Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Übernahme: Plant Activision…

Gleich und ungleich gesellt sich gern ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gleich und ungleich gesellt sich gern ...

    Autor: AnnonymerAnalphabet 11.02.11 - 14:47

    Gratulation! Die Publisher mit den traditionsreichen Spielereihen unter einem Dach.

    Und Take 2 kann von Blizzard viel lernen, wie Spiele von Generation zu Gerneration bleiben, was sie sind oder besser werden. Anders als bei Take 2. Da hat man es geschafft die Klassiker The Elder Scrolls, Stronghold und Civilization vor die Hunde gehen zu lassen (Civilization 5 bei Amazon nur 2 Sterne Rating).

    Viel Glück - im Sinne der Spieler

  2. Re: Gleich und ungleich gesellt sich gern ...

    Autor: purpurroter pumpernickel 11.02.11 - 20:22

    1.)
    Blizzard ist kein Publisher, sondern nur eine Entwickler. Genauergesagt, lediglich eine "Sub-sub-subdivision", zu melden hat dort keiner was...

    Blizzard gehört zu Activision-Blizard. Dieses ist im Besitz (~60%) von Vivendi Games, das wiederrum zu den franz. Konzern Vivendi SA gehört.

    2.)
    Take 2 hat nur Oblivion gepublisht (weder mit der Entwicklung noch sonst hatten die irgenwas damit zutun, Bethesda ist (und war) gross genug als eigener Publisher zu agieren (bzw. deren Mutterkonzern ZeniMax Media, was ab Fallout 3 auch so war)
    Wenn du am Gameplay oder so von Oblivion zu meckern hast, dann beschwere dich bei Bethesda. ;)

    3.) Gehört zu Take 2 auch 2k Games und Rockstar Games. Rockstar Games ist eines der aktuell erfolgreichsten Entwicklerstudios und im Gegensatz zu z.b. Blizzard, hat Rockstar auch Ahnung davon, wie man in einen Spiel eine _Story_ verpackt.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.02.11 20:23 durch purpurroter pumpernickel.

  3. Re: Gleich und ungleich gesellt sich gern ...

    Autor: AnnonymerAnalphabet 11.02.11 - 22:06

    Danke, da hast Du selbstverständlich recht: Bei Activision-Blizard und Blizzard muss man korrekt Publisher und Entwickler trennen.

    Bei Take 2, Tochterunternehmen wie Firaxis und seinem Vermarktungslabel 2k Games ist das nicht mehr so ganz möglich. Und ja, Rockstar hat fantastische Stories und Spieleideen. Aber das ist genau der Punkt auf den ich hinaus will: Gute Spiele werden unfertig auf den Markt geworfen (GTA 4), gute Mitarbeiter wandern ab, die Serien gehen zugrunde. War da nicht vor kurzen die Rockstar-Meuterei? https://www.golem.de/1001/72341.html

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Heise Medienwerk GmbH & Co. KG, Rostock
  2. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  3. Torqeedo GmbH, Gilching
  4. GRASS GmbH, Höchst (Österreich), Reinheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Surface Hub 2S angesehen: Das Surface Hub, das auch in kleine Meeting-Räume passt
Surface Hub 2S angesehen
Das Surface Hub, das auch in kleine Meeting-Räume passt

Ifa 2019 Präsentationen teilen, Tabellen bearbeiten oder gemeinsam auf dem Whiteboard skizzieren: Das Surface Hub 2S ist eine sichtbare Weiterentwicklung des doch recht klobigen Vorgängers. Und Microsofts Pläne sind noch ambitionierter.
Ein Hands on von Oliver Nickel

  1. Microsoft Nutzer berichten von defektem WLAN nach Surface-Update
  2. Surface Microsofts Dual-Screen-Gerät hat zwei 9-Zoll-Bildschirme
  3. Centaurus Microsoft zeigt intern ein Surface-Gerät mit zwei Displays

Elektrautos auf der IAA: Die Gezeigtwagen-Messe
Elektrautos auf der IAA
Die Gezeigtwagen-Messe

IAA 2019 Viele klassische Hersteller fehlen bei der IAA oder zeigen Autos, die man längst gesehen hat. Bei den Elektroautos bekommen alltagstaugliche Modelle wie VW ID.3, Opel Corsa E und Honda E viel Aufmerksamkeit.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Umfrage Kunden fühlen sich vor Elektroautokauf schlecht beraten
  2. Batterieprobleme Auslieferung des e.Go verzögert sich
  3. ID Charger VW bringt günstige Wallbox auf den Markt

Serielle Hybride: Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?
Serielle Hybride
Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?

Die reine E-Mobilität kommt nicht so schnell voran, wie es Klimaziele und Luftreinhaltepläne erfordern. Doch viele Fahrzeughersteller stellen derweil eine vergleichsweise simple Technologie auf die Räder, die für eine Zukunft ohne fossile Kraftstoffe Erkenntnisse liefern kann.
Von Mattias Schlenker

  1. ADAC Keyless-Go bietet Autofahrern keine Sicherheit
  2. Gesetzentwurf beschlossen Regierung verlängert Steuervorteile für Elektroautos
  3. Cabrio Renault R4 Plein Air als Elektro-Retroauto

  1. iOS 13: Apple Arcade für Betatester nutzbar
    iOS 13
    Apple Arcade für Betatester nutzbar

    Wer iOS 13.1 und iOS 13 als Betatester nutzt, kann auf seinen Geräten bereits Apples Spieleabodienst Apple Arcade ausprobieren. Zum Start sind 100 Spiele von Herstellern wie Capcom und Konami dabei.

  2. Elektroauto: BMW baut keinen Nachfolger für den i3
    Elektroauto
    BMW baut keinen Nachfolger für den i3

    Der i3 von BMW ist das erste rein elektrisch betriebene Fahrzeug des Herstellers. Es ist bisher 150.000 Mal verkauft worden und wird auch im Carsharing-Betrieb erfolgreich eingesetzt. Einen Nachfolger wird es jedoch nicht geben.

  3. Adyen: Ebay Deutschland kassiert nun selbst
    Adyen
    Ebay Deutschland kassiert nun selbst

    Ebay verspricht seinen Verkäufern, dass die Kosten für sie sänken. Der Austausch von Paypal als wichtigstem Zahlungsabwickler läuft an.


  1. 07:43

  2. 07:16

  3. 19:09

  4. 17:40

  5. 16:08

  6. 15:27

  7. 13:40

  8. 13:24