1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Übernahmeziele: Oracle will…

Larry Ellison ist ein Grossmaul

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Larry Ellison ist ein Grossmaul

    Autor: heinz2 24.09.10 - 22:36

    Kann dem eigentlich niemand paroli bieten?
    Er kauft, kauft, kauft.
    Und niemand kann ihn aufhalten! Das gibts doch gar nicht, der Typ ist ein meinen Augen ein arroganter Software-Diktator.

  2. Re: Larry Ellison ist ein Grossmaul

    Autor: hmjam 25.09.10 - 09:26

    hm, der gleiche Gedanke ging mir auch gerade durch den Kopf!

    Bislang nahm ich wenig Notiz von Oracle - genau wie z.b. SAP oÄ bekommt man ja nicht wirklich vile mit denen zu tun, wenn man in Unternehmen zu tun hat, welche eine gewisse Größe nicht überschreiten...
    Aber jetzt (d.h. seit der feindlichen Übernahme von Sun) mag ich die nicht.
    Das ärgerliche für mich war eigentlich, oberflächlich betrachtet, dass ein "kleiner" DB-Anbieter einen so großen Fisch wie Sun schluckt, zumal wie gesagt ausser DB-Anwendungen mir nichts weiter bekannt ist, was Oracle so großes geleistet hatte, wovon auch die Allgemeinhait was hatte. Und dann eine Übernahme von Sun, welche im Laufe der Zeit einiges innovatives heraus gebracht haben - das hab ich nciht verstanden. Find auch immer noch nciht gut - logisch.

  3. Re: Larry Ellison ist ein Grossmaul

    Autor: ich sehe hans 25.09.10 - 10:03

    Geh arbeiten; wer Oracle nicht kennt oder meint die bieten nur ihre Datenbank an, sollte wohl kein Beruf im IT Umfeld wählen.

  4. Re: Larry Ellison ist ein Grossmaul

    Autor: 4711 25.09.10 - 20:23

    Ja, langsam wird es unheimlich mit denen. Vielleicht wird SAP irgendwann doch noch feindlich übernommen...

  5. Re: Larry Ellison ist ein Grossmaul

    Autor: ababababababababab 26.09.10 - 12:16

    heinz2 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kann dem eigentlich niemand paroli bieten?
    Doch, die im Bundestag
    > Er kauft, kauft, kauft.
    Sie regieren, regieren, regieren
    > Und niemand kann ihn aufhalten!
    Und niemand kann sie aufhalten
    >Das gibts doch gar nicht, der Typ ist ein
    > meinen Augen ein arroganter Software-Diktator.
    Diktatur unter dem vorwand der Demokratie.

  6. Re: Larry Ellison ist ein Grossmaul

    Autor: hmjam 27.09.10 - 10:20

    Es kommt wohl auf den Standpunkt und das Einsatzgebiet an - ich kam noch nciht bewusst mit denen in berührung. Kann ja sein, dass irgendwo gnz tiev drinne in einer Softwar auch was von Oracle orakelt, aber das habe ich bisher zumindest noch nicht bemerkt.

    Wenn Du beispiele bieten könntest, wäre ich dir sehr verbunden - flach anmachen kann ich auch.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. (Junior-) Referent (m/w/d) Anwendungsmanagement im Team IT-Management und Services
    Taunus Sparkasse, Bad Homburg vor der Höhe
  2. Java - Entwickler (m/w/d) für Webanwendungen
    medavis GmbH, Karlsruhe
  3. Technology Generalist Business Innovation (m/w/d)
    ALDI SÜD Dienstleistungs-GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  4. C++ Softwareentwickler Embedded Middleware (m/w/d)
    e.solutions GmbH, Erlangen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de