Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Unity: Epic Games und Unity…

Irgendwie werden Epic und Sweeney mit jedem Tag unsympatischer

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Irgendwie werden Epic und Sweeney mit jedem Tag unsympatischer

    Autor: DeathMD 11.01.19 - 13:26

    kwt

    BRAWNDO: The Thirst Mutilator

    It's got Electrolytes

  2. Re: Irgendwie werden Epic und Sweeney mit jedem Tag unsympatischer

    Autor: Proctrap 11.01.19 - 13:33

    zu viel Geld

    ausgeloggt kein JS für golem = keine Seitenhüpfer

  3. Re: Irgendwie werden Epic und Sweeney mit jedem Tag unsympatischer

    Autor: Sicaine 11.01.19 - 14:02

    Weil sie erstmal die Unreal Engine open sourced hatten? Oder weil die nen sau geiles Vertriebsmodel haben?

    Oder weil Sie Konkurenz zu Steam und co aufbauen?

  4. Re: Irgendwie werden Epic und Sweeney mit jedem Tag unsympatischer

    Autor: DeathMD 11.01.19 - 14:08

    Nein, weil ich als Kunde davon absolut nichts habe, außer einem Shop mehr und Exklusivtitel am PC. Das ist keine Konkurrenz, das ist die Pest und Sweeney hat glaube ich gerade eine kleinen Höhenflug und zu viel Geld für Koks.

    Ohh und deren tolles Geschäftsmodell sorgt dafür, dass reihenweise Early Access Müll, wie derzeit Atlas oder auch PUBG, von absoluten Amateuren zusammen geschustert wird und nach einem Jahr als Final rauskommt.

    BRAWNDO: The Thirst Mutilator

    It's got Electrolytes



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.01.19 14:14 durch DeathMD.

  5. Re: Irgendwie werden Epic und Sweeney mit jedem Tag unsympatischer

    Autor: skynet_de 11.01.19 - 14:16

    Wieso haben eigentlich soviele Leute etwas gegen Konkurrenz? Immerhin belebt es das Geschäft. Wenn dies dazu führt dass die Entwickler mehr Geld bekommen oder die Preise sinken ist es doch nur zu begrüßen?

    Der Aufschrei wäre sicherlich groß wenn es bspw. nur noch Amazon und keine anderen Onlinehändler gäbe und Amazon die Preise und das Angebot diktieren könnte (was sie mehr oder weniger jetzt schon tun).

    Ein Monopol bringt eigentlich nur bequemen Menschen etwas.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.01.19 14:16 durch skynet_de.

  6. Re: Irgendwie werden Epic und Sweeney mit jedem Tag unsympatischer

    Autor: DeathMD 11.01.19 - 14:25

    Wo seht ihr da Konkurrenz?! Wir bekommen Exklusivtitel jetzt auch am PC. Soll ich da jetzt frohlockend durch die Gegend hüpfen und den neuen Messiahs dafür auch noch feiern?! Auf solche Konkurrenz kann ich als Kunde verzichten und wenn es am PC so weitergeht, werden Konsolen wirklich immer attraktiver.

    BRAWNDO: The Thirst Mutilator

    It's got Electrolytes

  7. Re: Irgendwie werden Epic und Sweeney mit jedem Tag unsympatischer

    Autor: skynet_de 11.01.19 - 14:52

    DeathMD schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wo seht ihr da Konkurrenz?! Wir bekommen Exklusivtitel jetzt auch am PC.
    > Soll ich da jetzt frohlockend durch die Gegend hüpfen und den neuen
    > Messiahs dafür auch noch feiern?! Auf solche Konkurrenz kann ich als Kunde
    > verzichten und wenn es am PC so weitergeht, werden Konsolen wirklich immer
    > attraktiver.

    Und auf Konsolen ist die Situation besser? Exklusiv-Titel gibt es doch überall. Für Entwicklerstudios ist es sicher auch ein lohnendes Geschäft. Immerhin werden dadurch die Entwicklungskosten vom Betreiber (sei es Sony, Microsoft etc.) teilweise subventioniert. Die etwaigen Verdienstausfälle durch die Exklusivität werden durch die Partnerschaft gedämpft.

