Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ubisoft: Assassin's Creed setzt aus

Völlige Übersättigung

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Völlige Übersättigung

    Autor: Crossfire579 12.02.16 - 13:28

    Wer kommt eigentlich auf die Idee spiele im Jahrestakt zu releasen? Längerfristig macht man damit sicher keinen Gewinn bei solchen spielen die sich extrem ähneln. Bei den "Klassikern" wie Fifa gibt es ja jedes Jahr tolle neue Spieler und bei Cod ist das setting aufgrund der 3 Entwickler ausreichend unterschiedlich sodass hier die Strategie funktioniert.

  2. Re: Völlige Übersättigung

    Autor: sofries 12.02.16 - 14:17

    Ja Teil 2 von AC, war genial und die darauf basierenden Nachfolger haben die Leute noch akzeptiert, weil sie die Geschichte von Ezio weitererzählen ohne spielerisch was neues Bieten zu müssen. Aber jedes Jahr eine Spiel in einem neuen Setting mit neuen Charakteren zu machen, zerstört die Bindung der Spieler zur Marke. Spiele die von der Story leben, müssen ihre Welt behutsam aufbauen und pflegen. Call of Duty und Battlefield können jedes Jahr was neues Releasen, weil die Marke größer ist als einzelne Charaktere oder das Setting. Aber bei AC hat es einfach zu Übersättigung und Indifferenz bei den Kunden geführt. Schade eigentlich, denn die Spiele sind handwerklich immer gut gelungen, abseits technischer Fehler.


    Ä

  3. Re: Völlige Übersättigung

    Autor: John2k 12.02.16 - 19:52

    sofries schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja Teil 2 von AC, war genial und die darauf basierenden Nachfolger haben
    > die Leute noch akzeptiert, weil sie die Geschichte von Ezio weitererzählen
    > ohne spielerisch was neues Bieten zu müssen. Aber jedes Jahr eine Spiel in
    > einem neuen Setting mit neuen Charakteren zu machen, zerstört die Bindung
    > der Spieler zur Marke. Spiele die von der Story leben, müssen ihre Welt
    > behutsam aufbauen und pflegen. Call of Duty und Battlefield können jedes
    > Jahr was neues Releasen, weil die Marke größer ist als einzelne Charaktere
    > oder das Setting. Aber bei AC hat es einfach zu Übersättigung und
    > Indifferenz bei den Kunden geführt. Schade eigentlich, denn die Spiele sind
    > handwerklich immer gut gelungen, abseits technischer Fehler.
    >
    > Ä

    Ich spiele im moment black flag und finde es ziemlich gut. Das setting gefällt mir zumal sehr gut.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Lachmann & Rink GmbH, Freudenberg und Dortmund
  2. T-Systems Multimedia Solutions GmbH, Dresden
  3. Cluno GmbH, München
  4. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Oberpfaffenhofen bei München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 9,99€ (mtl., monatlich kündbar)
  2. 229,99€
  3. ab 19,99€
  4. (u. a. Death Wish, The Revenant, Greatest Showman)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Raspi-Tastatur und -Maus im Test: Die Basteltastatur für Bastelrechner
Raspi-Tastatur und -Maus im Test
Die Basteltastatur für Bastelrechner

Für die Raspberry-Pi-Platinen gibt es eine offizielle Tastatur und Maus, passenderweise in Weiß und Rot. Im Test macht die Tastatur einen anständigen Eindruck, die Maus hingegen hat uns eher kaltgelassen. Das Keyboard ist zudem ein guter Ausgangspunkt für Bastelprojekte.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bastelcomputer Offizielle Maus und Tastatur für den Raspberry Pi
  2. Kodi mit Raspberry Pi Pimp your Stereoanlage
  3. Betriebssystem Windows 10 on ARM kann auf Raspberry Pi 3 installiert werden

Elektromobilität: Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?
Elektromobilität
Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?

Veteranen der deutschen Autoindustrie wollen mit Canoo den Fahrzeugbau und den Vertrieb revolutionieren. Zunächst scheitern die großen Köpfe aber an den kleinen Hürden der Startupwelt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. EU Unfall-Fahrtenschreiber in Autos ab 2022 Pflicht
  2. Verkehrssenatorin Fahrverbot für Autos in Berlin gefordert
  3. Ventomobil Mit dem Windrad auf Rekordjagd

Swobbee: Der Wechselakku kommt wieder
Swobbee
Der Wechselakku kommt wieder

Mieten statt kaufen, wechseln statt laden: Das Berliner Startup Swobbee baut eine Infrastruktur mit Lade- und Tauschstationen für Akkus auf. Ein ähnliches Geschäftsmodell ist schon einmal gescheitert. Dieses kann jedoch aufgehen.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Elektromobilität Seoul will Zweirad-Kraftfahrzeuge und Minibusse austauschen
  2. Rechtsanspruch auf Wallboxen Wohnungswirtschaft warnt vor "Schnellschuss" bei WEG-Reform
  3. Innolith Energy Battery Schweizer Unternehmen entwickelt sehr leistungsfähigen Akku

  1. Elektro-SUV: Audi reduziert E-Tron-Produktion wegen fehlender Akkus
    Elektro-SUV
    Audi reduziert E-Tron-Produktion wegen fehlender Akkus

    Audis erstes Elektro-SUV kann nicht in den gewünschten Stückzahlen gebaut werden, weil Akkus fehlen, heißt es aus informierten Kreisen. Statt 55.830 E-Tron sollen nur 45.242 Einheiten gebaut werden. Auch für ein anderes Elektro-Modell drohen Schwierigkeiten.

  2. Smarte Lautsprecher: Amazon und Google bieten Gratis-Musikstreaming
    Smarte Lautsprecher
    Amazon und Google bieten Gratis-Musikstreaming

    Amazon und Google wollen ihre digitalen Assistenten auf smarten Lautsprechern aufwerten. Dazu bieten beide Unternehmen ihre Musikstreamingdienste für Besitzer der smarten Lautsprecher kostenlos und dafür mit Werbeeinblendungen an. Aber es gibt viele weitere Beschränkungen.

  3. Remake: Agent XIII kämpft wieder um seine Identität
    Remake
    Agent XIII kämpft wieder um seine Identität

    Ein Mann ohne Erinnerung ist die Hauptfigur im 2003 veröffentlichten Actionspiel XIII, in dem es um nichts weniger geht als die Ermordung des Präsidenten der USA. Nun kündigen französische Entwickler eine Neuauflage an.


  1. 15:00

  2. 14:30

  3. 14:00

  4. 13:30

  5. 13:00

  6. 12:30

  7. 12:00

  8. 09:00