1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ukraine-Krieg: Russlands…
  6. Thema

Saudi Arabien - Krieg mit Jemen

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


  1. Re: Saudi Arabien - Krieg mit Jemen

    Autor: ubuntu_user 04.03.22 - 15:59

    Anzeige schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > MrDingsBums schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich will wie gesagt damit nichts rechtfertigen, aber es wird vll auch mal
    > Zeit
    > > zu fragen was der Westen hätte beitragen können um den Krieg zu
    > > verhindern.
    >
    > Nichts hätte der Westen machen können. Putin träumt von sein eigenes großes
    > Reich wozu Belarus und die Ukraine gehören... Die Ukraines weg zu Freiheit
    > und Demokratie hat dazu nicht gepasst. Deshalb versucht er mit Gewalt die
    > Ukraine wieder unter seine Kontrolle zu bringen, ähnlich wie er Belarus
    > unter seine Kontrolle hat. So einfach ist es.
    >
    > Der ganze Kritik auf den Westen / NATO alles nur Propaganda....

    und der westen träumt nicht davon die Ukraine unter kontrolle zu kriegen, damit man dort raketen gegen Russland stationieren kann?

  2. Re: Saudi Arabien - Krieg mit Jemen

    Autor: Opepe 04.03.22 - 16:16

    ubuntu_user schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Anzeige schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > MrDingsBums schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Ich will wie gesagt damit nichts rechtfertigen, aber es wird vll auch
    > mal
    > > Zeit
    > > > zu fragen was der Westen hätte beitragen können um den Krieg zu
    > > > verhindern.
    > >
    > > Nichts hätte der Westen machen können. Putin träumt von sein eigenes
    > großes
    > > Reich wozu Belarus und die Ukraine gehören... Die Ukraines weg zu
    > Freiheit
    > > und Demokratie hat dazu nicht gepasst. Deshalb versucht er mit Gewalt
    > die
    > > Ukraine wieder unter seine Kontrolle zu bringen, ähnlich wie er Belarus
    > > unter seine Kontrolle hat. So einfach ist es.
    > >
    > > Der ganze Kritik auf den Westen / NATO alles nur Propaganda....
    >
    > und der westen träumt nicht davon die Ukraine unter kontrolle zu kriegen,
    > damit man dort raketen gegen Russland stationieren kann?

    Nein

  3. Re: Saudi Arabien - Krieg mit Jemen

    Autor: redmord 04.03.22 - 16:55

    ubuntu_user schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sharra schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > www.tagesschau.de
    > >
    > > Nö, ist nicht existent....
    >
    > im Vergleich zur Ukraine. nein nicht existent.
    > die haben heute schon mehr dazu als über jemen insgesamt.

    Stimmt wohl. Mir war der Konflikt auch nicht bewusst.

    > Aber die Leute im Jemen sind ja auch nicht weiß ...

    Ich frage mich mittlerweile, ob solche Äußerungen nicht schon unter Hatespeech fallen.

  4. Re: Saudi Arabien - Krieg mit Jemen

    Autor: redmord 04.03.22 - 17:33

    Tantalus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ubuntu_user schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ich antworte mal auf den anderen Quatsch nicht.
    > > www.faz.net
    > >
    > > da bitte
    >
    > Wow, Beamte müssen die Amtssprache sprechen, das ist natürlich ein Genozid
    > schlechthin...
    >
    > Gruß
    > Tantalus

    Ja, genau. In der Türkei hielt man das auch vor 100 Jahren für eine tolle Idee. Heute gibt's die PKK.

    Es gibt auch Länder, die ihre größten ethnischen Gruppen in den Amtssprachen würdigen. Z.B. Kanada: Englisch und Französisch. Oder Belgien. Die haben gleich drei Amtssprachen: Niederländisch, Französisch und Deutsch.

    Die sprachlichkulturelle Realität der Gesellschaft zu ignorieren und dieser einer großen Gruppe überzustülpen erinnert eher an totalitäre Systeme denn einer offenen Gesellschaft, die sich für ihre Bürger interessiert.

  5. Re: Saudi Arabien - Krieg mit Jemen

    Autor: MrDingsBums 04.03.22 - 17:57

    Die Anstalt - Manipulation durch Medien im Ukrainekonflikt - 23.09.2014.

    Auf YT gibt's die Folge, kann hier keine Links posten. Immer noch aktiell. Die Bild trommelt ja mittlerweile fleißig für einen Kriegseintritt der Nato. Putin wird zudem völlig entmenschlicht dargestellt, als wäre er der neue Hitler bzw Teufel höchstpersönlich. Finde die Presse übertreibt mal wieder gewaltig. Der Krieg ist nicht schön zu reden, aber die reißerischen Schlagzeilen und täglichen Sondersendungen nehmen langsam überhand.

