Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Turkcell: Für 9 Cent in alle…

Und halb Berlin jubelt... (kT)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und halb Berlin jubelt... (kT)

    Autor: Himmerlarschundzwirn 29.03.11 - 11:59

    .

  2. Re: Und halb Berlin jubelt... (kT)

    Autor: Choseh 29.03.11 - 12:02

    ...und alle so: Jühü!

  3. Re: Und halb Berlin jubelt... (kT)

    Autor: Himmerlarschundzwirn 29.03.11 - 12:04

    YMMD :-D

  4. Re: Und halb Berlin jubelt... (kT)

    Autor: Insomnia88 29.03.11 - 12:26

    Seien wir realistisch. Heute dürften es so 1/3 sein ;) 2008 waren es noch 1/4

    http://www.berlin.de/lb/intmig/presse/archiv/20080702.1000.104149.html

  5. Re: Und halb Berlin jubelt... (kT)

    Autor: Bob_Das_Cocktailschirmchen 29.03.11 - 12:34

    Ist doch klar, dass sie jubeln!
    Die CDU ist schließlich gegen einen EU Beitritt der Türkei. Stattdessen spendiert man ihnen lieber eine Türk-Flat. So kann Sie gleich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen, erstens präsentiert sich die Muddi im positiven Licht den Türken gegenüber und zweitens muss Sie sich keine Gedanken um den Beitritt machen, da man ja jetzt unendlich lange nach Hause telefonieren kann :-P

    ---
    It's Ain't Over Until The Fat Lady Sinks!

  6. Re: Und halb Berlin jubelt... (kT)

    Autor: FranUnFine 29.03.11 - 12:37

    Bob_Das_Cocktailschirmchen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > da man ja jetzt unendlich lange nach Hause telefonieren
    > kann :-P

    Ich glaube, Alice hat so einen Tarif schon vor einigen Jahren angeboten.

    __________
    Whisky, Ferraris and gambling; aren't they rather more amusing than knitting, housekeeping and one's savings.
    - Francoise Sagan

  7. Re: Und halb Berlin jubelt... (kT)

    Autor: kevla 29.03.11 - 13:10

    wenn es jetzt noch nen guten daten-tarif gibt, würd ich sofort wechseln. 9 ct, find ich ok, 14 ct/sms schon fast n bißchen happig. daten werd ich mal gucken die tage. bin zwar auch berliner, aber mich meintet ihr wohl nicht. ;)

    ich will endlich nen tarif mit um die 10 ct/min telefonieren. und nen 10er für die gb-flat im d1-netz. :(

  8. Re: Und halb Berlin jubelt... (kT)

    Autor: Himmerlarschundzwirn 29.03.11 - 13:13

    Congstar hat die SurfFlat 2 für 15 Euro, wenn's wenigstens ein schwacher Trost ist.

  9. Re: Und halb Berlin jubelt... (kT)

    Autor: kevla 29.03.11 - 13:50

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Congstar hat die SurfFlat 2 für 15 Euro, wenn's wenigstens ein schwacher
    > Trost ist.

    das ist ja tatsächlich garnicht mal so schlecht. cool, danke. aber 15 euro sind mir im moment doch noch n bißchen zu viel. eigentlich hatte ich mir 10€/gb als maximum gesetzt. wenn ich jetzt wüsste, wieviel besser die datenflat bei d1 im vergleich zu o2 ist in berlin....im großen und ganzen bin ich mit o2 zufrieden, aber manchmal hakt es doch ganzschön beim surfen.

    muss ich mich wohl mal schlau machen.

  10. Re: Und halb Berlin jubelt... (kT)

    Autor: Lala Satalin Deviluke 29.03.11 - 14:07

    GANZ Marxloh auch xD.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  11. Re: Und halb Berlin jubelt... (kT)

    Autor: Himmerlarschundzwirn 29.03.11 - 14:20

    Ich kann mir irgendwie gar nicht vorstellen, dass man in Berlin überhaupt mit irgendeinem Netz Probleme haben kann. Okay, in der U-Bahn vielleicht :-D

    Aber ich war bisher auch nur einmal in Berlin und da hatte ich keine Zeit zum Surfen :-)

  12. Re: Und halb Berlin jubelt... (kT)

    Autor: Bob_Das_Cocktailschirmchen 29.03.11 - 14:43

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > GANZ Marxloh auch xD.


    Mein Beileid, wenn Du in Duisburg Marxloh wohnst.

    ---
    It's Ain't Over Until The Fat Lady Sinks!

