Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › United Internet: Erfolg dank…

United Internet: Erfolg dank Marcell D'Avis

Ein Umsatzplus von 14,1 Prozent auf 930,8 Millionen Euro für das erste Halbjahr 2010 meldet United Internet mit seinen Marken 1&1, GMX und Web.de. Grund für den Erfolg sei die DSL-Qualitätsoffensive, die bei 1&1 mit dem Namen Marcell D'Avis verbunden ist.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. es hat sich doch nichts geändert 10

    jake | 27.08.10 10:35 29.08.10 01:42

  2. Jetzt Qualitätsoffensive (Seiten: 1 2 ) 21

    Die Meinung | 27.08.10 09:50 27.08.10 16:21

  3. Bei 0&0 ist alles beim alten. 2

    wfewef | 27.08.10 15:43 27.08.10 15:57

  4. Höre nach wie vor nur Schlechtes über 1&1 11

    hhhd | 27.08.10 10:23 27.08.10 15:55

  5. Wenn Chuck Norris...

    MissinginAction | 27.08.10 14:33 Das Thema wurde verschoben.

  6. Ich schalte um! 6

    Umschaltprototyp | 27.08.10 10:35 27.08.10 14:18

  7. Hurra, kostenlose Endkunden-Hotline! 3

    urkel | 27.08.10 11:35 27.08.10 14:12

  8. D'Avis (Seiten: 1 2 ) 28

    Bitte drücken | 27.08.10 10:03 27.08.10 14:11

  9. 1&1-WLAN-Mash-Cube-Welle 7

    Die geheimen Pläne | 27.08.10 10:29 27.08.10 12:15

  10. Der Beweis für die Dummheit der Menschen 2

    d2 | 27.08.10 11:11 27.08.10 11:16

  11. Erfolg dank Marcell D'Avis? 1

    servicekenner | 27.08.10 10:57 27.08.10 10:57

  12. Kundendienst als Erfolgsfaktor 1

    Gigaherx | 27.08.10 10:49 27.08.10 10:49

  13. Einfach mal die Pressemeldung des Marketings

    zt5ur | 27.08.10 10:06 Das Thema wurde verschoben.

  14. 930,8 Milliarden Euro Umsatz 12

    erstaunter | 27.08.10 09:44 27.08.10 09:56

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Pilz GmbH & Co. KG, Ostfildern
  2. Fritz Kübler GmbH, Villingen-Schwenningen
  3. Viega Holding GmbH & Co. KG, Attendorn
  4. ELAXY | CREALOGIX, Jever, Puchheim bei München, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
Shift6m-Smartphone im Hands on
Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
Von Oliver Nickel


    Mars: Die Staubstürme des roten Planeten
    Mars
    Die Staubstürme des roten Planeten

    Der Mars-Rover Opportunity ist nicht die erste Mission, die unter Staubstürmen leidet. Aber zumindest sind sie inzwischen viel besser verstanden als in der Frühzeit der Marsforschung.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    1. Nasa Dunkle Nacht im Staubsturm auf dem Mars
    2. Mars Insight Ein Marslander ist nicht genug

    In eigener Sache: Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht
    In eigener Sache
    Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht

    IT-Profis sind auf dem Arbeitsmarkt enorm gefragt, und die Branche hat viele Eigenheiten. Du kennst dich damit aus und willst unseren Lesern darüber berichten? Dann schreib für unser Karriere-Ressort!

    1. Leserumfrage Wie sollen wir Golem.de erweitern?
    2. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
    3. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?

    1. Video on Demand: RTL will Netflix und Amazon Prime Video angreifen
      Video on Demand
      RTL will Netflix und Amazon Prime Video angreifen

      Die junge Generation kann sich angeblich oft nur 10 bis 15 Minuten konzentrieren. Für sie will RTL anspruchsvolle kurze Inhalte als Streaming anbieten.

    2. Vor Abstimmung: Demos gegen Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
      Vor Abstimmung
      Demos gegen Leistungsschutzrecht und Uploadfilter

      Der Protest wandert vom Netz auf die Straße: Auf einer Demo gegen das Leistungsschutzrecht und Uploadfilter forderten der IT-Verband Bitkom, der Verein Digitalcourage und mehrere Parteien einen Stopp der Pläne.

    3. T-Systems: Konnektor für E-Gesundheitskarte zugelassen
      T-Systems
      Konnektor für E-Gesundheitskarte zugelassen

      Das jahrelang verspätete Projekt der elektronischen Gesundheitskarte könnte doch noch starten. Das Zugangsgerät von T-Systems wurde endlich zugelassen.


    1. 19:16

    2. 16:12

    3. 13:21

    4. 11:49

    5. 11:59

    6. 11:33

    7. 10:59

    8. 10:22