    Fakt ist aber dass die meisten Entwickler und Publisher es sich schlichtweg nicht leisten können auf mannigfaltige Vertriebskanäle zu verzichten.

    Dass so eine Exklusivität auch wahre Perlen der Spielegeschichte hervor bringen kann hat m.M.n. z.B. Ori and the Blind Forest oder die Spiele von Naughty Dog gezeigt.

  8. Re: Irgendwie werden Epic und Sweeney mit jedem Tag unsympatischer

    Autor: DeathMD 11.01.19 - 15:08

    Der PC wird so quasi zu einer Konsole und wenn man nicht 20 Launcher und Shops installieren will, kann man dann gleich zu Sony gehen und spart sich die Hardwarekosten. Es nervt einfach nur noch! Ich habe nichts gegen Konkurrenz zu Steam und ich wünsche es den Entwicklern, dass sie dadurch vom Kuchen mehr abbekommen. Nur ich als Kunde habe so in der Form nichts davon, außer eben einen Shop mehr, der mir jetzt auch noch Exklusives auf den PC bringt.

    BRAWNDO: The Thirst Mutilator

    It's got Electrolytes

  9. Re: Irgendwie werden Epic und Sweeney mit jedem Tag unsympatischer

    Autor: plutoniumsulfat 11.01.19 - 15:17

    skynet_de schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dass so eine Exklusivität auch wahre Perlen der Spielegeschichte hervor
    > bringen kann hat m.M.n. z.B. Ori and the Blind Forest oder die Spiele von
    > Naughty Dog gezeigt.

    Das liegt aber nicht an der Exklusivität.

  10. Re: Irgendwie werden Epic und Sweeney mit jedem Tag unsympatischer

    Autor: skynet_de 11.01.19 - 15:29

    plutoniumsulfat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > skynet_de schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Dass so eine Exklusivität auch wahre Perlen der Spielegeschichte hervor
    > > bringen kann hat m.M.n. z.B. Ori and the Blind Forest oder die Spiele
    > von
    > > Naughty Dog gezeigt.
    >
    > Das liegt aber nicht an der Exklusivität.

    Es liegt sicherlich nicht direkt daran, aber es ist schon auffällig dass Exklusivtitel in der Regel von sehr hoher Qualität sind. Jedenfalls fällt mir Ad-Hoc kein Gegenbeispiel ein, und ich bin mir ziemlich sicher dass Studios, die eben jene Exklusivtitel entwickeln, einen besonders starken Support durch den Plattformbetreiber erhalten, in Form von Know-How, Ressourcen oder was auch immer.

  11. Re: Irgendwie werden Epic und Sweeney mit jedem Tag unsympatischer

    Autor: Randalmaker 11.01.19 - 15:52

    Ich stimme dir grundsätzlich zu, aber eine Sache hast du immerhin doch: 26 kostenlose Spiele, die im Laufe des Jahres erscheinen. =>

    Ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich inzwischen schon derartig viele externe Launcher installiert habe (Origin, UPlay, Steam, GoG, Epic Games früher schon), dass es eigentlich keinen großen Unterschied mehr macht, wenns einer mehr wird.

  12. Re: Irgendwie werden Epic und Sweeney mit jedem Tag unsympatischer

    Autor: Graveangel 11.01.19 - 16:05

    DeathMD schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wo seht ihr da Konkurrenz?! Wir bekommen Exklusivtitel jetzt auch am PC.
    > Soll ich da jetzt frohlockend durch die Gegend hüpfen und den neuen
    > Messiahs dafür auch noch feiern?! Auf solche Konkurrenz kann ich als Kunde
    > verzichten und wenn es am PC so weitergeht, werden Konsolen wirklich immer
    > attraktiver.


    Es gibt PC exklusive Titel länger als es Konsolen gibt.
    Einige Spiele sind für Konsole auch einfach nicht gemacht und exklusiv in einem Shop gibt es auch schon länger (GfWL, Uplay, Origin, ...).
    Der Unterschied hier ist, dass Epic einen offenen Store bringt.
    Es ist also tatsächlich Konkurrenz, die ggf. die Preise für Spiele reduziert.

