1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Übernahme: EU-Kommission wird…

Lokal doch nie im Wettbewerb?

Am 17. Juli erscheint Ghost of Tsushima; Assassin's Creed Valhalla und Watch Dogs Legions konnten wir auch gerade länger anspielen - Anlass genug, um über Actionspiele, neue Games und die Next-Gen-Konsolen zu sprechen! Unser Chef-Abenteurer Peter Steinlechner stellt sich einer neuen Challenge: euren Fragen.
Er wird sie am 16. Juli von 14 Uhr bis 16 Uhr beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Lokal doch nie im Wettbewerb?

    Autor: Wyall 21.03.19 - 10:12

    Ist es nicht so, dass man vor Ort entweder UM oder VF als Kabelinternet Anbieter zur Verfügung hat, aber nie beide? Wie stehen die dann bitte im Wettbewerb? Der Wettbewerb ist dann doch eher gegen Anbieter von Internet über Telefonleitung

  2. Re: Lokal doch nie im Wettbewerb?

    Autor: rv112 21.03.19 - 10:17

    Indirekt schon. Wenn nur einer ausbaut und der andere nicht, steht er in einem schlechteren Licht da.
    Wie dem auch sei, ich bin froh wenn Vodafone nicht hier her kommt und dann alle DSL Kunden ins Kabelnetz zieht und dieses total überlastet.

  3. Re: Lokal doch nie im Wettbewerb?

    Autor: Sharra 21.03.19 - 10:19

    Wyall schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist es nicht so, dass man vor Ort entweder UM oder VF als Kabelinternet
    > Anbieter zur Verfügung hat, aber nie beide? Wie stehen die dann bitte im
    > Wettbewerb? Der Wettbewerb ist dann doch eher gegen Anbieter von Internet
    > über Telefonleitung

    Natürlich haben die Kabelprovider faktisch Regionalmonopole. Es geht aber auch darum, dass Vodafone mit UM einen der letzten Kabelprovider aufkaufen, und somit zum einzigen Anbieter würde, der niemanden auf seine Leitungen lassen muss. Diese Marktmacht muss verhindert werden.

  4. Re: Lokal doch nie im Wettbewerb?

    Autor: HabeHandy 21.03.19 - 10:36

    Wyall schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Wettbewerb ist dann doch eher gegen Anbieter von Internet über Telefonleitung
    Und in genau diesen Bereich konkurrieren Vodafone & Unitymedia. Zusätzlich bietet Vodafone mit den Gigacube ein weiteres Konkurrenzprodukt zum Kabel an.

    Um den Wettbewerb zu sichern sollte Vodafone gezwungen werden Bitstream zugang für Wettbewerber anzubieten. Als Preis übernimmt man die regulierten Entgelte von Bitstream-DSL.

  5. Re: Lokal doch nie im Wettbewerb?

    Autor: iToms 21.03.19 - 10:54

    Doch. Vodafone bietet auch DSL Produkte an dort wo kein Kabel liegt.

  6. Re: Lokal doch nie im Wettbewerb?

    Autor: LinuxMcBook 22.03.19 - 01:19

    rv112 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie dem auch sei, ich bin froh wenn Vodafone nicht hier her kommt und dann
    > alle DSL Kunden ins Kabelnetz zieht und dieses total überlastet.

    Ist der Anteil der Festnetzkunden von Vodafone, die DSL und nicht DOCSIS nutzen denn tatsächlich so hoch, dass das spürbaren Einfluss auf die Segmente von UM hätte? Die sind doch ohnehin scheinbar großzügiger (im Sinne von kleiner) ausgelegt als bei Vodafone.

    Ich hab mich eigentlich schon ein bisschen auf die Übernahme gefreut, wenn ich hier Vodafonekunde sein könnte, dann gäbe es noch mal 10¤ Rabatt auf die Mobilfunkrechnung. Wobei ich schon ein bisschen Angst um mein TC4400 hätte...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universität Potsdam, Potsdam
  2. Fraunhofer-Institut für Software- und Systemtechnik ISST, Dortmund
  3. ix.mid Software Technologie GmbH, Köln
  4. AssetMetrix GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Assassin's Creed Odyssey für 17,99€, Assassin's Creed Origins für 11€, Far Cry: New...
  2. (u. a. Die Sims 4 für 14,80€, Die Sims 4 Nachhaltig Leben für 28,99€, Die Sims 4 Tiny Houses...
  3. 4,69€
  4. (-5%) 9,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Coronakrise: Die Maske schreibt mit
Coronakrise
Die Maske schreibt mit

Ein Startup aus Japan hat einen intelligenten Mundschutz entwickelt, der die Worte des Trägers aufnehmen, übersetzen und verschicken kann. Ein Problem gibt es aber bei der Zielgruppe.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. Coronakrise Unternehmen könnten längerfristig auf Homeoffice setzen
  2. Curevac Tesla baut mobile Moleküldrucker für Corona-Impfstoff
  3. Jens Spahn Bislang 300 Infektionsmeldungen über Corona-Warn-App

Alloy Elite 2 im Test: Voll programmierbare Tastatur mit Weihnachtsbaumbeleuchtung
Alloy Elite 2 im Test
Voll programmierbare Tastatur mit Weihnachtsbaumbeleuchtung

HyperX verbaut in seiner neuen Gaming-Tastatur erstmals eigene Schalter und lässt der RGB-Beleuchtung sehr viel Raum. Die Verarbeitungsqualität ist hoch, der Preis angemessen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Ergonomische Tastatur im Test Logitech erfüllt auch kleine Wünsche
  2. Keyboardio Atreus Programmierbare ergonomische Mini-Tastatur für unterwegs
  3. Keychron K6 Kompakte drahtlose Tastatur mit austauschbaren Switches

Indiegames-Rundschau: Raumschiffknacker im Orbit
Indiegames-Rundschau
Raumschiffknacker im Orbit

Galaktischer Spielspaß in Hardspace Shipbreaker und Space Haven, Zauberei in West of Dead und Wildfire: Das bieten die Indiegames.
Von Rainer Sigl

  1. Rollenspiel Fans übersetzen Disco Elysium ins Deutsche
  2. Indiegames-Rundschau Einmal durchspielen in 400 Tagen
  3. A Maze Berliner Indiegames-Festival sucht Unterstützer

  1. Xiaomi: Elektromoped Ninebot C30 kostet nur 470 Euro
    Xiaomi
    Elektromoped Ninebot C30 kostet nur 470 Euro

    Ninebot hat mit dem C30 ein elektrisches Moped vorgestellt, das preiswert ist und eine Alternative zum ÖPNV und dem Fahrrad darstellt.

  2. Terrorismus: Gamer unter Terrorverdacht
    Terrorismus
    Gamer unter Terrorverdacht

    Plattformen wie Steam oder Xbox Live seien nahezu unüberwacht, findet der Antiterrorkoordinator der EU. Und will das ändern. Seine Argumente sind schwierig.

  3. AMD Ryzen: Threadripper Pro unterstützen 2 TByte RAM
    AMD Ryzen
    Threadripper Pro unterstützen 2 TByte RAM

    Die Threadripper-Pro-CPUs mit bis zu 64 Kernen und acht Speicherkanälen stecken in Lenovos Thinkstation P620.


  1. 07:46

  2. 07:24

  3. 18:30

  4. 18:01

  5. 17:30

  6. 17:00

  7. 16:53

  8. 16:35