1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Trade-In: Amazon.de kauft…

Immerhin Alternative zu rebuy und co.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Immerhin Alternative zu rebuy und co.

    Autor: Insomnia88 12.09.14 - 09:10

    Habe mich gestern schon bei t3n gewundert, dass so getan wird als sei das wenig, was Amazon da bietet. Was sind die Alternativen? Schaut man mal bei Rebuy vorbei, sieht man, dass Amazon bei einigen Produkten viel mehr hinblättert z.B. n galaxy s2 (i9100), welches ich bei Amazon für 36 ¤ und bei rebuy für knapp über 8 ¤ los werde..

    Ich würde also sagen, dass es ziemlich Produktabhängig ist.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.09.14 09:11 durch Insomnia88.

  2. Wie jetzt 8 Euro? Hast du was mit den Augen?

    Autor: Yes!Yes!Yes! 12.09.14 - 09:31

    Nimm den Preis mal 10, dann stimmt er eher. Je nach Farbe sind sogar knapp 90 Euro für das S2 möglich. Also weit mehr als doppelt soviel wie bei Amazon.

    Einige Kollegen von mir haben schon diverses Zeug über Rebuy verkauft. Es gibt keinen besseren Gebrauchtwarenhändler. Die haben die besten Preise und den besten Service.

    http://www.rebuy.de/verkaufen/Handy/Samsung?sort=allowed_purchase+desc%2Cpurchase_stop+asc%2Callowed_purchase+desc%2Cpurchase_stop+asc%2Csales_rank+desc&limit=200

  3. Re: Wie jetzt 8 Euro? Hast du was mit den Augen?

    Autor: Insomnia88 12.09.14 - 12:18

    Ich hätte den Post nicht verfasst, wenn ich es nicht SELBST getestet hätte. Teste es von mir aus doch einfach.

    Rebuy:
    Zustand Gut -> 1 'defektes' Teil = knapp 8 Euro,

    Amazon:
    Zustand Akzeptabel ('defekt' fällt nicht unter nicht akzeptieren bereich) = knapp 40 ¤

    Der Unterschied liegt also im Details.

    Zudem haben meine Kollegen andere Erfahrung mit Rebuy gemacht. Guter Service am Arsch und an Betrug grenzende Vorfälle, bei denen ein Artikel schlechter getradet/ausgeliefert wird als er eigentlich ist und schlechte Bezahlung (die aber eigentlich üblich ist. Du kannst dazu mal gerne diverse Kritiken im Netz durchlesen vor allem in Foren, ist kein Einzelfall. Aber sowas gibts auch bei anderen Unternehmen. Wollte nur nochmal klar stellen, dass rebuy nicht das Geschenk des Himmels ist, wie es bei dir rüberkommt.

  4. Warum rufst du nicht einfach meinen Link auf?

    Autor: Yes!Yes!Yes! 12.09.14 - 12:58

    Und wieso soll dein Gerät plötzlich einen Defekt haben? Davon hast du vorher nix geschrieben. Heiles Gerät gibt mindestens 80 Euro. Genau so habe ich es verlinkt, denn im Gegensatz zu Dir versuche ich meine Aussagen zu belegen.

    "Geschenk des Himmels" habe ich nie behauptet. Ich sage lediglich, dass es keine vergleichbar gute Konkurrenz gibt.

  5. Re: Immerhin Alternative zu rebuy und co.

    Autor: Koto 12.09.14 - 15:44

    Das Problem ist das oft Mondpreis bezahlt werden. Egal welche Plattform.

    Und Meistens ist es bis zu. Selten sind das Fixpreise.

    Dann schickt man etwas für 150 Euro ein und es werden einem 4 Euro geboten.

    Viele begreifen nicht das diese Preise nicht fix sind. Und in der Tat hier hilft googln dan sieht man das sind legale verbrecher.

    Es mag auch gute erfahrungen geben, aber was bringt es das das die ausnahme und nicht die Regel ist.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.09.14 15:47 durch Koto.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Klinkhammer Intralogistics GmbH, Nürnberg, Krapkowice (Polen)
  2. DATAGROUP Köln GmbH, München
  3. Hays AG, Mannheim
  4. Allianz Deutschland AG, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Knives Out für 7,80€, Bloodshot für 6,80€, Le Mans 66 für 11,49€, The Avengers 4...
  2. (u. a. Samsung C49RG94SSU 49 Zoll Curved Gaming Monitor Dual WQHD 32:9 120Hz für 899€)
  3. (u. a. Palit GeForce RTX 3070 GameRock OC 8G für 749€, GIGABYTE GeForce RTX 3090 Eagle OC 24G...
  4. (u. a. 970 Evo Plus PCIe-SSD 500GB für 69,30€, T7 Touch Portable SSD 1TB für 137,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Huawei-Chef: Die USA "wollen uns umbringen"
    Huawei-Chef
    Die USA "wollen uns umbringen"

    Huawei-Chef Ren Zhengfei betont nach dem Verkauf von Honor die Unabhängigkeit der Smartphone-Marke unter den neuen Besitzern. Die USA wollten sein Unternehmen vernichten.

  2. Digital Imaging: Koelnmesse beendet Photokina
    Digital Imaging
    Koelnmesse beendet Photokina

    War es das mit der Photokina? Oder gibt es einen Neustart für die Fotoleitmesse?

  3. Überwachung: JU-Politiker warnen vor Entschlüsselungsplänen der CDU
    Überwachung
    JU-Politiker warnen vor Entschlüsselungsplänen der CDU

    Eine Initiative innerhalb der Jungen Union warnt die CDU vor einer erneuten "digitalen Katastrophe" wie bei Artikel 13 der Urheberrechtsreform.


  1. 18:07

  2. 17:35

  3. 16:50

  4. 16:26

  5. 15:29

  6. 15:02

  7. 13:42

  8. 13:21