  13. Re: Und halb Berlin jubelt... (kT)

    Autor: Eckstein 29.03.11 - 15:17

    Wieso? Solange sie nur oft genug heiratet lohnt sich das! ;-D

  14. Re: Und halb Berlin jubelt... (kT)

    Autor: schulwitz.com 29.03.11 - 15:31

    Auf der Homepage von denen steht irgendwas von 50MB...
    Leider kann ich kein Türkich ;-(

  15. Re: Und halb Berlin jubelt... (kT)

    Autor: diggicolg 29.03.11 - 16:11

    schulwitz.com schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auf der Homepage von denen steht irgendwas von 50MB...
    > Leider kann ich kein Türkich ;-(


    Da steht, falls du ein Vertrag machst, gebe es ein 50MB Paket bis zum 30. September kostenlos dazu. Bei Überschreitung des Datenpakets koste jedes weitere MB 0,50 €.

    Das Paket seit monatlich gültig und nur im Inland nutzbar.

    EDIT: Ich hoffe, dass die wirklich noch ne richtige Datenflat machen.

    EDIT2:
    Oh man, da gibts ja wirklich ne Datenflat. Entweder monatlich für 5 € das wie oben beschriebene 50 MB Paket, oder für 10 € monatlich eine richtige Flat mit 200MB Drosselung. Dann gibts noch eine Tagesflat für 3 €, die bis 24.00 Uhr des aktuellen Tages gültig ist, aber über eine Drosselung steht nix.

    Ansonsten wird eine Datennutzung mit 0,50€/MB berechnet. Abgerechnet (bei allen) in 50 KB Paketen.

    Ich hoffe, jetzt gibts bisschen mehr klarheit :)



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 29.03.11 16:19 durch diggicolg.

  16. Re: Und halb Berlin jubelt... (kT)

    Autor: Insomnia88 29.03.11 - 16:20

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich kann mir irgendwie gar nicht vorstellen, dass man in Berlin überhaupt
    > mit irgendeinem Netz Probleme haben kann. Okay, in der U-Bahn vielleicht
    > :-D
    >
    > Aber ich war bisher auch nur einmal in Berlin und da hatte ich keine Zeit
    > zum Surfen :-)

    Nicht mal da ;) Kannst auch in der Ubahn telefonieren.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Pfennigparade SIGMETA GmbH, München
  2. Süwag Energie AG, Frankfurt am Main
  3. Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, Köln
  4. Deloitte, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,69€
  2. 44,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Faire IT: Die grüne Challenge
Faire IT
Die grüne Challenge

Kann man IT-Produkte nachhaltig gestalten? Drei Startups zeigen, dass es nicht so einfach ist, die grüne Maus oder das faire Smartphone auf den Markt zu bringen.
Von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Smartphones Samsung und Xiaomi profitieren in Europa von Huawei-Boykott
  2. Smartphones Xiaomi ist kurz davor, Apple zu überholen
  3. Niederlande Notrufnummer fällt für mehrere Stunden aus

OKR statt Mitarbeitergespräch: Wir müssen reden
OKR statt Mitarbeitergespräch
Wir müssen reden

Das jährliche Mitarbeitergespräch ist eines der wichtigsten Instrumente für Führungskräfte, doch es ist gerade in der IT-Branche nicht mehr unbedingt zeitgemäß. Aus dem Silicon Valley kommt eine andere Methode: OKR. Sie erfüllt die veränderten Anforderungen an Agilität und Veränderungsbereitschaft.
Von Markus Kammermeier

  1. IT-Arbeitsmarkt Jobgarantie gibt es nie
  2. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt
  3. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"

Harmony OS: Die große Luftnummer von Huawei
Harmony OS
Die große Luftnummer von Huawei

Mit viel Medienaufmerksamkeit und großen Versprechungen hat Huawei sein eigenes Betriebssystem Harmony OS vorgestellt. Bei einer näheren Betrachtung bleibt von dem großen Wurf allerdings kaum etwas übrig.
Ein IMHO von Sebastian Grüner


    1. Spielestreaming: 200 Millionen Stadia-Spieler wären ein Fehlschlag
      Spielestreaming
      200 Millionen Stadia-Spieler wären ein Fehlschlag

      Gamescom 2019 Mit dem Spielestreamingdienst Stadia möchte Google in den Massenmarkt - und mehr Spieler erreichen als andere Plattformen

    2. Kolyma 2: Frühere Deliveroo-Fahrer gründen eigenes Kollektiv
      Kolyma 2
      Frühere Deliveroo-Fahrer gründen eigenes Kollektiv

      Noch sind es erst drei, aber es gibt viele Interessenten: Ein eigener Lieferdienst soll Würde, Arbeiterrechte und Geld für Fahrer bringen, anders als bei Deliveroo. Dort wurde ein Fahrer nach einem Unfall im Krankenhaus angerufen und nach dem Verbleib der Burger gefragt.

    3. Germany Next: Telefónica schließt Internet-of-Things-Tochter
      Germany Next
      Telefónica schließt Internet-of-Things-Tochter

      Telefónica schließt Germany Next, sein Tochterunternehmen für Advanced Data Analytics und Internet of Things. Beschäftigte befürchten einen weiteren Stellenabbau.


    1. 19:42

    2. 18:31

    3. 17:49

    4. 16:42

    5. 16:05

    6. 15:39

    7. 15:19

    8. 15:00