Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Umstrittene Leiharbeiter: Wie…

Sind die Alternativen besser?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sind die Alternativen besser?

    Autor: Shred 18.02.13 - 20:22

    Wer zum Beispiel seine Bücher künftig bei Thalia statt bei Amazon kauft, hat nicht unbedingt gleich wieder eine blütenreine Weste...

    http://de.wikipedia.org/wiki/Thalia_%28Buchhandel%29#Kritik

    Außerdem ist es wie bei jedem Lebensmittelskandal: Der Verbraucher verlangt Besserung, aber ist nicht bereit, dafür auch mehr auszugeben. Da geht man dann ein oder zwei Wochen in den Bioladen und dann doch wieder zum Lidl.

  2. Re: Sind die Alternativen besser?

    Autor: Spaghetticode 18.02.13 - 20:58

    Tja, bei welchem Laden kann man überhaupt noch reinen Gewissens kaufen? Die sind gefühlt alle bei irgendeinem Skandal dabei. Mal werden Mitarbeiter bespitzelt, dann werden Mitarbeiter ausgebeutet, dann war Gammelfleisch im Regal, dann werden Dinge verkauft, die Sicherheitsmängel haben und am Ende wird noch eine Steuerhinterhinterziehung bzw. Korruption bekannt oder der Händler bekommt durch den Staat das Geld hinterhergeworfen. Und wenn man einen Händler mit weißer Weste gefunden hat, geht es gleich beim Hersteller weiter. Und mal ehrlich: Gibt es zum Beispiel einen PC, der zu 100 % in Deutschland hergestellt wurde (d. h. Nur Rohstoffe werden nach Deutschland importiert, der Rest wird hier gemacht)?

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Stuttgart-Vaihingen
  2. Daimler AG, Ulm
  3. Kistler Instrumente GmbH, Sindelfingen bei Stuttgart
  4. Mobile Trend GmbH, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. für 449€ statt 708€
  2. 249,90€
  3. 159,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Moto Z2 Play im Test: Bessere Kamera entschädigt nicht für kürzere Akkulaufzeit
Moto Z2 Play im Test
Bessere Kamera entschädigt nicht für kürzere Akkulaufzeit
  1. Modulares Smartphone Moto Z2 Play kostet mit Lautsprecher-Mod 520 Euro
  2. Lenovo Hochleistungs-Akku-Mod für Moto Z
  3. Moto Z Schiebetastatur-Mod hat Finanzierungsziel erreicht

Razer Lancehead im Test: Drahtlose Symmetrie mit Laser
Razer Lancehead im Test
Drahtlose Symmetrie mit Laser
  1. Razer Blade Stealth 13,3- statt 12,5-Zoll-Panel im gleichen Gehäuse
  2. Razer Core im Test Grafikbox + Ultrabook = Gaming-System
  3. Razer Lancehead Symmetrische 16.000-dpi-Maus läuft ohne Cloud-Zwang

Ikea Trådfri im Test: Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
Ikea Trådfri im Test
Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
  1. Die Woche im Video Kündigungen, Kernaussagen und KI-Fahrer
  2. Augmented Reality Ikea will mit iOS 11 Wohnungen virtuell einrichten
  3. Space10 Ikea-Forschungslab untersucht Umgang mit KI