1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Unternehmen: VMware tritt der Linux…

Mh

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mh

    Autor: muhviehstah 08.03.17 - 12:06

    Vmware ist wirklich ein Vorbild in Sachen OSS

    Als Rolling Release Linux User (arch) grault es einem immer wenn der Kernel auf die neue Version gehoben wird.

    Die Updates von Vmware kommen spät und können oft nichtmal für den älteren Kernel die Module builden.


    Eben noch das Vergnügen mit Workstation 12.5 gehabt :) Und 4.9 ist nun wirklich nicht mehr Brandaktuell

    http://rglinuxtech.com/?p=1847

  2. Naja...

    Autor: Unwichtig 08.03.17 - 15:04

    VMWare Workstation ist auch eher ein Ueberbleibsel aus vergangener Tagen.
    Unter VMWare versteht man eher Sachen wie ESX oder vSphere - und die bringen einen eigenen gehaerteten Kernel mit.

    Ich verwende wenn immer moeglich KVM. Gerade mit Spice etwas wirklich tolles :)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dr. Fritz Faulhaber GmbH & Co. KG, Schönaich
  2. ATLAS TITAN Mitte GmbH, Wuppertal
  3. Melitta Business Service Center GmbH & Co. KG, deutschlandweit
  4. Möbel Martin GmbH & Co. KG, Saarbrücken

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 515,65€
  2. (u. a. Asus TUF-RTX3080-10G-GAMING 10GB für 739€, MSI GeForce RTX™ 3080 GAMING X TRIO 10GB...
  3. (u. a. GIGABYTE GeForce RTX 3080 Eagle OC 10G für 699€, ASUS GeForce RTX 3080 TUF GAMING für...
  4. 499,99€ (Release 19.11.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de