  6. Re: Saudi Arabien - Krieg mit Jemen

    Autor: BluePhoenix 04.03.22 - 19:35

    Anzeige schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > MrDingsBums schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich will wie gesagt damit nichts rechtfertigen, aber es wird vll auch mal
    > Zeit
    > > zu fragen was der Westen hätte beitragen können um den Krieg zu
    > > verhindern.
    >
    > Nichts hätte der Westen machen können. Putin träumt von sein eigenes großes...
    > Der ganze Kritik auf den Westen / NATO alles nur Propaganda....

    Stell dir umgekehrt Mal vor, wie die USA reagieren würden wenn Kanada und Mexiko einem russischen Verteidigungsbündnis beitreten wollten und Russland einen Raketenabwehrschirm in Westkanada installiert zum Schutz vor Grönland vor Papua-Neuguinea.
    Russland wird zunehmend von einem amerikanischen Militärbündnis eingekesselt. Es ist nicht wirklich verwunderlich dass es sich das nicht gefallen lässt. Die NATO hätte zusammen mit der SU aufgelöst werden müssen. Alternativ könnte man die Baltischen Staaten in ein eigenes Militärbündnis setzen. Russland hat im Dezember seine Forderungen gestellt (wobei man sich hierzulande redlich bemühen muss, diese herauszufinden). Und hat einen Mittelfinger gezeigt bekommen. Das russische Verteidigungsministerin hat übrigens kürzlich ein Präsentation herausgegeben, warum es zu dem Militäreinsatz kam. Einiges ist sicher auf dem Niveau "In Afghanistan müssen wir einmarschieren, weil da Bin Laden ist". Aber es gibt ein paar Denkanstöße zur weiteren Recherche



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 04.03.22 19:38 durch BluePhoenix.

  7. Re: Saudi Arabien - Krieg mit Jemen

    Autor: BluePhoenix 04.03.22 - 20:12

    MrDingsBums schrieb:
    -------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Wenn man sich dort verschanzt. Konnte man am AKW wieder sehen, da würde mit
    > Panzerfäusten aus den Gebäuden heraus auf die russische Fahrzeuge
    > geschossen.
    Hast du da vielleicht zufällig eine Quelle für? Ich habe auf deutsch und auf englisch gesucht aber nirgendwo eine Antwort auf die Frage "Warum haben die Russen das AKW beschossen" gefunden. Das wäre mmn die interessante Information, aber nun ja über einseitige Berichterstattung haben wir hier ja schon geredet

  8. Re: Saudi Arabien - Krieg mit Jemen

    Autor: violator 05.03.22 - 09:54

    MrDingsBums schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn man sich dort verschanzt. Konnte man am AKW wieder sehen, da würde mit
    > Panzerfäusten aus den Gebäuden heraus auf die russische Fahrzeuge
    > geschossen.

    Dann zeig doch mal ein Video, wo man das sieht. Bei den mir bisher bekannten Videos sieht man sowas nämlich nicht.

    Und selbst wenn, wer in ein anderes Land einfällt, hat sich nunmal nicht zu beschweren, wenn er beschossen wird.

  9. Re: Saudi Arabien - Krieg mit Jemen

    Autor: Anzeige 05.03.22 - 13:34

    BluePhoenix schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Stell dir umgekehrt Mal vor, wie die USA reagieren würden wenn Kanada und
    > Mexiko einem russischen Verteidigungsbündnis beitreten wollten und Russland
    > einen Raketenabwehrschirm in Westkanada installiert zum Schutz vor Grönland
    > vor Papua-Neuguinea.
    > Russland wird zunehmend von einem amerikanischen Militärbündnis
    > eingekesselt. Es ist nicht wirklich verwunderlich dass es sich das nicht
    > gefallen lässt. Die NATO hätte zusammen mit der SU aufgelöst werden müssen.
    > Alternativ könnte man die Baltischen Staaten in ein eigenes Militärbündnis
    > setzen.

    Hör mal bitte auf dir Blödsinn auszudenken. Russland war noch nie eine Freiheitliche Demokratie und für seine Nachbarn schon immer eine latente Gefahr. Die Länder um Russland mussten schon immer damit rechnen irgendwan von einen irren Diktator aus Russland überfallen zu werden. Russland hat quasi Seine nachbarn in die NATO getrieben... Und wie du siehst ist diese Angs nicht unbegündet! Keiner hat je die Absicht gehabt Rusland einzukesseln oder anzugreifen.

    Hör bitte auf Putins plumpe Propaganda zu verbreiten! Putin allein ist für diese Agression verantwortlich.

  10. Re: Saudi Arabien - Krieg mit Jemen

    Autor: Eheran 05.03.22 - 14:08

    >aber die reißerischen Schlagzeilen und täglichen Sondersendungen nehmen langsam überhand.
    Welches Thema wäre denn von größerer Bedeutung?

  11. Re: Saudi Arabien - Krieg mit Jemen

    Autor: tonictrinker 06.03.22 - 17:45

    kaputt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Junge, schau dir die Bilder an du Ignorant. Schau dir an was passiert, was
    > er in Grosny gemacht hat und Aleppo. Das gleiche passiert hier aber in
    > allen Städten. In einigen werden Zivilisten als Schutzschilde genutzt. In
    > anderen Kindergärten geplättet. Anstatt hier deine Ignoranz auszuleben geh
    > recherchieren.

