1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Übernahme: Take-Two-Chef…

"wiederkehrende Ausgaben"

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. "wiederkehrende Ausgaben"

    Autor: ThiefMaster 11.01.22 - 13:26

    ,,|,, sage ich dazu nur. Das will niemand in Spielen. Damit ist nämlich ganz bestimmt keine Abogebühr wie z.B. bei WoW gemeint sondern eher in-app-Käufe die nach oben unbeschränkt sind, damit naive Spieler richtig schön viel ausgeben können...

  2. Re: "wiederkehrende Ausgaben"

    Autor: postemi 11.01.22 - 13:36

    [Inhalt durch Nutzer gelöscht]

  3. Re: "wiederkehrende Ausgaben"

    Autor: cruse 11.01.22 - 16:09

    Ich freue mich schon auf GTA Ville & WildWestVille, wo ich 2 gebäude bauen kann und dann 2tage aufs auffüllen meiner ausdauer warten muss, außer ich investiere 20¤ und mache es direkt wieder voll!

    geil!

    psyemi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ThiefMaster schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > Ein Singleplayerteil mit einer
    > neuen Stadt die halt direkt an die andere im Onlinemodus gehängt wird.
    Du hoffst zuviel und denkst zu wenig...

    Die werden das niemals trennen, eher fällt der sp weg, weil zuviel aufwand und es gibt dann als ersatz ein paar bots für die heist missions.
    das standard paket gibts für 60¤ mit 8-12 missionen, danach gibts einen battlepass mit plunder, natürlich kannst du den 2. battlepass im 1. battlepass noch verdienen - oder noch besser - für den 2. battlepass fehlen dir genau 10 "münzen", so dass du für 2,50¤ noch extra münzen kaufen musst.
    3-6 monate später kommen nochmal ein paar dlc's mit 3 neuen missionen, für die man aber den battlepass braucht oder noch besser, man löhnt nochmal 12,94¤ extra und bekommt ein schaumpet, was so toll mit den augen zwinkert.

    btw. suche arbeit als manager! ;)



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 11.01.22 16:16 durch cruse.

  4. Re: "wiederkehrende Ausgaben"

    Autor: Tou 12.01.22 - 14:01

    ThiefMaster schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das will niemand in Spielen.

    Doch klar, die Anteilseigner wollen das.
    Profitmaximierung ist gut! Alles andere ist doch egal.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Senior Project Manager (m/f/d)
    Elektrobit Automotive GmbH, München, Ulm, Erlangen
  2. Mitarbeiter im Bereich Customer Care / Kundensupport (m/w/d)
    tangro software components GmbH, Heidelberg
  3. Sachbearbeitung (m/w/d) Informations- und Kommunikationstechnik
    Landesbetrieb für Hochwasserschutz und Wasserwirtschaft Sachsen-Anhalt (LHW), Halle
  4. Softwareprüfer (m/w/d) Maschinensteuerung und -vernetzung
    RITTAL GmbH & Co. KG, Herborn

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 189,99€ statt 219,99€
  2. 143,99€
  3. (u. a. Pro 8 mit 13 Zoll für 849€, Go 3 mit 10 Zoll für 429€)
  4. 1.044€ mit Gutscheincode NBB25HARDWARE


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Chatkontrolle: Ein totalitärer Missbrauch von Technik
Chatkontrolle
Ein totalitärer Missbrauch von Technik

Chatkontrolle gibt es nicht einmal in Russland oder China: Die anlass- und verdachtslose Durchleuchtung sämtlicher Kommunikation ist einer Demokratie unwürdig.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Bundesdatenschutzbeauftragter Kelber will Chatkontrolle verhindern
  2. Chatkontrolle Keine Ausnahme für verschlüsselte Dienste möglich
  3. "Wie Spamfilter" EU-Kommission verteidigt Pläne zur Chatkontrolle

Bundes-Klimaschutzgesetz: Die Bundeswehr wird grüner
Bundes-Klimaschutzgesetz
Die Bundeswehr wird grüner

Die Bundesverwaltung soll bis 2030 klimaneutral sein. Dazu gehört auch die Bundeswehr, die auf erneuerbare Energien und Elektrofahrzeuge umsteigen soll.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. 600 Millionen Euro Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen

WLAN erklärt: So erreichen Funknetzwerke Gigabit-Datenraten
WLAN erklärt
So erreichen Funknetzwerke Gigabit-Datenraten

Mehr Antennen, mehr Frequenzbänder, mehr Bandbreite: Hohe Datenraten per Funk brauchen viele Ressourcen - und eine effektive Fehlerbehandlung.
Von Johannes Hiltscher

  1. 802.11be Qualcomm steigt in die Welt von Wi-Fi 7 ein
  2. Im Maschinenraum Die Funktechnik hinter WLAN
  3. 802.11be Broadcom stellt komplettes Wi-Fi 7 Chip-Portfolio vor