1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Umsatz: Amazon beherrscht den…

Wie Amazon in Deutschland begann.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wie Amazon in Deutschland begann.

    Autor: PearNotApple 20.09.16 - 13:09

    Viele Golem-Leser werden es nicht wissen, weil sie nicht das nötige Alter erreicht haben. Ich war schon ein Kunde des Amazon-Vorgängers: Buchversand.de. Das Unternehmen war eines der ersten Online-Vertriebsunternehmen spezialisiert eben auf Bücher.
    Die großen deutschen Verlage winkten damals ab und glaubten nicht an den Erfolg des Onlinehandels und investierten nicht im Onlineversand. Amazon, ein US-Unternehmen erwarb den deutschen Online-Buchversender und benannte dann um in Amazon.de.

    Der Rest ist Geschichte. Ich bin eigentlich gegen die Bildung von einem Monopol oder von Oligopolen- es ist generell schlecht für die Innovation und für die Konsumenten. Aber die Geschichte von Amazon in Deutschland zeigt eines deutlich: die innovationsfeindliche Einstellung von Managern führte dazu, dass in einigen Bereichen deutsche Unternehmen nichts zu sagen haben.

  2. Re: Wie Amazon in Deutschland begann.

    Autor: My2Cents 20.09.16 - 13:11

    Ich weiß noch wie damals auf Festivals Amazon-Gutscheine verteilt und mit Versandkostenfreiheit geworden wurde.
    Hab mir oft gedacht - wenn sowas damals von Quelle gekommen wäre hätte die Geschichte anders verlaufen können...

  3. Re: Wie Amazon in Deutschland begann.

    Autor: da1jo 20.09.16 - 13:13

    Es wird noch einige andere Bereiche in D hinzukommen wo man irgendwann mal sagen wird hätte man doch....

  4. Re: Wie Amazon in Deutschland begann.

    Autor: Mithrandir 20.09.16 - 13:22

    da1jo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es wird noch einige andere Bereiche in D hinzukommen wo man irgendwann mal
    > sagen wird hätte man doch....

    Naja, Deutschland halt.
    Auch wenn die Floskel mittlerweile plattgetreten ist: Das Internet ist für viele hier noch Neuland.

  5. Re: Wie Amazon in Deutschland begann.

    Autor: nicoledos 20.09.16 - 13:51

    War auch schon fast am Anfang dabei. Habe auch noch einen Becher in dem damals eher untypischen Format, den gab es mal als Weihnachtsgeschenk.

  6. Re: Wie Amazon in Deutschland begann.

    Autor: Nahkampfschaf 20.09.16 - 13:55

    Es wurden damals sogar Tastaturen mit eigener Amazon-Taste verkauft, die zwischen den Multimediatasten angesiedelt war. Ist allerdings auch schon Jahre her.
    Mir kommt's vor vor, als würden momentan, und auch die letzten Jahre, viele alteingesessene Firmen und Geschäftsgebiete den Wandel selbst dann verschlafen, wenn er schon längst vollzogen ist. Wird die nächsten Jahre noch ganz andere Gebiete treffen, ich prophezeie da als erstes den Lebensmittelversand (bzw diverse Supermärkte), den Amazon ja jetzt schon angeht.

  7. Re: Wie Amazon in Deutschland begann.

    Autor: nicoledos 20.09.16 - 14:18

    Sieht man an den Versuch von Rewe.

    Hat ein breites Filialnetz, man bräuchte "nur" die in den Regionen größten Filialen mit einer zusätzlichen Hilfskraft als Boten versehen. So kann man sich die Filiale auswählen und sich die Waren liefern lassen. Zur Not sucht man sich Partner bei regionalen Lieferdiensten wie einer Pizzeria. Besonders interessant auf dem Land.

    Tatsächlich basteln die seit Jahren an dem Angebot. Momentan wird es zwar stark beworben ist aber auch nur in wenigen Ballungsgebieten verfügbar. Aber nicht dort, wo es tatsächlich gebraucht würde.

  8. Re: Wie Amazon in Deutschland begann.

    Autor: onkel hotte 20.09.16 - 14:24

    Mithrandir schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > da1jo schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Es wird noch einige andere Bereiche in D hinzukommen wo man irgendwann
    > mal
    > > sagen wird hätte man doch....
    >
    > Naja, Deutschland halt.
    > Auch wenn die Floskel mittlerweile plattgetreten ist: Das Internet ist für
    > viele hier noch Neuland.

