Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Umfrage: Onlinehandel könnte ohne…

Es gibt keine kostenlose Rücksendung!!!!!!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Es gibt keine kostenlose Rücksendung!!!!!!

    Autor: HerrMannelig 21.05.14 - 00:55

    Die Kosten für die Rücksendungen sind in den Preisen bereits vorher eingerechnet und jeder Käufer zahlt sie. Wenn ich ne Blu-Ray für 0 Euro bestell und 20 Euro für den Versand zahlen muss, dann ist die Blu-Ray deshalb auch nicht kostenlos. Und wenn ich nen Handyvertrag abschließe, zu dem ich ein Handy hinterhergeworfen bekomme, dann kostet das Handy auch nicht 0 Euro. So etwas lernt man in der Schule in der 7. Klasse im Wirtschaftsunterricht, nennt sich Preiskalkulation. Ich verkaufe waren für x Euro, y% werden davon erfahrungsgemäß zurückgeschickt, wodurch mir Kosten in Höhe von z Euro entstehen, also muss ich das auf meinen Preis draufschlagen.

    Dem Artikel fehlt imho jegliche Grundlage.

  2. Re: Es gibt keine kostenlose Rücksendung!!!!!!

    Autor: 0xDEADC0DE 21.05.14 - 10:51

    Die Lämmer wandern halt zur Schlachtbank mit den niedrigsten Produktpreisen. Nicht zu denen, mit dem besten Service und den fairsten Bedingungen und Port- und Versandkosten.

  3. Re: Es gibt keine kostenlose Rücksendung!!!!!!

    Autor: HerrMannelig 21.05.14 - 17:15

    Ach komm, die Lämmer wandern die Amazon und die bieten alles zusammen.

  4. Re: Es gibt keine kostenlose Rücksendung!!!!!!

    Autor: Anonymer Nutzer 22.05.14 - 14:56

    Ich finds ja immer herrlich wie leute sich für superschlau halten weil sie denken, sie wüssten etwas besonderes wie in diesem Fall, das der Preis des Artikels nicht nur aus dem Einkaufspreis + Marge + MwSt. besteht.

    Der Artikel sagt ganz klar, das eine Rücksendung keine Extrakosten für den Kunden anfallen. Dass die zur Zeit kostenlose Rücksendung natürlich irgendwie bezahlt wird ist jedem Klar. Damit hat dieser Artikel sehrwohl eine Grundlage und enhält sogar Informationen.

  5. Re: Es gibt keine kostenlose Rücksendung!!!!!!

    Autor: HerrMannelig 27.05.14 - 07:16

    für die Rücksendung fallen keine Extrakosten im Sinne von "musst du selbst zahlen" oder "du bekommst nur einen verminderten Betrag erstattet" an.

    Das ist Augenwischerei. Genau wie mit den Steuergeschenken des Staates, die auch DU zahlst.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. SCISYS Deutschland GmbH, Bochum
  3. Hella Gutmann Solutions GmbH, Ihringen bei Freiburg im Breisgau
  4. Auvesy GmbH, Landau in der Pfalz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und The Crew 2 gratis erhalten
  2. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de
  4. beim Kauf ausgewählter Z370-Boards mit Intel Optane Speicher + Intel SSD


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sun to Liquid: Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird
Sun to Liquid
Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird

Wasser, Kohlendioxid und Sonnenlicht ergeben: Treibstoff. In Spanien wird eine Anlage in Betrieb genommen, in der mit Hilfe von Sonnenlicht eine Vorstufe für synthetisches Kerosin erzeugt oder Wasserstoff gewonnen wird. Ein Projektverantwortlicher vom DLR hat uns erklärt, warum die Forschung an Brennstoffen trotz Energiewende sinnvoll ist.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Deep Sea Mining Deep Green holte Manganknollen vom Meeresgrund
  2. Klimaschutz Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
  3. Physik Maserlicht aus Diamant

Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
Kreuzschifffahrt
Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
Von Werner Pluta

  1. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  2. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
  3. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren

K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
K-Byte
Byton fährt ein irres Tempo

Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
  2. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor
  3. 22Motor Flow Elektroroller soll vor Schlaglöchern warnen

  1. Measure: Googles Maß-App funktioniert ohne Project Tango
    Measure
    Googles Maß-App funktioniert ohne Project Tango

    Bisher konnten nur Nutzer eines Project-Tango-Smartphones Googles Maß-App Measure verwenden - nach dem Aus der Plattform funktioniert die Anwendung jetzt auch mit ARCore-unterstützten Geräten. In manchen Situationen tut sich die App aber schwer.

  2. Just Cause 4 und Rage 2: Physik und Psychopathen
    Just Cause 4 und Rage 2
    Physik und Psychopathen

    E3 2018 Das Entwicklerstudio Avalanche arbeitet gleichzeitig an Just Cause 4 und an Rage 2. Auf den ersten Blick ähneln sich die in offenen Welten angelegten Actionspiele - dabei setzen sie auf jeweils eigene interessante Ideen.

  3. Regulierungskonsens Gigabitnetze: Netzbetreiber fürchten unfaire Abschaltung von Kupfer
    Regulierungskonsens Gigabitnetze
    Netzbetreiber fürchten unfaire Abschaltung von Kupfer

    Heute geht es beim Bundeswirtschaftsminister um die Vorgaben für einen schnellen Glasfaserausbau. Dazu haben Breko und Buglas ihre Positionen dargelegt.


  1. 16:45

  2. 16:20

  3. 15:50

  4. 15:20

  5. 14:49

  6. 14:26

  7. 13:30

  8. 13:04