1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Trump: US-Regierung will Downloads…

Weitere Internetzensur wird folgen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Weitere Internetzensur wird folgen

    Autor: CraWler 18.09.20 - 16:41

    Denn es ist nicht davon auszugehen das sich Trump auf lange Sicht nur damit begnügen wird die eine oder andere APP zu verbieten. Vielmehr scheint es darum zu gehen hier mit TikTok ein Exempel zu statuieren auf dessen Basis aufbauend dann immer weiter gehende Zensur von politisch unliebsamen APPs und Webseiten aufgebaut werden soll.

    ----------------------------
    Piratenpartei Wähler

  2. Re: Weitere Internetzensur wird folgen

    Autor: Der Agent 18.09.20 - 18:14

    Internetzensur is mE ein Oxymoron.
    Solange die Zensur nur schwach ausgeprägt ist weichen die Nutzer vlt tatsächlich auf andere Dienste aus. Aber je mehr zensiert wird, desto mehr werden VPNs zur Norm werden. Und an dem Punkt ist der Nutzen von Zensur nicht mehr gegeben. Das einzige Ergebnis ist dann schlechte Publicity für den zensierenden Staat.

    Für effektive Zensur müsste man die Nutzung von VPNs illegalisieren. Das ist aber in einer Demokratie mE nicht durchführbar.

    Wenn die App-Stores zu Zensurzwecken missbraucht werden, dürfte das auch nur weiter die Bildung einer Gegenbewegung fördern, zB wenn Apple TikTok auch in Europa sperrt weil die Amis am Rad drehen, dann is das eine Steilvorlage für die aktuellen Ermittlungen im Bereich des Monopolmissbrauchs und die Zwangsöffnung der Plattformen geht nur noch schneller voran.
    Unterm Strich schießt Trump damit nur Apple, google und Microsoft in den Rücken... als Europäer sollte man dem Wahnsinn erstmal seinen Lauf lassen...

  3. Re: Weitere Internetzensur wird folgen

    Autor: bark 18.09.20 - 19:51

    Als ob biden besser sein wird


    CraWler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Denn es ist nicht davon auszugehen das sich Trump auf lange Sicht nur damit
    > begnügen wird die eine oder andere APP zu verbieten. Vielmehr scheint es
    > darum zu gehen hier mit TikTok ein Exempel zu statuieren auf dessen Basis
    > aufbauend dann immer weiter gehende Zensur von politisch unliebsamen APPs
    > und Webseiten aufgebaut werden soll.

  4. Re: Weitere Internetzensur wird folgen

    Autor: theSens 19.09.20 - 23:33

    Unter Trump gibt es keine Demokratie. Das sollte in den letzten Monaten offensichtlich geworden sein.
    Die zwei wahrscheinlichsten Gründe warum der jetzt TikTok und WeChat verbieten will sind das da keine amerikanischen Algorithmen steuern was in der Timeline auftaucht, es wird grad auf TikTok sehr viel Stimmung gegen ihn gemacht und das nicht nur "weil China die Finger im Spiel hat", und der Handelskrieg mit China.

    Was die Rechtmäßigkeit angeht, NATIONALAE SICHERHEIT!!!11elf
    Ich hab heute eine YouTube Video gesehen, scheinbar kann man zumindest in manchen Gegenden keine Schutzschilde(riot shield) mehr kaufen, außer man hat einen passenden "Beamten"ausweis... Ich mein, WTF?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.09.20 23:43 durch theSens.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Nürnberg
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main
  3. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, Braunschweig, München, Wolfsburg
  4. Matthews Kodiersysteme GmbH, Estenfeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Keyboardio Atreus im Test: Die Tastatur für platzbewusste Ergonomiker
Keyboardio Atreus im Test
Die Tastatur für platzbewusste Ergonomiker

Eine extreme Tastatur für besondere Geschmäcker: Die Atreus von Keyboardio ist äußerst gewöhnungsbedürftig, belohnt aber mit angenehmem Tippgefühl.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. HyperX x Ducky One 2 Mini im Test Kompakt, leuchtstark, limitiert
  2. Nemeio Tastatur mit E-Paper-Tasten ist finanziert
  3. Everest Max im Test Mehr kann man von einer Tastatur nicht wollen

Pixel 4a 5G im Test: Das alternative Pixel 5 XL
Pixel 4a 5G im Test
Das alternative Pixel 5 XL

2020 gibt es kein Pixel 5 XL - oder etwa doch? Das Pixel 4a 5G ist größer als das Pixel 5, die grundlegende Hardware ist ähnlich bis gleich. Das Smartphone bietet trotz Abstrichen eine Menge.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Schnelle Webseiten Google will AMP-Seiten nicht mehr bevorzugen
  2. Digitale-Dienste-Gesetz Will die EU-Kommission doch keine Konzerne zerschlagen?
  3. Google Fotos Kein unbegrenzter Fotospeicher für neue Pixel

Boothole: Kein Plan, keine Sicherheit
Boothole
Kein Plan, keine Sicherheit

Völlig vorhersehbare Fehler mit UEFI Secure Boot führen vermutlich noch auf Jahre zu Problemen. Vertrauen in die Technik weckt das nicht.
Ein IMHO von Sebastian Grüner