Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Universal Music: "Wir haben das…

lernen aber auch echt langsam

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. lernen aber auch echt langsam

    Autor: ubuntu_user 16.03.13 - 15:41

    teuer (max 0,99 cent) und ohne einschränkungen (drm)
    oder
    billig (kostenlos+werbung, spotify-abo) und mit einschränkungen(streaming, youtube, spotify, radio)

    dass das so funktionieren würde, haben ja die meisten eh vorhergesagt. wer dann einmal netflix und itunes nutzt, wird dann wohl kaum noch auf illegale angebote wechseln.

    aber so ist das, wenn man mehr als teuer UND einschränkungen versucht durchzusetzen, hat man am ende gar nichts

  2. Re: lernen aber auch echt langsam

    Autor: robinx999 16.03.13 - 16:12

    ubuntu_user schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > teuer (max 0,99 cent) und ohne einschränkungen (drm)
    > oder
    > billig (kostenlos+werbung, spotify-abo) und mit einschränkungen(streaming,
    > youtube, spotify, radio)
    >
    > dass das so funktionieren würde, haben ja die meisten eh vorhergesagt. wer
    > dann einmal netflix und itunes nutzt, wird dann wohl kaum noch auf illegale
    > angebote wechseln.
    >
    > aber so ist das, wenn man mehr als teuer UND einschränkungen versucht
    > durchzusetzen, hat man am ende gar nichts

    So jetzt muss nur noch einer von Universal Music mal bei Universal Pictures vorbeischauen und sagen wie das geht, dann gäbe es zumindest schonmal ein Filmstudie dass sich vernünftig verhalten würde und danach würden dann bestimmt andere Folgen.

    Weil bei Filmen und vorallem bei TV-Serien hat man immernoch eine zu starke trennung zwischen den einzelnen Ländern, und man muss teilweise sehr lange warten als Deutscher. Die käufe sind wie am anfang der Musik Verkäufe mit DRM geschützt (und keiner kann einem sagen wie lange man es nutzen kann). Bei Musik käufen ist es doch mitlerweile so ich bekomme eine MP3 die ich mit dem MP3 Player abspielen kann oder auch auf CD Brennen kann wenn ich sie mit älteren Geräten nutzen will. Was kann ich bei Legalen Video Downloads machen die kann weder mein Blu-ray Player noch mein TV über USB Stick abspielen und auf DVD brennen geht auch nicht.
    Vorallem bei älteren titeln sind die Leihpreise von Episoden von Serien sogar häufig teurer wie der Kaufpreis des DVD Sets (wenn man alle episoden sehen will)

  3. Re: lernen aber auch echt langsam

    Autor: Sharra 16.03.13 - 16:57

    > Vorallem bei älteren titeln sind die Leihpreise von Episoden von Serien sogar häufig teurer wie der Kaufpreis des DVD Sets (wenn man alle episoden sehen will)c <

    Bei Älteren Serien? Hast du dir mal angeschaut, was z.B. RTL für Dr. House pro Folge verlangt hat, während die Serie noch lief? Die erste Staffel bekam man auf Amazon schon für ein paar Euro nachgeworfen, und auf RTL hätte man für alles zusammen ungefähr das doppelte gezahlt.

    Klar ist es bei alten Serien, die man für 20¤ nachgeworfen bekommt besonders tödlich, wenn sie pro Folge online 2¤ verlangen, aber auch bei aktuellen Serien rechnet es sich meist nicht im geringsten.

  4. Re: lernen aber auch echt langsam

    Autor: robinx999 16.03.13 - 17:13

    Ja gut älter ist vieleicht relativ. aber es ist schon extrem
    Bei Videoload darf ich mir Two and a half men Folgen der vierten Staffel für jeweils 0,99¤ pro folge leihen. Die staffel hat 24 folgen macht also 23,76¤ für das ansehen.
    Amzon verlangt für die vierte staffel auf DVD 12,97¤ + 3¤ versand (da unter 20¤ wert) . Macht 15,97¤ und ich kann sie so oft anschauen wie ich will.

    Wobei man zumindest den Video anbietern lassen muss, dass sie teilweise natürlich veröffentlichen, bevor die DVDs überhaupt verfügbar sind, dafür ist bei vielen anbitern oft sehr vieles Offline und man kann es garnicht ausleihen, außer man kann UK importe nutzen, die sind ja teilweise vor der Deutschen DVD verfügbar.

    Wobei ich sage der Preis pro Episode währe vermutlich in Ordnung, wenn es denn auch die Möglichkeit gäbt die ganze Staffel verbiligt zu kaufen (ist bei Musik alben ja auch so einzelne Tracks sind zusammen auch teurer wie die kosten für das komplette album)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bechtle Onsite Services, Emden
  2. Helixor Heilmittel GmbH, Rosenfeld bei Balingen
  3. medac Gesellschaft für klinische Spezialpräparate mbH, Wedel
  4. dSPACE GmbH, Paderborn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 64,90€ (Bestpreis!)
  3. 279,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

  1. Ex-Mars Cube: LED-Zauberwürfel bringt Anfängern das Puzzle bei
    Ex-Mars Cube
    LED-Zauberwürfel bringt Anfängern das Puzzle bei

    Der Ex-Mars Cube hat wie ein herkömmlicher Zauberwürfel sechs Seiten mit je neun Farbkacheln - das System kann allerdings auch als Brettspielwürfel oder Dekolicht genutzt werden und Anfängern die Logik dahinter erklären.

  2. FWA: Huawei verspricht schnellen Glasfaserausbau ohne Spleißen
    FWA
    Huawei verspricht schnellen Glasfaserausbau ohne Spleißen

    Huawei hat Komponenten für den Glasfaserausbau entwickelt, die das Spleißen überflüssig machen sollen. Statt in 360 Minuten könne mit End-to-End-Plug-and-Play der Prozess in nur 36 Minuten erfolgen.

  3. Live Captions: Pixel 4 blendet auf dem Gerät erzeugte Untertitel ein
    Live Captions
    Pixel 4 blendet auf dem Gerät erzeugte Untertitel ein

    Mit dem Pixel 4 führt Google seine neue Funktion Live Captions ein: Sobald ein Video oder eine Audiodatei auf dem Smartphone startet, können automatisch erzeugte Untertitel angezeigt werden. Transkribiert wird komplett auf dem Gerät selbst - bisher aber nur auf Englisch.


  1. 17:41

  2. 16:29

  3. 16:09

  4. 15:42

  5. 15:17

  6. 14:58

  7. 14:43

  8. 14:18