1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Umbenennung in Altaba: Yahoo…
  6. Th…

Da fragt man sich doch...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Da fragt man sich doch...

    Autor: John2k 10.01.17 - 11:00

    nicoledos schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Selbst wenn jemand nicht direkt angreifbar ist findet man über die
    > Interessen eine Hebel leicht Kontakt zu knüpfen.
    >
    > Oder mal ganz harmlos. Du warst zur falschen Zeit am falschen Ort und
    > kommst unschuldig in eine Ermittlung. Noch bevor die Polizei bei dir
    > Klingelt veröffentlicht die Bildzeitung eine Story aus deinem
    > Facebookprofil und veröffentlicht dies inkl. Foto und Name. Dein Foto ist
    > auch auf einem Swingerportal? Viel Spass beim nächsten Einkauf.

    Das hört sich alles eher nach Staatsfeind Nr.1 an. War ein netter Film. Klar könnte man es auch eventuell so konstruieren, aber warum den Aufwand für Hans Müller aus der Bahnhofsstraße 3 betreiben?

  2. Re: Da fragt man sich doch...

    Autor: Anonymer Nutzer 10.01.17 - 11:02

    John2k schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > nicoledos schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Selbst wenn jemand nicht direkt angreifbar ist findet man über die
    > > Interessen eine Hebel leicht Kontakt zu knüpfen.
    > >
    > > Oder mal ganz harmlos. Du warst zur falschen Zeit am falschen Ort und
    > > kommst unschuldig in eine Ermittlung. Noch bevor die Polizei bei dir
    > > Klingelt veröffentlicht die Bildzeitung eine Story aus deinem
    > > Facebookprofil und veröffentlicht dies inkl. Foto und Name. Dein Foto
    > ist
    > > auch auf einem Swingerportal? Viel Spass beim nächsten Einkauf.
    >
    > Das hört sich alles eher nach Staatsfeind Nr.1 an. War ein netter Film.
    > Klar könnte man es auch eventuell so konstruieren, aber warum den Aufwand
    > für Hans Müller aus der Bahnhofsstraße 3 betreiben?

    Wenn "Hans Müller" im Gespräch für eine leitende Position ist kann das sehr schnell interessant werden.
    Wenn "Hans Müller" in einer Entwicklungsabteilung arbeitet ebenfalls.

  3. Re: Da fragt man sich doch...

    Autor: nicoledos 10.01.17 - 13:10

    Es muss nicht mal das sein. Schau dir das Beispiel Türkei an. Da werden tausende entlassen und verhaftet, nur weil diese irgendwie in Verbindung zu unliebsamen Gruppen stehen. Auch in der DDR wurde jeder bespitzelt, unabhängig von dessen Relevanz.

    Die USA hatte auch so eine Phase mit der McCarthy-Ära, in der alles was nicht genug auf Linie war den Stempel Kommunist aufgedrückt bekommen hat.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. abilex GmbH, Stuttgart
  2. KRATZER AUTOMATION AG, Unterschleißheim
  3. ALD AutoLeasing D GmbH, Hamburg
  4. Bundeskriminalamt, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 309€ (Bestpreis)
  2. (u. a. WD Elements 10TB für 159€, Lenovo Tab M10 64GB für 189€)
  3. 999€ (mit Rabattcode "POWERSPRING21" - Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Börse: Was zur Hölle ist ein SPAC?
Börse
Was zur Hölle ist ein SPAC?

SPACs sind die neue Modewelle an der Börse: Firmen, die es eigentlich nicht könnten, gehen unter dem Mantel einer anderen Firma an die Börse. Golem.de hat unter den Mantel geschaut.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Wallstreetbets Trade Republic entschuldigt sich für Probleme mit Gamestop
  2. Tokyo Stock Exchange Hardware-Ausfall legte Tokioter Börse lahm

Videokonferenzen: Bessere Webcams, bitte!
Videokonferenzen
Bessere Webcams, bitte!

Warum sehen in Videokonferenzen immer alle schlecht aus? Die Webcam-Hersteller sind (oft) schuld.
Ein IMHO von Martin Wolf

  1. Webcam im Eigenbau Mit wenigen Handgriffen wird die Pi HQ Cam zur USB-Kamera

Surface Duo im Test: Microsoft, bitte bring ein Surface Duo 2!
Surface Duo im Test
Microsoft, bitte bring ein Surface Duo 2!

Microsofts neuer Ausflug in die Smartphone-Welt ist gewagt - das Konzept stimmt aber. Nicht stimmig hingegen sind Software, Hardware und Preis.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Nokia Ehemaliger Pureview-Chef kommt zu Microsoft
  2. Error 1016 Windows-Händler Lizengo ist online nicht mehr erreichbar
  3. Kubernetes Microsofts einfache Cloud-Laufzeitumgebung Dapr wird stabil