1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Umsatzrekord: Adobe wird zum…

Apple wirft wikileaks aus dem Appstore

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Apple wirft wikileaks aus dem Appstore

    Autor: Apple Kenner 21.12.10 - 10:08

    War klar. Einschränkungen sind Apples Tagesgeschäft. Logisch dass die so USA hörig sind.

    Ich dachte immer aus der Apple Fraktion kommen die Denker her, aber es sind wohl eher die Mitläufer und Duckmäuse …

    Schade Apple.

  2. Re: Apple wirft wikileaks aus dem Appstore

    Autor: cartman 21.12.10 - 10:09

    danke für die info. was hat das mit adobe zu tun?

    *** *** *** *** *** ***
    Signaturen sind unwichtig.

  3. Re: Apple wirft wikileaks aus dem Appstore

    Autor: Apple Kenner 21.12.10 - 10:12

    cartman schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > danke für die info. was hat das mit adobe zu tun?


    gar nichts, aber Golem ist da nicht so fix … heute Nachmittag haben die die Meldung ggf. mit einem Ihmo auch drin ;)

  4. Re: Apple wirft wikileaks aus dem Appstore

    Autor: cartman 21.12.10 - 10:23

    Apple Kenner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > cartman schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > danke für die info. was hat das mit adobe zu tun?
    >
    > gar nichts, aber Golem ist da nicht so fix … heute Nachmittag haben die die
    > Meldung ggf. mit einem Ihmo auch drin ;)

    die sind schon fix... im löschen!

    *** *** *** *** *** ***
    Signaturen sind unwichtig.

  5. Re: Apple wirft wikileaks aus dem Appstore

    Autor: Wireless Jan 21.12.10 - 10:46

    Wo findet man denn etwas zu deiner Behauptung?

  6. Re: Apple wirft wikileaks aus dem Appstore

    Autor: Apple Kenner 21.12.10 - 10:51

    Wireless Jan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wo findet man denn etwas zu deiner Behauptung?


    http://www.apfeltalk.de/forum/content/1558-wikiappweg.html

    z.B.

  7. Re: Apple wirft wikileaks aus dem Appstore

    Autor: Wireless Jan 21.12.10 - 10:55

    Dank Dir :)

  8. Re: Apple wirft wikileaks aus dem Appstore

    Autor: razer 21.12.10 - 11:32

    habe golem vor etwa einer stunde nen link geschickt, mal sehen wann der artikel da ist :D

  9. Re: Apple wirft wikileaks aus dem Appstore

    Autor: Wilbert.Z. 21.12.10 - 11:42

    Apple Kenner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Ich dachte immer aus der Apple Fraktion kommen die Denker her,

    He he, der war gut. :D

    ____________________________________
    Freiheit statt Apple!

  10. Re: Apple wirft wikileaks aus dem Appstore

    Autor: MZ 21.12.10 - 11:45

    Na klar, weil die Kunden ja zu unmündig zum Denken sind, also müssen die Denker ja bei Apple sitzen

  11. Re: Apple wirft wikileaks aus dem Appstore

    Autor: Wireless Jan 21.12.10 - 14:17

    Wer noch etwas mehr Infos dazu braucht:
    http://www.taz.de/1/netz/netzpolitik/artikel/1/apple-sperrt-wikileaks-app
    Dass mit den Denkern (bei Apple) sehe ich nicht seit jetzt etwas anders...
    :P

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Analytik Jena GmbH, Jena
  2. Interhyp Gruppe, München
  3. Allianz Deutschland AG, München Unterföhring
  4. DE-CIX Management GmbH, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Inno3D GeForce RTX 3090 Gaming X3 für 1.724€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Data-Mining: Wertvolle Informationen aus Datenhaufen ziehen
Data-Mining
Wertvolle Informationen aus Datenhaufen ziehen

Betreiber von Onlineshops wollen wissen, was sich verkauft und was nicht. Mit Data-Mining lassen sich aus den gesammelten Daten über Kunden solche und andere nützliche Informationen ziehen. Es birgt aber auch Risiken.
Von Boris Mayer


    Elektromobilität 2020/21: Nur Tesla legte in der Krise zu
    Elektromobilität 2020/21
    Nur Tesla legte in der Krise zu

    Für die Autoindustrie war 2020 ein hartes Jahr. Wer im Homeoffice arbeitet und auch sonst zu Hause bleibt, braucht kein neues Auto. Doch in einem schwierigen Umfeld entwickelten sich die E-Auto-Verkäufe sehr gut.
    Eine Analyse von Dirk Kunde

    1. Elektromobilität Akkupreise fallen auf Rekord von 66 Euro/kWh
    2. Transporter Mercedes eSprinter bekommt neue Elektroplattform
    3. Aptera Günstige Elektrofahrzeuge vorbestellbar

    Google vs. Oracle: Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten
    Google vs. Oracle
    Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten

    Der Prozess Google gegen Oracle wird in diesem Jahr enden. Egal welche Seite gewinnt, die Entscheidung wird die IT-Landschaft langfristig prägen.
    Eine Analyse von Sebastian Grüner