1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › TV-Kabelnetzbetreiber: Tele…

Bitte nicht...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bitte nicht...

    Autor: Maddix 16.07.15 - 09:04

    Bin mit meinen Primacom Anschlüssen immer sehr zufrieden gewesen. Hatte insgesamt in 3 verschiedenen Wohnungen Internet von denen und nie Probleme. Das Gegenteil dazu ist Telecolumbus bei meinen Eltern und meiner Tante. Grauenhafte Pings, hohe Paketverlustraten, grottiger Service. Geht ja so weit, dass sie mit falschen Verträgen Menschen zum Wechseln zwingen. Sehr unsympatisches Unternehmen!
    Ich bete, dass Primacom zumindest was Qualität der Anbindung angeht weiterhin gut bleibt...

  2. Re: Bitte nicht...

    Autor: anday 16.07.15 - 09:28

    Ist bei mir leider anders. In ca. einem Jahr hatte ich schon drei größere mehrstündige Ausfälle. Der längste sogar mehr als 24 Stunden.

    Auch die Bandbreite von maximal 50 MBit/s wird zwischen 18:00 und 24:00 Uhr maximal zur Hälfte erreicht. Leider ist das immernoch besser, als alles, was jemals eine DSL-Leitung bei mir zustande gebracht hat.

  3. Re: endlich

    Autor: nudel 16.07.15 - 09:45

    ich hoffe die räumen den saftladen ordentlich auf, primacom ist so schlechte und mies



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.07.15 09:46 durch nudel.

  4. Re: Zustimmung

    Autor: ryazor 16.07.15 - 09:49

    Same here. Nur Probleme mit dem Saftladen gehabt. Ich glaube aber nicht, dass sich durch Tele Columbus signifikant etwas verbessert.

  5. Re: Bitte nicht...

    Autor: Maddix 16.07.15 - 11:39

    anday schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist bei mir leider anders. In ca. einem Jahr hatte ich schon drei größere
    > mehrstündige Ausfälle. Der längste sogar mehr als 24 Stunden.
    >
    > Auch die Bandbreite von maximal 50 MBit/s wird zwischen 18:00 und 24:00 Uhr
    > maximal zur Hälfte erreicht. Leider ist das immernoch besser, als alles,
    > was jemals eine DSL-Leitung bei mir zustande gebracht hat.
    Da gab es mal den Großausfall, richtig. Und kleinere Abbrüche habe ich in den letzten Jahren maximal alle 6 Monate für eine Stunde gehabt. Wie schon gesagt: in 3 verschiedenen Haushalten/Hausanschlüssen und Stadteilen!

    Leistung war bei mir auch immer sehr gut. Hatte vielleicht eine Minderleistung von 5% im Durchschnitt. Selbst die 60 Mbit kamen damals ohne weiteres durch. Scheint aber stark von der örtlichen Infrastruktur abzuhängen. Tippe mal darauf, dass es da regionale Unterschiede gibt.

    nudel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich hoffe die räumen den saftladen ordentlich auf, primacom ist so
    > schlechte und mies
    Du glaubst nicht, wie sehr dir "verbindungsabbrüche" alle 6 Monate egal sind, wenn du jede Anfoderung einer Seite doppelt schicken musst, da die Pakete unterwegs verloren gehen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. VIVAVIS AG, Bochum, Ettlingen, Koblenz (Home-Office)
  2. Horváth & Partners Management Consultants, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, München, Stuttgart
  3. Hays AG, Hamburg
  4. Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Bonn-Röttgen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 304€ (Bestpreis!)
  2. 274,49€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)
  3. 689€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)
  4. 749€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


SSD vs. HDD: Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab
SSD vs. HDD
Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab

SSDs in NAS-Systemen sind lautlos, energieeffizient und schneller: Golem.de untersucht, ob es eine neue Referenz für Netzwerkspeicher gibt.
Ein Praxistest von Oliver Nickel

  1. Firecuda 120 Seagate bringt 4-TByte-SSD für Spieler

Energiewende: Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte
Energiewende
Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte

Vor einem Jahrzehnt suchte die europäische Stahlindustrie nach Technologien, um ihren hohen Kohlendioxid-Ausstoß zu reduzieren, doch umgesetzt wurde fast nichts.
Eine Recherche von Hanno Böck

  1. Wetter Warum die Klimakrise so deprimierend ist

Ausprobiert: Meine erste Strafgebühr bei Free Now
Ausprobiert
Meine erste Strafgebühr bei Free Now

Storniert habe ich bei Free Now noch nie. Doch diesmal wurde meine Geduld hart auf die Probe gestellt.
Ein Praxistest von Achim Sawall

  1. Gesetzentwurf Weitergabepflicht für Mobilitätsdaten geplant
  2. Personenbeförderung Taxibranche und Uber kritisieren Reformpläne