1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Trade-In: Amazon.de kauft…

Amazon der unfreundliche Pfandleiher?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Amazon der unfreundliche Pfandleiher?

    Autor: Dikus 11.09.14 - 16:34

    Klingt sehr danach nur:
    1. Der Pfandleiher bietet bessere Preise für die gebrauchten Teile
    2. Man bekommt beim Pfandleiher Bargeld und hier nur Amazon Gutscheine. (Mit denen kann man ja schlecht die Miete zahlen)
    3. Ein zurückkauf ist ausgeschlossen.

    hmm ok Amazon ist eher ein Pfander ohne leiher.

    "The fastest way to a man´s heart is through his ribcage"

  2. Re: Amazon der unfreundliche Pfandleiher?

    Autor: chromosch 11.09.14 - 17:30

    Hat denn jemand behauptet amazon versuche ein Pfandleiher zu sein?

  3. Re: Amazon der unfreundliche Pfandleiher?

    Autor: Marentis 11.09.14 - 17:41

    Sein Vergleich geht wohl eher dahin, dass manche Menschen Pfandleihern nachsagen, dass diese die Not von Menschen ausnutzen würden und deshalb sehr wenig Geld für gute Ware bezahlen würden.
    Zumindest wäre das eine logische Schlussfolgerung aus dem Kontext.

  4. Re: Amazon der unfreundliche Pfandleiher?

    Autor: Trockenobst 11.09.14 - 17:56

    Marentis schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sein Vergleich geht wohl eher dahin, dass manche Menschen Pfandleihern
    > nachsagen, dass diese die Not von Menschen ausnutzen würden und deshalb
    > sehr wenig Geld für gute Ware bezahlen würden.
    > Zumindest wäre das eine logische Schlussfolgerung aus dem Kontext.

    Es gibt halt viele Leute, die haben es nicht mit Karl8727 von Ebay, der irgendwie behauptet das Handy kam nie an und deswegen will er die 100¤ mehr zurück.

    Diese Dienste des Sofort-Geldes zu einem eher peinlichen niedrigen Preis haben in den USA hochkonjunktur. Weil man eben hier eine *Garantie* hat für das Geld.
    Im echten Markt gibt es zu viele Schweinebacken und Betrüger und dann ist man drei Monate hinter seinem Geld her. Dann haben sich 50¤ mehr gar nicht amortisiert.

    Außerdem weiß Amazon, das es sehr viele Leute gibt die würden gern mehr
    konsumieren, haben aber kein Cash. Da spielt dann auch ein wenig der Konsumdruck eine Rolle. Evtl. ist es dir egal wenn du 100¤ weniger kriegt, wenn du dafür eben das eine schicke neue T-Shirt haben kannst.

    Hierzu passt dieser Artikel sehr gut:
    http://www.sueddeutsche.de/politik/neoliberales-herrschaftssystem-warum-heute-keine-revolution-moeglich-ist-1.2110256

  5. Re: Amazon der unfreundliche Pfandleiher?

    Autor: AlphaStatus 11.09.14 - 19:19

    So Sachen wie Smartphones verkauf ich über Kleinanzeigen. Kein ärger mit versand und der gleichen. Der Käufer kann sich das teil angucken und wenn man auf nummer sicher gehen will steht noch ein Kumpel neben dran.

  6. Re: Amazon der unfreundliche Pfandleiher?

    Autor: Lala Satalin Deviluke 11.09.14 - 20:57

    Mr. Vulkanier hat recht. So habe Dikus auch verstanden.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Vitakraft pet care GmbH & Co. KG, Bremen
  2. Deutsche Leasing AG, Bad Homburg v. d. Höhe
  3. generic.de software technologies AG, Karlsruhe (Home-Office möglich)
  4. ADMIRAL Sportwetten GmbH, Rellingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Apple iPad Pro 2020 12,9-Zoll-Retina für 975,33€, WLAN-Glühbirnen Set 5er-Pack für 47...
  2. 17€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. Destiny 2 - Beyond Light + Saison für 33,99€, Call of Duty : Black Ops Cold War - Cross...
  4. (u. a. Robas Lund DX Racer 5 für 169,74€, Nitro Conceps S300 186,90€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Podcastle: Wenn das Chrome-Plugin die Webseite vorliest
    Podcastle
    Wenn das Chrome-Plugin die Webseite vorliest

    Werkzeugkasten Wem die Muße fehlt, lange Artikel zu lesen, der kann sich diese mit Podcastle dank Maschinenlernen einfach in Chrome vorlesen lassen. Das funktioniert auch auf Deutsch überraschend gut.

  2. Programmiersprache: PHP 8.0 erscheint mit JIT-Compiler
    Programmiersprache
    PHP 8.0 erscheint mit JIT-Compiler

    Dank des JIT-Compilers soll PHP deutlich leistungsfähiger werden. Das Team bringt auch viele weitere Sprachupdates für die neue Version.

  3. Microsoft: Erste Bilder zeigen Surface Laptop 4 und Surface Pro 8
    Microsoft
    Erste Bilder zeigen Surface Laptop 4 und Surface Pro 8

    Die neuen Surface-Geräte will Microsoft anscheinend schon Anfang 2021 herausbringen. Derzeit werden sie in Korea zertifiziert.


  1. 10:24

  2. 10:06

  3. 09:24

  4. 09:02

  5. 07:49

  6. 07:27

  7. 18:50

  8. 18:38