1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Touchscreen-Hersteller: Neues iPad…

Touchscreen-Hersteller: Neues iPad kommt im ersten Quartal 2011

Das iPad der nächsten Generation könnte bis März 2011 an den Start gehen. Touchscreen-Hersteller bereiten in ihren Fabriken die Produktion eines neuen Touchpanels für das iPad 2 von Apple vor, berichtet die Branchenzeitung Digitimes.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Wird gekauft! (Seiten: 1 2 3 ) 44

    olaf | 17.09.10 15:01 20.09.10 17:30

  2. iPad-Flash=uninteressant 10

    Flasher | 18.09.10 12:20 20.09.10 13:09

  3. Galaxy S - Das Admin-Phone 6

    Post Repeater | 18.09.10 12:30 20.09.10 08:13

  4. Wofür stärkere SoCs? Vllt. für 1080p etc, aber nicht für Spiele.. 14

    DerTürke | 17.09.10 20:05 19.09.10 12:19

  5. gerade gekauft schon wieder neues? 17

    Anonymer Nutzer | 17.09.10 17:33 19.09.10 11:53

  6. Wie sie es jetzt nennen... 4

    Inet | 18.09.10 21:02 19.09.10 03:05

  7. iPad-Problem 10

    Blümchen3 | 17.09.10 19:15 19.09.10 01:31

  8. Typisch Apple

    padmania | 18.09.10 23:44 Das Thema wurde verschoben.

  9. Auf, auf... 4

    CarlMarks | 18.09.10 16:00 18.09.10 18:18

  10. Lieber gleich das Galaxy Tab (Seiten: 1 2 ) 28

    Samsung | 17.09.10 15:51 18.09.10 16:49

  11. Dual Core? 3

    SM | 17.09.10 22:47 18.09.10 13:28

  12. Wieviel Hubraum und Zylinder hat das iPad denn? 1

    Arsch_mit_Ohren | 18.09.10 12:57 18.09.10 12:57

  13. Merkmale? 4

    Icestorm | 17.09.10 16:07 18.09.10 11:26

  14. Sieh an 7

    Sieh an | 17.09.10 14:51 18.09.10 11:00

  15. Das ist das Ende 5

    Der Untergang | 17.09.10 15:14 18.09.10 10:39

  16. 3-5 Jahre 2

    nuenmalklup | 17.09.10 17:36 18.09.10 10:17

  17. HTC Desire mit Android 2.2 der iPhone Killer

    Kotzo | 18.09.10 09:37 Das Thema wurde verschoben.

  18. Es kann auch Ende 2011 werden 1

    Spekulation | 18.09.10 08:46 18.09.10 08:46

  19. Steve bekommt von mir das letzte Hemd für ein neues iPad!

    Nerd | 17.09.10 20:30 Das Thema wurde verschoben.

  20. Unwahrscheinlich.,.. 3

    Tapsi | 17.09.10 19:50 17.09.10 20:03

  21. Kauf ich, ich habe mich soeben in das neue iPad verliebt

    Sigmund F | 17.09.10 23:24 Das Thema wurde verschoben.

  22. mit Druckfunktion?

    Wilbert.Z. | 17.09.10 16:00 Das Thema wurde verschoben.

  23. kauf ich

    iOS4Ever | 17.09.10 15:53 Das Thema wurde verschoben.

  24. Gibs schon lang und viel BESSER! 1

    Achnee | 17.09.10 15:36 17.09.10 15:36

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Flottweg SE, Vilsbiburg bei Landshut
  2. Universität Hamburg, Hamburg
  3. Formel D GmbH, Köln
  4. HALLESCHE Krankenversicherung a. G., Nordrhein-Westfalen, Hessen (Home-Office)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. mit 276,98€ neuer Bestpreis auf Geizhals
  2. (u. a. MateBook D 15 Zoll Ultrabook Ryzen 7 8GB 512GB SSD für 699€, MateBook X Pro 2020 13,9...
  3. 117,49€ inkl. 20-Euro-Steam-Gutschein
  4. 266€ inkl. 20-Euro-Steam-Gutschein


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


BVG: Lieber ungeschützt im Nahverkehr
BVG
Lieber ungeschützt im Nahverkehr

In einem Streit mit dem BSI definiert sich die BVG als klein, um unsicher bleiben zu dürfen. Das ist kleinkariert und absurd.
Ein IMHO von Moritz Tremmel

  1. Mobilitätswende Berlin schickt 100. Elektrobus auf die Straße
  2. Solaris Urbino 18 electric Berliner Verkehrsbetriebe mit elektrischen Gelenkbussen
  3. Dekarbonisierung Alle Berliner Busse werden elektrisch

Data-Mining: Wertvolle Informationen aus Datenhaufen ziehen
Data-Mining
Wertvolle Informationen aus Datenhaufen ziehen

Betreiber von Onlineshops wollen wissen, was sich verkauft und was nicht. Mit Data-Mining lassen sich aus den gesammelten Daten über Kunden solche und andere nützliche Informationen ziehen. Es birgt aber auch Risiken.
Von Boris Mayer


    IT-Security outsourcen: Besser als gar keine Sicherheit
    IT-Security outsourcen
    Besser als gar keine Sicherheit

    Security as a Service (SECaaS) verspricht ein Höchstmaß an Sicherheit. Das Auslagern eines so heiklen Bereichs birgt jedoch auch Risiken.
    Von Boris Mayer

    1. Joe Biden Stellenanzeige im Quellcode von Whitehouse.gov versteckt
    2. Sturm auf Kapitol Pelosis Laptop sollte Russland angeboten werden
    3. Malware Offenbar Ermittlungen gegen Jetbrains nach Solarwinds-Hack