    Kannst Du nicht normal argumentieren?
    Dieses wer-nicht-denkt-was-alle-denken-ist-doof, geht mir echt auf die Nerven.
    Lange nach dem Anschlag am 11.9. hat man sich daran erinnert, dass man auf diese Weise Leute mundtot gemacht hat, die die Reaktionen (Afghanistan) hinterfragt haben. Da hat man dann gemeint, dies sei ein Fehler gewesen und das dürfe nicht nochmal passieren.

    Jetzt sind wieder alle schön auf Linie gebracht. Wer irgendwas an dem Konflikt hinterfragt betreibt whataboutism (was für ein Scheißbegriff) oder ist ein Putin-Versteher.
    Genau das beschädigt kritisches Denken und unsere Demokratie aufs Härteste und die wenigsten merken das überhaupt.

    Es geht nicht darum einen Krieg gut zu heißen, aber jeder sollte, soweit das geht, seinen Kopf benutzen.

  12. Re: Saudi Arabien - Krieg mit Jemen

    Autor: GwhE 06.03.22 - 22:22

    tonictrinker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > kaputt schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Junge, schau dir die Bilder an du Ignorant. Schau dir an was passiert,
    > was
    > > er in Grosny gemacht hat und Aleppo. Das gleiche passiert hier aber in
    > > allen Städten. In einigen werden Zivilisten als Schutzschilde genutzt.
    > In
    > > anderen Kindergärten geplättet. Anstatt hier deine Ignoranz auszuleben
    > geh
    > > recherchieren.
    >
    > Kannst Du nicht normal argumentieren?
    > Dieses wer-nicht-denkt-was-alle-denken-ist-doof, geht mir echt auf die
    > Nerven.
    > Lange nach dem Anschlag am 11.9. hat man sich daran erinnert, dass man auf
    > diese Weise Leute mundtot gemacht hat, die die Reaktionen (Afghanistan)
    > hinterfragt haben. Da hat man dann gemeint, dies sei ein Fehler gewesen und
    > das dürfe nicht nochmal passieren.
    >
    > Jetzt sind wieder alle schön auf Linie gebracht. Wer irgendwas an dem
    > Konflikt hinterfragt betreibt whataboutism (was für ein Scheißbegriff) oder
    > ist ein Putin-Versteher.
    > Genau das beschädigt kritisches Denken und unsere Demokratie aufs Härteste
    > und die wenigsten merken das überhaupt.
    >
    > Es geht nicht darum einen Krieg gut zu heißen, aber jeder sollte, soweit
    > das geht, seinen Kopf benutzen.

    Jo und wenn du sowas in Russland schreibst bist du schon mit einen Fuß im Gefängnis. Ware auch sehr lange dafür die Interessen Russlands ernst zu nehmen. Aber das rechtfertigt alles keinen Krieg gegen die Ukraine zu führen. Was will Putin genau dort? Ja die amis sind nicht perfekt, ja es gibt noch andere Kriege die eventuell schlimmer sind, und nicht die selbe Aufmerksamkeit bekommen. Aber nein das rechtfertigt immer noch keinen Krieg gegen die Ukraine. Ja es wird sehr einseitig berichtet, aber nein das rechtfertigt keinen Krieg gegen die Ukraine.

  13. Re: Saudi Arabien - Krieg mit Jemen

    Autor: thepiman 07.03.22 - 10:23

    unbuntu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Russen gehen vorsichtig vor? Klar, deshalb werden auch reihenweise
    > Wohnanlagen, Krankenhäuser und andere Einrichtungen mit Raketen zerstört
    > oder auf Zivilisten geschossen. Und die Panzer, die direkt vor dem AKW auf
    > die Anlage geschossen haben, waren bestimmt auch nur überrascht, war ja
    > schließlich dunkel in der Nacht.

    Das mit dem AKW ist doch längst als urkainische Propaganda wiederlegt. So sehr alles aus Russland als Propaganda abgetan wird, so wenig kann man auch dern urkrainischen Meldungen glauben.

  14. Re: Saudi Arabien - Krieg mit Jemen

    Autor: mfeldt 09.03.22 - 10:04

    hambret schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Total logisch, lest einfach mal auf Wikipedia über den Krieg im Jemen und
    > wieviel Tote es bisher gab. Berichterstattung ist ja nicht existent.

    And what about Tigray?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Technischer Produktmanager (m/w/d)
    CCV GmbH, Au in der Hallertau
  2. Business Development Manager (m/w/d)
    Westnetz GmbH, deutschlandweit
  3. Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Projektmanagement (m/w/d)
    Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  4. Data Steward für das Forschungsdatenmanagement (m/w/d)
    BAM - Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung, Berlin-Steglitz

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 15€ (UVP 39€)
  2. 1.455,89€ (günstig wie nie, UVP 2.299€)
  3. (AMD Ryzen 9 5900X, RTX 3070 Ti, 32 GB RAM, 1 TB SSD für 2.000€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de