1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Trotz Fachkräftemangel: Kaum mehr…

Kartoffeln

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kartoffeln

    Autor: weberjn 28.10.13 - 13:30

    Sind die Kartoffeln knapp, steigen die Preise.

    Wenn die Preise nicht steigen, dann sind die Kartoffeln nicht knapp.

  2. Re: Kartoffeln

    Autor: spiderbit 28.10.13 - 13:33

    "extrem billige total verzweifelte alles annehmende zu jeder bedigung"-Fachkräfte sind knapp.

    Das stimmt so schon nur leider lassen sie das vor dem Bindestrich immer weg, das verfällscht die Aussage minimal.

  3. Re: Kartoffeln

    Autor: 0xDEADC0DE 28.10.13 - 13:35

    weberjn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sind die Kartoffeln knapp, steigen die Preise.
    >
    > Wenn die Preise nicht steigen, dann sind die Kartoffeln nicht knapp.

    Da in der Informatik schon länger mit Reis, statt mit Kartoffeln gearbeitet wird, ist das kein großes Problem mehr. ;)

  4. Re: Kartoffeln

    Autor: spiderbit 28.10.13 - 13:37

    der War ganz gut ;-) , die Frage ist warum man dann hier nicht die FHs und Unis zu macht wenn chinesischer Reis dafür aus reicht.

  5. Re: Kartoffeln

    Autor: 0xDEADC0DE 28.10.13 - 13:41

    Weil auch die Inder satt werden wollen, aber um beide Bäuche zu füllen, muss leider jemand beide Seiten koordinieren und sagen, was wer zu tun hat. IT ist ein Entwicklungsland, Deutschland kümmert sich nur um die Lieferung der Reissäcke.

  6. Re: Kartoffeln

    Autor: Schattenwerk 28.10.13 - 14:24

    Weil nicht relativ selten der Reis zu den Kartoffeln an die Uni kommt und dort seine Bildung abgeholt.

    Danach geht der Reis relativ häufig wieder zurück in seinen Sack und nimmt die gesammelten Nährwerte mit :)

  7. Re: Kartoffeln

    Autor: Tapsi 28.10.13 - 14:34

    Schattenwerk schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weil nicht relativ selten der Reis zu den Kartoffeln an die Uni kommt und
    > dort seine Bildung abgeholt.

    Naja doch es sind schon oft relativ viele da. Erst Recht in diesen Mix-Studiengängen die mit Wirtschaft anfangen und mit irgend etwas anderem aufhören.

    > Danach geht der Reis relativ häufig wieder zurück in seinen Sack und nimmt
    > die gesammelten Nährwerte mit :)

    Gerade im Bachelor ist es schon traurig,

    A) was bis zum Abschluss durchhielt
    B) was dann den Master machen wollte / gemacht hat

    while not sleep
    sheep++

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Rottweil
  2. Hays AG, Erfurt
  3. AUTHADA GmbH, Darmstadt
  4. Allianz Deutschland AG, München-Unterföhring

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 27,99€
  2. 42,99€
  3. (u. a. Fallout 76 für 11,99€, Mittelerde: Schatten des Krieges für 8,50€, Titan Quest...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Astronomie: Arecibo wird abgerissen
Astronomie
Arecibo wird abgerissen

Das weltberühmte Radioteleskop ist nicht mehr zu retten. Reparaturarbeiten wären lebensgefährlich.

  1. Astronomie Zweites Kabel von Arecibo-Radioteleskop kaputt
  2. Die Zukunft des Universums Wie alles endet
  3. Astronomie Gibt es Leben auf der Venus?

In eigener Sache: Golem-PCs mit Ryzen 5000 und Radeon RX 6800
In eigener Sache
Golem-PCs mit Ryzen 5000 und Radeon RX 6800

Mehr Leistung zum gleichen Preis: Der Golem Highend wurde mit dem Ryzen 5 5600X ausgestattet, die Geforce RTX 3070 kann optional durch eine günstigere und schnellere Radeon RX 6800 ersetzt werden.

  1. Video-Coaching für IT-Profis Shifoo geht in die offene Beta
  2. In eigener Sache Golem-PCs mit RTX 3070 günstiger und schneller
  3. In eigener Sache Die konfigurierbaren Golem-PCs sind da

iPhone 12 Pro Max im Test: Das Display macht den Hauptunterschied
iPhone 12 Pro Max im Test
Das Display macht den Hauptunterschied

Das iPhone 12 Pro Max ist größer als das 12 Pro und hat eine etwas bessere Kamera - grundsätzlich liegen die beiden Topmodelle von Apple aber nah beieinander, wie unser Test zeigt. Käufer des iPhone 12 Pro müssen keine Angst haben, etwas zu verpassen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Touchscreen und Hörgeräte iOS 14.2.1 beseitigt iPhone-12-Fehler
  2. iPhone Magsafe ist nicht gleich Magsafe
  3. Displayprobleme Grünstich beim iPhone 12 aufgetaucht