1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Uploadfilter: Konservative EVP will…

EVP bis zur Wahl rausschmeißen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. EVP bis zur Wahl rausschmeißen?

    Autor: Hanmac 06.03.19 - 17:06

    Wenn die EVP sich nicht an Regeln halten will, warum darf die dann mitspielen?

  2. Re: EVP bis zur Wahl rausschmeißen?

    Autor: Anonymer Nutzer 06.03.19 - 17:42

    Hanmac schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn die EVP sich nicht an Regeln halten will, warum darf die dann
    > mitspielen?

    Wo hat sie sich denn nicht an die Regeln gehalten? Antidemokraten, welche gewählte Vertreter einfach "rausschmeißen" wollen sind eine ernste Bedrohung für die Demokratie.

  3. Re: EVP bis zur Wahl rausschmeißen?

    Autor: devman 06.03.19 - 20:08

    Hanmac schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn die EVP sich nicht an Regeln halten will, warum darf die dann
    > mitspielen?

    Ja genau die EVP, die jetzt jeder kennt.
    Wäre nicht diese Artikel 13-Abstimmung, hätte ich nicht gewusst, dass Europa-Wahl im Mai 2019 ist.
    Und wenn ich jetzt so in der Wikipedia nachschaue, das ganze Parlament, die Parteien und die Fraktionen. Keine Ahnung was, wer, wie mit welcher Position vertritt. Das scheint dort alles etwas anders zu laufen.

    In Deutschland überschlägt sich die Presse 6 Monate lang vor der Bundestagswahl. Es gibt wöchentliche Hochrechnungen und Spekulationen.

    In den USA wird jeder Präsident von unserer Presse begutachtet, jeder Tweet übersetzt und ganze Weltspiegel-Spezial-Sendungen produziert.

    Aber bei der Europa-Wahl sieht man nichts, hört man nichts. Merkwürdig.

  4. Re: EVP bis zur Wahl rausschmeißen?

    Autor: JonasVerzockt 08.03.19 - 10:56

    > In Deutschland überschlägt sich die Presse 6 Monate lang vor der
    > Bundestagswahl. Es gibt wöchentliche Hochrechnungen und Spekulationen.
    >
    > In den USA wird jeder Präsident von unserer Presse begutachtet, jeder Tweet
    > übersetzt und ganze Weltspiegel-Spezial-Sendungen produziert.
    >
    > Aber bei der Europa-Wahl sieht man nichts, hört man nichts. Merkwürdig.


    +1

    -
    Ich bin Second Hand Vegetarier - Kuh frisst Gras, ich fresse Kuh!
    _____________________________________________________________________________
    Linux... oder haben SIE einen Rasenmähermotor in Ihrem Sportwagen?!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dataport, verschiedene Standorte
  2. Melitta Business Service Center GmbH & Co. KG, Minden
  3. ANDRITZ Fiedler GmbH, Regensburg
  4. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 299,00€ (Bestpreis! zzgl. Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Videoüberwachung: Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt
Videoüberwachung
Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt

Dass Überwachungskameras nicht legal eingesetzt werden, ist keine Seltenheit. Ob aus Nichtwissen oder mit Absicht: Werden Privatsphäre oder Datenschutz verletzt, gehören die Kameras weg. Doch dazu müssen sie erst mal entdeckt, als legal oder illegal ausgemacht und gemeldet werden.
Von Harald Büring

  1. Nach Attentat Datenschutzbeauftragter kritisiert Hintertüren in Messengern
  2. Australien IT-Sicherheitskonferenz Cybercon lädt Sprecher aus
  3. Spionagesoftware Staatsanwaltschaft ermittelt nach Anzeige gegen Finfisher

Staupilot: Der Zulassungsstau löst sich langsam auf
Staupilot
Der Zulassungsstau löst sich langsam auf

Nach jahrelangen Verhandlungen soll es demnächst internationale Zulassungskriterien für hochautomatisierte Autos geben. Bei höheren Automatisierungsgraden strebt die Bundesregierung aber einen nationalen Alleingang an.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren Ermittler geben Testfahrerin Hauptschuld an Uber-Unfall
  2. Ermittlungsberichte Wie die Uber-Software den tödlichen Unfall begünstigte
  3. Firmentochter gegründet VW will in fünf Jahren autonom fahren

Energiewende: Grüner Wasserstoff aus der Zinnschmelze
Energiewende
Grüner Wasserstoff aus der Zinnschmelze

Wasserstoff ist wichtig für die Energiewende. Er kann als Treibstoff für Brennstoffzellenautos genutzt werden und gilt als sauber. Seine Herstellung ist es aber bislang nicht. Karlsruher Forscher haben nun ein Verfahren entwickelt, bei dem kein schädliches Kohlendioxid entsteht.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Brennstoffzelle Deutschland bekommt mehr Wasserstofftankstellen
  2. Energiewende Hamburg will große Wasserstoff-Elektrolyseanlage bauen

  1. Messenger: Blackberry gewinnt Patentstreit gegen Facebook
    Messenger
    Blackberry gewinnt Patentstreit gegen Facebook

    Theoretisch könnte Blackberry dafür sorgen, dass die Apps von Whatsapp, Facebook und Instagram in Deutschland vom Markt genommen werden, weil sie gegen gültige Patente verstoßen. Facebook hat bereits Updates vorbereitet.

  2. Glasfaserausbau in Region Stuttgart: 20.000 Haushalte bekommen FTTH
    Glasfaserausbau in Region Stuttgart
    20.000 Haushalte bekommen FTTH

    Innerhalb von sechs Monaten ist in der Region Stuttgart viel passiert beim FTTH-Ausbau. Am Freitag wurden in Stuttgart erste Ergebnisse präsentiert.

  3. Disney+: Deutsche wollen maximal 23 Euro für Streaming ausgeben
    Disney+
    Deutsche wollen maximal 23 Euro für Streaming ausgeben

    Die Konkurrenz bei den Streaming-Anbietern wird zunehmen und die Kaufkraft der Nutzer ist begrenzt. Laut einer Umfrage gibt es für viele Kunden eine Obergrenze.


  1. 22:22

  2. 18:19

  3. 16:34

  4. 15:53

  5. 15:29

  6. 14:38

  7. 14:06

  8. 13:39