Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Umstrittene Leiharbeiter: Wie…

Leiharbeit ethisch korrekt?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Leiharbeit ethisch korrekt?

    Autor: amp amp nico 18.02.13 - 18:41

    "Immer dort, wo illegale beziehungsweise unethische Machenschaften im Zusammenhang mit Zeitarbeitseinsätzen praktiziert werden, distanzieren wir uns ausdrücklich hiervon", erklärte der Hauptgeschäftsführer des Interessenverbands Deutscher Zeitarbeitsunternehmen (iGZ), Werner Stolz. Die Mitglieder des Verbands hätten sich einem Ethikkodex verpflichtet und arbeiteten zudem mit einer Schlichtungsstelle zusammen.

    Wenn dies der Wahrheit entsprechen würde, müsste sich die gesamte Branche von sich selbst distanzieren und die Profiteure müssten sich reihenweise eine Klippe herunterstürzen.
    Verfluchte scheinheilige Lügner.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.02.13 18:43 durch amp amp nico.

  2. Re: Leiharbeit ethisch korrekt?

    Autor: Anonymer Nutzer 18.02.13 - 19:13

    amp amp nico schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "Immer dort, wo illegale beziehungsweise unethische Machenschaften im
    > Zusammenhang mit Zeitarbeitseinsätzen praktiziert werden, distanzieren wir
    > uns ausdrücklich hiervon", erklärte der Hauptgeschäftsführer des
    > Interessenverbands Deutscher Zeitarbeitsunternehmen (iGZ), Werner Stolz.
    > Die Mitglieder des Verbands hätten sich einem Ethikkodex verpflichtet und
    > arbeiteten zudem mit einer Schlichtungsstelle zusammen.
    >
    > Wenn dies der Wahrheit entsprechen würde, müsste sich die gesamte Branche
    > von sich selbst distanzieren und die Profiteure müssten sich reihenweise
    > eine Klippe herunterstürzen.
    > Verfluchte scheinheilige Lügner.

    Kannst dich bei den großen Gewerkschaften bedanken.
    Die Gewerkschaften welche heute gegen Leiharbeit demonstrieren haben damals zusammen mit der rot grünen Regierung die Leiharbeit eingeführt.
    Die Regierung hat die zeitarbeit eingeführt und die Gewerkschaften haben den Hungerlohn festgeschrieben.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.02.13 19:13 durch Wahrheitsbombe.

  3. Re: Leiharbeit ethisch korrekt?

    Autor: Sharra 18.02.13 - 23:40

    Leiharbeit ist grundsätzlich erstmal vollkommen in Ordnung. Wird auch seit Jahrhunderten betrieben. Viele Firmen tauschen Personal aus, wenn es einen Vorteil bringt. Allerdings müssen dann die Leiharbeiter auch genauso behandelt werden, wie alle anderen auch.

    Heute haben wir aber noch eine Zwischenschicht, die sich oft als reine Parasiten herausstellen, indem sie die Leute auspressen, für absolute Minderlöhne arbeiten lassen, dabei aber selbst kräftig kassieren. Und hier liegt das Faule am System, das dringend geändert gehört.

  4. Re: Leiharbeit ethisch korrekt?

    Autor: M.Kessel 20.02.13 - 01:34

    Weißt du, Ethik ist ncht gleich Ethik.

    Es gibt verschiedene Ethiken, einige davon so krank, das man hofft, sie nie zu erleben.

    Letztendlich sind es nur die wirren Gedanken einiger Philosophen, die sich ausgedacht haben, wie Menschen am besten miteinander leben könnten. rein theoretisch. :D

    Was die Zeitarbeitsfirmen nutzen ist allerdings "situationsbedingte Ethik". je nach dem vor welchem Publikum sie stehen, sind ihre Ansichen anders. :D

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Robert Bosch Starter Motors Generators GmbH, Schwieberdingen
  2. BST eltromat International, Bielefeld
  3. Schwarz Business IT GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  4. thyssenkrupp AG, Duisburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,49€
  2. 12,99€ + 5,00€ Versand (USK 18)
  3. 16,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Wanna Cry: Wo die NSA-Exploits gewütet haben
Wanna Cry
Wo die NSA-Exploits gewütet haben
  1. Deutsche Bahn Schadsoftware lässt Anzeigetafeln auf Bahnhöfen ausfallen
  2. Wanna Cry NSA-Exploits legen weltweit Windows-Rechner lahm
  3. Mc Donald's Fatboy-Ransomware nutzt Big-Mac-Index zur Preisermittlung

Komplett-PC Corsair One Pro im Test: Kompakt, kräftig, kühl
Komplett-PC Corsair One Pro im Test
Kompakt, kräftig, kühl
  1. Corsair One Pro Doppelt wassergekühlter SFF-Rechner kostet 2.500 Euro

Elektromobilität: Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
Elektromobilität
Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
  1. Elektroauto Tesla gewährt rückwirkend Supercharger-Gratisnutzung
  2. Elektroautos Merkel hofft auf Bau von Batteriezellen in Deutschland
  3. Strategische Entscheidung Volvo setzt voll auf Elektro und trennt sich vom Diesel

  1. Software-Update: Tesla-Autopilot 2.0 soll ab Juni "butterweich" fahren
    Software-Update
    Tesla-Autopilot 2.0 soll ab Juni "butterweich" fahren

    Tesla-Chef Elon Musk hat für Elektroautos mit der zweiten Generation der Autopilot-Hardware ab Juni 2017 ein Software-Update angekündigt. Dieses soll weniger ruckelnde Manöver bei hohen Geschwindigkeiten ermöglichen.

  2. Gratis-Reparaturprogramm: Apple repariert Grafikfehler älterer Macbook Pro nicht mehr
    Gratis-Reparaturprogramm
    Apple repariert Grafikfehler älterer Macbook Pro nicht mehr

    Apple repariert Macbook Pro mit Grafikfehlern nur noch kostenfrei, wenn diese aus dem Modelljahrgang 2012 oder jünger stammen. Notebooks mit Baujahr 2011 fallen raus.

  3. Amazon Channels: Prime Video erhält Pay-TV-Plattform mit Live-Fernsehen
    Amazon Channels
    Prime Video erhält Pay-TV-Plattform mit Live-Fernsehen

    Amazon hat die Channels für seinen Videostreamingdienst gestartet. Es ist eine Art Pay-TV-Plattform; Kunden können in der Video-App weitere Sender dazubuchen. So sind auch Sportübertragungen möglich. Der Start in Deutschland fällt allerdings weniger furios aus als in den USA.


  1. 07:29

  2. 07:15

  3. 00:01

  4. 18:45

  5. 16:35

  6. 16:20

  7. 16:00

  8. 15:37