Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Umfrage: Onlinehandel könnte ohne…

Es gibt keine kostenlose Rücksendung!!!!!!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Es gibt keine kostenlose Rücksendung!!!!!!

    Autor: HerrMannelig 21.05.14 - 00:55

    Die Kosten für die Rücksendungen sind in den Preisen bereits vorher eingerechnet und jeder Käufer zahlt sie. Wenn ich ne Blu-Ray für 0 Euro bestell und 20 Euro für den Versand zahlen muss, dann ist die Blu-Ray deshalb auch nicht kostenlos. Und wenn ich nen Handyvertrag abschließe, zu dem ich ein Handy hinterhergeworfen bekomme, dann kostet das Handy auch nicht 0 Euro. So etwas lernt man in der Schule in der 7. Klasse im Wirtschaftsunterricht, nennt sich Preiskalkulation. Ich verkaufe waren für x Euro, y% werden davon erfahrungsgemäß zurückgeschickt, wodurch mir Kosten in Höhe von z Euro entstehen, also muss ich das auf meinen Preis draufschlagen.

    Dem Artikel fehlt imho jegliche Grundlage.

  2. Re: Es gibt keine kostenlose Rücksendung!!!!!!

    Autor: 0xDEADC0DE 21.05.14 - 10:51

    Die Lämmer wandern halt zur Schlachtbank mit den niedrigsten Produktpreisen. Nicht zu denen, mit dem besten Service und den fairsten Bedingungen und Port- und Versandkosten.

  3. Re: Es gibt keine kostenlose Rücksendung!!!!!!

    Autor: HerrMannelig 21.05.14 - 17:15

    Ach komm, die Lämmer wandern die Amazon und die bieten alles zusammen.

  4. Re: Es gibt keine kostenlose Rücksendung!!!!!!

    Autor: DAUVersteher 22.05.14 - 14:56

    Ich finds ja immer herrlich wie leute sich für superschlau halten weil sie denken, sie wüssten etwas besonderes wie in diesem Fall, das der Preis des Artikels nicht nur aus dem Einkaufspreis + Marge + MwSt. besteht.

    Der Artikel sagt ganz klar, das eine Rücksendung keine Extrakosten für den Kunden anfallen. Dass die zur Zeit kostenlose Rücksendung natürlich irgendwie bezahlt wird ist jedem Klar. Damit hat dieser Artikel sehrwohl eine Grundlage und enhält sogar Informationen.

  5. Re: Es gibt keine kostenlose Rücksendung!!!!!!

    Autor: HerrMannelig 27.05.14 - 07:16

    für die Rücksendung fallen keine Extrakosten im Sinne von "musst du selbst zahlen" oder "du bekommst nur einen verminderten Betrag erstattet" an.

    Das ist Augenwischerei. Genau wie mit den Steuergeschenken des Staates, die auch DU zahlst.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Power Service GmbH, Heilbronn
  2. Kreativagentur 1punkt7 GmbH & Co. KG, Berlin, Neubrandenburg
  3. C.HAFNER GmbH + Co. KG Gold- und Silberscheideanstalt, Wimsheim
  4. Völkl Sports GmbH & Co. KG, Straubing, Raum Regensburg / Deggendorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab nur 739€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

Orbital Sciences: Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
Orbital Sciences
Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
  1. DFKI Forscher proben robotische Planetenerkundung auf der Erde
  2. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  3. Nasa und Roskosmos Gemeinsam stolpern sie zum Mond

Indiegames-Rundschau: Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor
Indiegames-Rundschau
Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  3. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler

  1. Autonomes Fahren: Singapur kündigt fahrerlose Busse an
    Autonomes Fahren
    Singapur kündigt fahrerlose Busse an

    Die Straßen in Singapur sind oft verstopft. Autonome Nahverkehrsmittel sollen helfen, das Verkehrsproblem zu verringern. Ab 2022 sollen im ÖPNV des Stadtstaats fahrerlose Busse unterwegs sein.

  2. Coinhive: Kryptominingskript in Chat-Widget entdeckt
    Coinhive
    Kryptominingskript in Chat-Widget entdeckt

    Unternehmen, die ein Chat-Widget zum Kundensupport nutzen, haben in den vergangenen Tagen heimlich bei den Kunden die Kryptowährung Monero geschürft. Betroffen waren auch der Speicherhersteller Crucial und der Sportanbieter Everlast.

  3. Monster Hunter World angespielt: Die Nahrungskettensimulation
    Monster Hunter World angespielt
    Die Nahrungskettensimulation

    Großes Monster frisst kleines Monster - meistens: In Monster Hunter World dürfen wir von der Spurensuche bis zum Endkampf die Jagd auf Fantasybestien nacherleben. Golem.de hat das teils faszinierend glaubwürdige Actionspektakel ausprobiert.


  1. 17:56

  2. 15:50

  3. 15:32

  4. 14:52

  5. 14:43

  6. 12:50

  7. 12:35

  8. 12:00