    Ich begrüße das, wenn ich am Ende dann 2 Stores brauche.
    Es sollte halt keine überhand nehmen.

  13. Re: Irgendwie werden Epic und Sweeney mit jedem Tag unsympatischer

    Autor: yumiko 11.01.19 - 16:18

    plutoniumsulfat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > skynet_de schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Dass so eine Exklusivität auch wahre Perlen der Spielegeschichte hervor
    > > bringen kann hat m.M.n. z.B. Ori and the Blind Forest oder die Spiele
    > von
    > > Naughty Dog gezeigt.
    >
    > Das liegt aber nicht an der Exklusivität.

    Teilweise schon, da bei Multiplatformtiteln vorwiegend Spiele mit Fokus auf Multiplayer-Konkurenz und viel Lootboxen produziert werden.

    Das die Firmen Gewinnmaximierung betreiben (und als Aktiengesellschaft auch müssen) will ich ihnen nicht vorwerfen, aber mögen muss ich das Ergebnis noch lange nicht.

  14. Re: Irgendwie werden Epic und Sweeney mit jedem Tag unsympatischer

    Autor: plutoniumsulfat 11.01.19 - 16:24

    skynet_de schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > plutoniumsulfat schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > skynet_de schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Dass so eine Exklusivität auch wahre Perlen der Spielegeschichte
    > hervor
    > > > bringen kann hat m.M.n. z.B. Ori and the Blind Forest oder die Spiele
    > > von
    > > > Naughty Dog gezeigt.
    > >
    > > Das liegt aber nicht an der Exklusivität.
    >
    > Es liegt sicherlich nicht direkt daran, aber es ist schon auffällig dass
    > Exklusivtitel in der Regel von sehr hoher Qualität sind. Jedenfalls fällt
    > mir Ad-Hoc kein Gegenbeispiel ein, und ich bin mir ziemlich sicher dass
    > Studios, die eben jene Exklusivtitel entwickeln, einen besonders starken
    > Support durch den Plattformbetreiber erhalten, in Form von Know-How,
    > Ressourcen oder was auch immer.

    Logisch, weil schlechte Exklusivtitel einfach zu wenig Geld reinspielen. Ich kann andersherum aber auch ohne Exklusivität tolle Spiele machen.

  15. Re: Irgendwie werden Epic und Sweeney mit jedem Tag unsympatischer

    Autor: plutoniumsulfat 11.01.19 - 16:24

    Graveangel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > DeathMD schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wo seht ihr da Konkurrenz?! Wir bekommen Exklusivtitel jetzt auch am PC.
    > > Soll ich da jetzt frohlockend durch die Gegend hüpfen und den neuen
    > > Messiahs dafür auch noch feiern?! Auf solche Konkurrenz kann ich als
    > Kunde
    > > verzichten und wenn es am PC so weitergeht, werden Konsolen wirklich
    > immer
    > > attraktiver.
    >
    > Es gibt PC exklusive Titel länger als es Konsolen gibt.

    Dann sind sie ja nicht exklusiv.

  16. Re: Irgendwie werden Epic und Sweeney mit jedem Tag unsympatischer

    Autor: DeathMD 11.01.19 - 17:14

    26 Spiele, die es schon mal wo gratis gab oder man schon besitzt und da die Sammlung jetzt schon kaum bewältigt werden kann, kann ich auf die Almosen verzichten, um nicht als weitere Datenhure zu fungieren.

    BRAWNDO: The Thirst Mutilator

    It's got Electrolytes

  17. Re: Irgendwie werden Epic und Sweeney mit jedem Tag unsympatischer

    Autor: Keksmonster226 11.01.19 - 17:46

    DeathMD schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 26 Spiele, die es schon mal wo gratis gab oder man schon besitzt und da die
    > Sammlung jetzt schon kaum bewältigt werden kann, kann ich auf die Almosen
    > verzichten, um nicht als weitere Datenhure zu fungieren.


    +1

    Hier wird sich durch das Geld eine Nutzerbasis gekauft damit Entwickler zum Epic Store wechseln.