    Nicht nur Neuland sondern Kriegsland und wird offen bekämpft, weil es BÖSE ist

  9. Re: Wie Amazon in Deutschland begann.

    Autor: onkel hotte 20.09.16 - 14:30

    nicoledos schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sieht man an den Versuch von Rewe.
    >
    > Hat ein breites Filialnetz, man bräuchte "nur" die in den Regionen größten
    > Filialen mit einer zusätzlichen Hilfskraft als Boten versehen. So kann man
    > sich die Filiale auswählen und sich die Waren liefern lassen. Zur Not sucht
    > man sich Partner bei regionalen Lieferdiensten wie einer Pizzeria.
    > Besonders interessant auf dem Land.
    >
    > Tatsächlich basteln die seit Jahren an dem Angebot. Momentan wird es zwar
    > stark beworben ist aber auch nur in wenigen Ballungsgebieten verfügbar.
    > Aber nicht dort, wo es tatsächlich gebraucht würde.

    Ich glaube nicht das amazon groß die Landbevölkerung mit Lebensmitteln versorgen möchte, das lohnt sich finanziell nicht. Prekäre Arbeitssklaven können in Großstädten abends die Einkäufe nach Hause liefern, aber mitten in die Eifel ist schon was anderes.
    Vielleicht mit langem finanziellen Atem könnte es gelingen, aber das dauert bestimmt Jahre die Leute davon zu überzeugen. Wäre allerdings nicht das erste Mal das amazon das durchhalten würde.
    Persönlich bin ich davon nicht überzeugt, habe auch keine Lust meine Lebensmittel nur von einem Anbieter zu kaufen. Für hippe DINK Pärchen bestimmt ganz toll aber ich steuer da lieber die ALDI/Penny Kombo an.

  10. Re: Wie Amazon in Deutschland begann.

    Autor: Cöcönut 20.09.16 - 15:34

    Dafür gibts demnächst die fliegenden Drohnen. Die schaffen auch die Lieferung auf dem Land ohne zu murren, und schnell gehts auch.
    Wobei ich mir nicht vorstellen kann schnell verderbliche Lebensmittel (Obst, Gemüse,...) online zu bestellen. Für ohnehin verpackte Sachen wird sich das mMn auf Dauer sicher durchsetzen.

  11. Re: Wie Amazon in Deutschland begann.

    Autor: Mr Ping Pong 20.09.16 - 20:44

    Also ich mach meinen wöchentlichen Einkauf über den Rewe Lieferservice. Die sind ziemlich zuverlässig und die Qualität auch von verderblichen Lebensmitteln ist gut. Kostet natürlich etwas mehr als im Supermarkt, aber dadurch komm ich ohne Auto aus.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg
  2. Compador Dienstleistungs GmbH, Berlin
  3. SP_Data GmbH & Co. KG, Herford
  4. ENERTRAG Aktiengesellschaft, Berlin, Dauerthal

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 154,99€ (Vergleichspreis 185€)
  2. (u. a. Horizon: Zero Dawn - Complete Edition (PC) für 38,99€, Wreckfest für 12,99€, Sekiro...
  3. (u. a. Sandisk Extreme PRO NVMe 3D SSD 1TB M.2 PCIe 3.0 für 145,90€ (mit Rabattcode...
  4. (u. a. Edifier R1280DB PC-Lautsprecher für 99,90€, Acer X1626H DLP-Beamer für 449, Grundig VCH...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Playstation 5: Dualsense verfügt über Akku mit 1.560 mAh Nennladung
    Playstation 5
    Dualsense verfügt über Akku mit 1.560 mAh Nennladung

    Der Akku im Gamepad der Playstation 5 verfügt über eine höhere Nennladung als bei der PS4. Ob das für längere Sessions reicht - unklar.

  2. Geofencing: Ausbremsen oder Abschalten von E-Scootern ist nicht erlaubt
    Geofencing
    Ausbremsen oder Abschalten von E-Scootern ist nicht erlaubt

    Laut Verleiher Voi dürfen E-Scooter-Anbieter nicht einfach über Geofencing das Tempo drosseln oder den Motor abschalten. Ankündigungen dazu seien nur ein Werbegag.

  3. Physik: Die Informationskatastrophe
    Physik
    Die Informationskatastrophe

    Die Menschheit produziert zur Zeit jährlich etwa 10 hoch 21 Bits an Informationen. Was passiert, wenn sich das weiter steigert?


  1. 18:19

  2. 17:56

  3. 17:34

  4. 17:17

  5. 17:00

  6. 16:31

  7. 15:35

  8. 15:08