Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Tim Cook: "Nichts, was Microsoft…

Tim Cook: "Nichts, was Microsoft macht, setzt uns unter Druck"

Apple-Chef Tim Cook spottet über die Innovationsfähigkeit von Microsoft und sieht Apple selbst als Maß der Dinge. Cook spricht auch darüber, wie Apple den Erfolg des iPhones und des iPads auf den Mac übertragen will.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. geschichte wiederholt sich (Seiten: 1 2 3 ) 52

    moppi | 17.02.12 13:47 21.03.12 17:25

  2. lieber den Ball flach halten... 2

    barxxo | 19.02.12 14:35 20.02.12 13:45

  3. imho 15

    Jungspund | 17.02.12 13:58 19.02.12 19:33

  4. We're Only Gonna Die From Our Own Arrogance... 1

    George99 | 19.02.12 14:45 19.02.12 14:45

  5. ARM-Prozessoren auf dem MacBook Pro 8

    chriskoli | 17.02.12 20:56 18.02.12 20:13

  6. Microsoft: Nichts was Apple macht, setzt uns unter Druck... 10

    samy | 18.02.12 11:11 18.02.12 20:11

  7. Das nächste Apple-Produkt heißt dann wohl "iCarus". 1

    Atalanttore | 18.02.12 13:06 18.02.12 13:06

  8. Hochmut kommt vor dem Fall!!! 1

    bugmenot | 18.02.12 12:54 18.02.12 12:54

  9. Touch wird total überbewertet (Seiten: 1 2 ) 26

    H.Brecht | 17.02.12 14:11 18.02.12 11:09

  10. Ich mag den Apfel nicht mehr 15

    Elanius | 17.02.12 14:53 18.02.12 10:26

  11. Grosse Worte, von einem der noch nichts geleistet hat. 2

    Verappler | 18.02.12 03:08 18.02.12 04:10

  12. First they ignore you,... 1

    Paritz | 17.02.12 22:13 17.02.12 22:13

  13. Das effektivste Feature wird von MS bereits kopiert 1

    Lord Gamma | 17.02.12 21:36 17.02.12 21:36

  14. Von PPC zu x86 1

    Thaodan | 17.02.12 20:01 17.02.12 20:01

  15. Warum sollte x86 nach ARM schwieriger sein? 3

    hschu | 17.02.12 16:49 17.02.12 19:22

  16. Leider stimmt das. Windows 8 Katastrophe 19

    Rage-Guy | 17.02.12 13:53 17.02.12 18:32

  17. Hochmut kommt... 1

    Anonymer Nutzer | 17.02.12 18:08 17.02.12 18:08

  18. Ich bin Apple User ja... aber wie Cook es raus posaunt.... MS könnte noch nützlich für Apple sein 7

    ozelot012 | 17.02.12 15:22 17.02.12 16:22

  19. Ich verstehe den Artikel nicht 3

    janino | 17.02.12 15:46 17.02.12 15:59

  20. "den Erfolg des iPhones und des iPads auf den Mac übertragen" 2

    Anonymer Nutzer | 17.02.12 15:15 17.02.12 15:49

  21. Re: imho

    Webcruise | 17.02.12 15:11 Das Thema wurde verschoben.

  22. Hochmut kommt... 5

    ggggggggggg | 17.02.12 13:52 17.02.12 15:07

  23. Apple ist wohl nicht so stark darin, Linux-Konzepte abzukupfern wie MS 1

    clulfdp | 17.02.12 14:51 17.02.12 14:51

  24. Microsoft tut doch das gleiche? 1

    kingstyler001 | 17.02.12 13:56 17.02.12 13:56

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. TeamBank AG, Nürnberg
  2. tisoware Gesellschaft für Zeitwirtschaft mbH, Reutlingen
  3. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg vor der Höhe
  4. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-25%) 6,74€
  2. (-55%) 22,50€
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.02.)
  4. (-75%) 9,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
Gaming-Tastaturen im Test
Neue Switches für Gamer und Tipper

Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
  2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
  3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
IT
Frauen, die programmieren und Bier trinken

Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
Von Maja Hoock

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"
  3. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp

Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
Autonome Schiffe
Und abends geht der Kapitän nach Hause

Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
  3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

  1. Autonomes Fahren: Tesla-Autopilot soll Ampeln und Kreisverkehre verstehen
    Autonomes Fahren
    Tesla-Autopilot soll Ampeln und Kreisverkehre verstehen

    Tesla-Chef Elon Musk hat neue Funktionen für das Assistenzsystem der Elektroautos angekündigt, die Ampeln, Haltestellen und Kreisverkehre erkennen und darauf reagieren sollen. Am Ende soll das vollständige autonome Fahren stehen.

  2. TLS: IETF beschwert sich über Namensmissbrauch von ETLS
    TLS
    IETF beschwert sich über Namensmissbrauch von ETLS

    Die IETF ist verärgert, dass von der ETSI unter dem Namen ETLS oder Enterprise-TLS ein Protokoll mit Überwachungsschnittstelle veröffentlicht worden ist. Eigentlich hat die ETSI versprochen, auf den Namensbestandteil TLS zu verzichten.

  3. 2nd Life: Ausgemusterte Bus-Akkus speichern jetzt Solarenergie
    2nd Life
    Ausgemusterte Bus-Akkus speichern jetzt Solarenergie

    Was wird mit den Unmengen von entsorgten Akkus aus Elektroautos und Bussen passieren? Volvo macht in Schweden bei einem Forschungsprojekt mit, bei dem gebrauchte Bus-Akkus in ihrer zweiten Lebenshälfte als Stromspeicher von Photovoltaikanlagen dienen.


  1. 07:42

  2. 07:22

  3. 13:30

  4. 12:24

  5. 11:45

  6. 11:15

  7. 09:00

  8. 13:57