erfolg

    Lala Satalin Deviluke | 25.01.12 21:17 Das Thema wurde verschoben.

  8. Wohin mit dem Geld? 5

    Caramon | 25.01.12 19:04 25.01.12 20:41

  9. Auch bei Apple stammt 99.99 % von Betriebslosen. 6

    omo | 25.01.12 14:56 25.01.12 20:01

  10. Echt? Erstaunliche neue Produkte? 19

    Analysator | 25.01.12 00:05 25.01.12 19:27

  11. Schwimmen im Geld wie Dagobert Duck - Verwirklichung von iSearch? 6

    ozelot012 | 25.01.12 03:36 25.01.12 16:25

  12. Re: Ein MacBook Pro mit Stiftbedienung und Wechselakku hätte was...

    Peter Brülls | 25.01.12 16:18 Das Thema wurde verschoben.

  13. Soso! 3

    Keridalspidialose | 25.01.12 14:31 25.01.12 16:12

  14. ich bin mal auf den fall gespannt 6

    tunnelblick | 25.01.12 09:56 25.01.12 14:55

  15. Re: 37 Mio. iPhones in einem Quartal...

    vulkman | 25.01.12 14:51 Das Thema wurde verschoben.

  16. Qualitätsjournalismus, die Tausendste... 14

    Himmerlarschundzwirn | 25.01.12 08:27 25.01.12 14:42

  17. Ich rate mal blind ... 16

    t-master | 24.01.12 23:13 25.01.12 14:41

  18. Hier ein neues Apple Produkt ^^ 2

    Bibabuzzelmann | 25.01.12 11:44 25.01.12 12:00

  19. Re: 37 Mio. iPhones in einem Quartal...

    Trollversteher | 25.01.12 12:09 Das Thema wurde verschoben.

  20. Re: Nur 17 Millionen, lieber Fan

    Warijk | 25.01.12 11:50 Das Thema wurde verschoben.

  21. so viele die ne Diktaur wollen?

    flasherle | 25.01.12 11:54 Das Thema wurde verschoben.

  22. Re: Nur 17 Millionen, lieber Fan

    Trollversteher | 25.01.12 11:57 Das Thema wurde verschoben.

  23. Eh völlig egal...

    micb | 25.01.12 10:24 Das Thema wurde verschoben.

  24. Re: Eh völlig egal...

    Wunderlich | 25.01.12 10:21 Das Thema wurde verschoben.

  25. Die neue Auktionsplattform: 1

    doowopy | 25.01.12 07:51 25.01.12 07:51

  26. Wir sind von unseren hervorragenden Ergebnissen begeistert 1

    Der Kaiser! | 25.01.12 03:12 25.01.12 03:12

  27. Re: Echt? Erstaunliche neue Produkte?

    LastSamuraj | 25.01.12 09:38 Das Thema wurde verschoben.

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Stuttgart
  2. Technische Informationsbibliothek (TIB), Hannover
  3. Pfennigparade SIGMETA GmbH, Stuttgart
  4. BWI GmbH, deutschlandweit

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Apple Mac Mini (Late 2018) im Test: Tolles teures Teil - aber für wen?
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test
Tolles teures Teil - aber für wen?

Der Mac Mini ist ein gutes Gerät, wenngleich der Preis für die Einstiegsvariante von Apple arg hoch angesetzt wurde und mehr Speicher(platz) viel Geld kostet. Für 4K-Videoschnitt eignet sich der Mac Mini nur selten und generell fragen wir uns, wer ihn kaufen soll.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  2. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

Drahtlos-Headsets im Test: Ohne Kabel spielt sich's angenehmer
Drahtlos-Headsets im Test
Ohne Kabel spielt sich's angenehmer

Sie nerven und verdrehen sich in den Rollen unseres Stuhls: Kabel sind gerade bei Headsets eine Plage. Doch gibt es so viele Produkte, die darauf verzichten können. Wir testen das Alienware AW988, das Audeze Mobius, das Hyperx Cloud Flight und das Razer Nari Ultimate - und haben einen Favoriten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Sieben Bluetooth-Ohrstöpsel im Test Jabra zeigt Apple, was den Airpods fehlt
  2. Ticpods Free Airpods-Konkurrenten mit Touchbedienung kosten 80 Euro
  3. Bluetooth-Ohrstöpsel im Vergleichstest Apples Airpods lassen hören und staunen

Machine Learning: Wie Technik jede Stimme stehlen kann
Machine Learning
Wie Technik jede Stimme stehlen kann

Ein Unternehmen aus Südkorea arbeitet daran, Stimmen reproduzierbar und neu generierbar zu machen. Was für viele Branchen enorme Kosteneinsparungen bedeutet, könnte auch eine neue Dimension von Fake News werden.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. AWS Amazon bietet seine Machine-Learning-Tutorials kostenlos an
  2. Random Forest, k-Means, Genetik Machine Learning anhand von drei Algorithmen erklärt
  3. Machine Learning Amazon verwirft sexistisches KI-Tool für Bewerber

  1. Echo Sub im Test: Amazon braucht Nachhilfe von Sonos
    Echo Sub im Test
    Amazon braucht Nachhilfe von Sonos

    Mit dem Echo Sub lässt sich bei Echo-Lautsprechern Tiefbass nachrüsten. Wir haben das Ganze mit alten und neuen Echo-Modellen ausprobiert. Leider ist Amazon die Umsetzung gründlich misslungen - es gibt zu viele Beschränkungen. Der Hersteller sollte unbedingt bei Sonos Nachhilfe nehmen.

  2. Unitymedia-Übernahme: EU-Kommission prüft Verkauf an Vodafone
    Unitymedia-Übernahme
    EU-Kommission prüft Verkauf an Vodafone

    Die EU-Kommission will den Verkauf von Unitymedia an Vodafone auf kartellrechtliche Probleme hin untersuchen. Es gibt die Befürchtung, dass die Milliardenübernahme dem Wettbewerb schaden könnte.

  3. Callkit-Unterstützung: Fritzapp Fon 4 ersetzt Festnetztelefon mit iPhone
    Callkit-Unterstützung
    Fritzapp Fon 4 ersetzt Festnetztelefon mit iPhone

    AVM hat mit Fritzapp Fon 4 eine neue Version seiner Telefoniesoftware für iOS veröffentlicht, mit der Besitzer einer Fritzbox ihr iPhone oder iPad auch als Festnetztelefon verwenden können. Durch die Callkit-Unterstützung wird die App tief ins Betriebssystem integriert.


  1. 09:00

  2. 08:30

  3. 07:26

  4. 07:16

  5. 17:15

  6. 16:50

  7. 16:35

  8. 16:20