Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Übernahme: Boxee ist nun offenbar…

Vielleicht werden Samsung SmartTV bald benutzbar.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Vielleicht werden Samsung SmartTV bald benutzbar.

    Autor: HabeHandy 03.07.13 - 23:41

    Bisher war die Bedienung der Samsung SmartTV ein furchtbarer Alptraum.

  2. Re: Vielleicht werden Samsung SmartTV bald benutzbar.

    Autor: Anonymer Nutzer 04.07.13 - 01:24

    Boxee ist doch einfach nur ein Skin für XBMC. Das kannst du schon seit Jahren haben. Musst halt nur wollen.
    Ich bezweifel jetzt auch mal ganz naiv das Samsung XBMC so einfach in einen Fernseher packen darf.

  3. Re: Vielleicht werden Samsung SmartTV bald benutzbar.

    Autor: Areon 04.07.13 - 03:42

    Boxee ist kein skin für XBMC, boxee ist eine eigene Hardware- und Softwarelösung,
    du hast recht, es gibt einen skin der die UI von einer Boxee Box nachahmt, aber das ist nicht bestand des artikels hier

  4. Re: Vielleicht werden Samsung SmartTV bald benutzbar.

    Autor: GeneralWest 04.07.13 - 07:14

    Jein - Boxee war ursprünglich ein Fork des XBMC hat sich aber m.W. inzwischen so weit davon weg bewegt das man es nicht mehr als Fork bezeichnen kann.

    Von daher gibt es den Skin der zu den Anfangszeiten von Boxee verwendet wurde auch für das XBMC - wahrscheinlich musste man den nicht mal groß anpassen.

    Und ich stimme dem Thread-Ersteller zu, klar kann ich mir auch eine Boxee Box kaufen aber ein integriertes brauchbares Smart TV-System wäre mal wirklich nice - aber ob das kommt ist doch fraglich. Schliesslich hat Samsung auch viel KnowHow in Android und integriert es (trotz vorhandener Set Top Box) nicht in seine Fernseher - das ist mir absolut unverständlich.

  5. Re: Vielleicht werden Samsung SmartTV bald benutzbar.

    Autor: Anonymer Nutzer 04.07.13 - 10:16

    Boxee ist ausserhalb der Boxee Box nachwievor Open Source und basiert auf XBMC. Die Propreritären Third-Party-Apps sind in der Regel in Deutschland eh unbrauchbar und deshalb ist der Unterschied zum einfachen Skin von Xbmc eigentlich nicht vorhanden. Ein Jein trifft es aber wohl doch am besten. Obwohl man die Unterschiedlichen Xbmc-Skins dann auch alle als Fork bezeichnen könnte.
    Das Boxee Image kann aufjedenfall normal auf Boxee.tv herunter geladen werden.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Qimia GmbH, Köln
  2. LEDVANCE GmbH, Garching bei München
  3. Busch Dienste GmbH, Maulburg
  4. Hasso-Plattner-Institut für Digital Engineering gGmbH, Potsdam

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (-82%) 7,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

  1. Spielebranche: Fox kündigt Studiokauf und Alien-MMORPG an
    Spielebranche
    Fox kündigt Studiokauf und Alien-MMORPG an

    Der Spieleableger des Medienkonzerns 21st Century Fox kauft das Entwicklerstudio Cold Iron Studios und kündigt ein neues Projekt an: ein MMORPG in der Welt von Aliens, das für Windows-PC und Konsole erscheinen soll.

  2. Elektromobilität: Londoner E-Taxi misst falsch
    Elektromobilität
    Londoner E-Taxi misst falsch

    Seit diesem Monat werden in London nur noch Taxis mit Elektro- oder Hybridantrieb zugelassen. Die Einführung der Elektroautos verzögert sich - wegen eines Messfehlers.

  3. 5G Radio Dot: Ericsson kündigt 2-GBit/s-Indoor-Antennen an
    5G Radio Dot
    Ericsson kündigt 2-GBit/s-Indoor-Antennen an

    Ericsson hat seine Small Cells für 5G weiterentwickelt. Sie sollen schon in diesem Jahr getestet werden können.


  1. 11:00

  2. 10:45

  3. 09:20

  4. 09:04

  5. 08:26

  6. 08:11

  7. 07:55

  8. 07:30