    Wer denkt, dass die Preise niedriger werden, ist wohl extrem optimistisch.

  18. Re: Irgendwie werden Epic und Sweeney mit jedem Tag unsympatischer

    Autor: Clown 14.01.19 - 14:36

    Meiner Meinung nach zum Teil schon. Schließlich sind bei einem (Konsolen-)Exklusivtitel die möglichen Hardwarekonfigurationen stark begrenzt und man kann sich dann auf andere Dinge konzentrieren.

    Blizzard: "You guys don't have phones?" ~ Bethesda: "You guys don't have friends?" ~ EA: "You guys don't have wallets?"

  19. Re: Irgendwie werden Epic und Sweeney mit jedem Tag unsympatischer

    Autor: Clown 14.01.19 - 14:41

    Ich begrüße Konkurrenz grundsätzlich auch. Aber als Kunde habe ich davon nichts. Die Preise gehen deshalb nicht runter, die unterschiedlichen Launcher bieten für mich unterm Strich keine nennenswerten Vor-/Nachteile. Es gibt aber einen massiven Nachteil: Ich muss mehrere Launcher parat haben, von denen ich im Zweifelsfall nicht weiß, wie sie sich verhalten (ich denke da z.B. an Origin und dessen Spionagefunktionen).

    Blizzard: "You guys don't have phones?" ~ Bethesda: "You guys don't have friends?" ~ EA: "You guys don't have wallets?"

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. AOK - Die Gesundheitskasse in Hessen, Eschborn bei Frankfurt am Main
  2. Amprion GmbH, Pulheim-Brauweiler
  3. Modis GmbH, Berlin
  4. BWI GmbH, bundesweit

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. (-70%) 5,99€
  3. (-12%) 52,99€
  4. 12,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cyberangriffe: Attribution ist wie ein Indizienprozess
Cyberangriffe
Attribution ist wie ein Indizienprozess

Russland hat den Bundestag gehackt! China wollte die Bayer AG ausspionieren! Bei großen Hackerangriffen ist oft der Fingerzeig auf den mutmaßlichen Täter nicht weit. Knallharte Beweise dafür gibt es selten, Hinweise sind aber kaum zu vermeiden.
Von Anna Biselli

  1. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken
  2. Internet of Things Neue Angriffe der Hackergruppe Fancy Bear
  3. IT-Security Hoodie-Klischeebilder sollen durch Wettbewerb verschwinden

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Elektromobilität: Warum der Ladestrom so teuer geworden ist
Elektromobilität
Warum der Ladestrom so teuer geworden ist

Das Aufladen von Elektroautos an einer öffentlichen Ladesäule kann bisweilen teuer sein. Golem.de hat mit dem Ladenetzbetreiber Allego über die Tücken bei der Ladeinfrastruktur und den schwierigen Kunden We Share gesprochen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektromobilität Hamburg lädt am besten, München besser als Berlin
  2. Volta Charging Werbung soll kostenloses Elektroauto-Laden ermöglichen
  3. Elektromobilität Allego stellt 350-kW-Lader in Hamburg auf

  1. H2.City Gold: Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor
    H2.City Gold
    Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor

    Damit die Luft in Städten besser wird, sollen Busse sauberer werden. Ein neuer Bus aus Portugal mit Brennstoffzellenantrieb emititiert als Abgas nur Wasserdampf.

  2. Ceconomy: Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn
    Ceconomy
    Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn

    Die Diskussion um die mögliche Absetzung von Ceconomy-Chef Jörn Werner sollte eigentlich noch nicht öffentlich werden. Jetzt wissen es alle, und es gibt keinen Nachfolger.

  3. Polizei: Hunde, die nach Datenspeichern schnüffeln
    Polizei
    Hunde, die nach Datenspeichern schnüffeln

    Spürhunde können neben Sprengstoff und Drogen auch Datenspeicher oder Smartphones erschnüffeln. Die Polizei in Nordrhein-Westfalen hat kürzlich ihre frisch ausgebildeten Speicherschnüffler vorgestellt.


  1. 18:18

  2. 18:00

  3. 17:26

  4. 17:07

  5. 16:42

  6. 16:17

  7. 15:56

  8. 15:29