Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Uploadfilter: Voss stellt Existenz…

Uploadfilter: Voss stellt Existenz von Youtube infrage

Gut zwei Wochen vor der endgültigen Abstimmung über Uploadfilter stehen sich Befürworter und Gegner weiter unversöhnlich gegenüber. Verhandlungsführer Voss hat offenbar kein Problem damit, wenn es Plattformen wie Youtube nicht mehr gäbe. Wissenschaftler sehen hingegen Gefahren durch die Reform.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Ein (typisch deutsches?!) Kernproblem der Politik ist, dass ... 4

    tearcatcher | 15.03.19 06:47 18.03.19 13:47

  2. Uploadfilter gegen Terrorismus? gab es vor dem Internet nie Terrorismus?! 2

    tearcatcher | 15.03.19 06:34 18.03.19 13:07

  3. Scheindebatte 7

    nosretep | 15.03.19 07:46 15.03.19 20:30

  4. Wo ist das problem? 7

    Micha_T | 13.03.19 17:39 15.03.19 09:47

  5. An sich hat er Recht, YouTube wurde mit Urheberrechtsverletzungen groß (Seiten: 1 2 ) 40

    Lemo | 13.03.19 16:19 15.03.19 05:03

  6. Widerstandsrecht? Ernstgemeinte rechtliche Frage 3

    DirkDierksen | 14.03.19 13:12 15.03.19 00:53

  7. Die AfD... (Seiten: 1 2 ) 24

    JensBröcher | 13.03.19 23:49 14.03.19 20:59

  8. Existenz 1

    Magdalis | 14.03.19 18:15 14.03.19 18:15

  9. Free Speech 8

    nosretep | 14.03.19 15:19 14.03.19 18:01

  10. Aufm Weg zum Irrenhaus mal falsch abgebogen... 1

    tomate.salat.inc | 14.03.19 17:40 14.03.19 17:40

  11. Re: Wo ist das problem?

    peterwahn | 15.03.19 09:11 Das Thema wurde verschoben.

  12. Wird er bezahlt um die EU kaputt zu machen¿ 4

    leed | 14.03.19 13:47 14.03.19 16:45

  13. Konsequenzen für Politiker 8

    Pixxel | 13.03.19 17:12 14.03.19 14:46

  14. Die Liste der Personen, die kein Problem damit hätten, wenn es Herr Voss nicht gäbe 3

    krawatte | 13.03.19 17:10 14.03.19 13:00

  15. Voss will also Verlage abschaffen. 1

    Tet | 14.03.19 11:11 14.03.19 11:11

  16. Widerlich aggressive Grinsrübe! 1

    daydreamer42 | 14.03.19 11:03 14.03.19 11:03

  17. Ich persönlich hätte auch kein Problem damit 5

    Herr Unterfahren | 13.03.19 16:37 14.03.19 11:00

  18. Herr Voss hat ein Geschäftsmodell, daß auf bodenloser Dummheit beruht 6

    schap23 | 13.03.19 17:27 14.03.19 10:57

  19. Voss... Ernsthaft? 4

    Fregin | 13.03.19 17:21 14.03.19 10:56

  20. YouTube ist schon heute fast Kulturgut. 13

    lieblingsbesuch | 14.03.19 10:04 14.03.19 10:56

  21. @Golem: Nicht die Existenz... 2

    Shred | 14.03.19 09:49 14.03.19 10:45

  22. Das Internet ist tot. Dazu braucht man nicht mal solche Dummdöfels wie den 2

    hhf1 | 13.03.19 20:16 14.03.19 10:39

  23. Was mich als Kreativen und Urheber stört 19

    Keridalspidialose | 13.03.19 16:57 14.03.19 10:38

  24. Uploadfilter = Proaktives Verhindern von Straftaten 3

    andreasbeyer | 14.03.19 10:03 14.03.19 10:29

  25. Leben ohne Youtube (Seiten: 1 2 ) 36

    spaceMonster | 13.03.19 16:44 14.03.19 09:52

  26. Warum kann man Leute nur wählen, aber nicht abwählen? 8

    tovi | 13.03.19 21:09 14.03.19 09:35

  27. Wegen mir Kann YouTube auch Weg - kein Problem damit

    0110101111010001 | 14.03.19 09:45 Das Thema wurde verschoben.

  28. @Golem 1

    TrollNo1 | 14.03.19 09:27 14.03.19 09:27

  29. Zu großer Einfluss von Lobbyisten? 1

    Nudelarm | 14.03.19 09:15 14.03.19 09:15

  30. Alte Männer machen Politik für alte Menschen 13

    Berlinlowa | 13.03.19 17:42 14.03.19 08:36

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. TEREG Gebäudedienste GmbH, Hamburg
  2. DERTICKETSERVICE.DE GmbH & Co. KG, Köln
  3. Vereinigte Lohnsteuerhilfe e. V., Neustadt an der Weinstraße
  4. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. (u. a. Fractal Design Meshfy Light Tint 69,90€)
  3. 45,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


XPS 13 (9380) im Test: Dell macht's ohne Frosch und Spiegel
XPS 13 (9380) im Test
Dell macht's ohne Frosch und Spiegel

Und wir dachten, die Kamera wandert nach oben und das war es - aber nein: Dell hat uns überrascht und das XPS 13 (9380) dort verbessert, wo wir es nicht erwartet hätten, wohl aber erhofft haben.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Mit Ubuntu Dell XPS 13 mit Whiskey Lake als Developer Edition verfügbar
  2. XPS 13 (9380) Dell verabschiedet sich von Froschkamera

Display-Technik: So funktionieren Micro-LEDs
Display-Technik
So funktionieren Micro-LEDs

Nach Flüssigkristallanzeigen (LCD) mit Hintergrundbeleuchtung und OLED-Bildschirmen sind Micro-LEDs der nächste Schritt: Apple arbeitet daran für Smartwatches und Samsung hat bereits einen Fernseher vorgestellt. Die Technik hat viele Vorteile, ist aber aufwendig in der Fertigung.
Von Mike Wobker

  1. AU Optronics Apple soll Wechsel von OLEDs zu Micro-LEDs vorbereiten

Zotac Geforce GTX 1660 Ti im Test: Gute 1440p-Karte für unter 300 Euro
Zotac Geforce GTX 1660 Ti im Test
Gute 1440p-Karte für unter 300 Euro

Die Geforce GTX 1660 Ti von Zotac ist eine der günstigen Grafikkarten mit Nvidias Turing-Architektur, dennoch erhalten Käufer ein empfehlenswertes Modell: Der leise Pixelbeschleuniger rechnet praktisch so flott wie übertaktete Modelle, braucht aber weniger Energie.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Grafikkarte Chip der Geforce GTX 1660 Ti ist überraschend groß
  2. Deep Learning Supersampling Nvidia will DLSS-Kantenglättung verbessern
  3. Metro Exodus im Technik-Test Richtiges Raytracing rockt

  1. Linke: 5G-Netzplanung mit Steuergeldern
    Linke
    5G-Netzplanung mit Steuergeldern

    Der Staat will dort 5G aufbauen, wo es sich für Konzerne nicht lohnt. Mit Steuergeldern sollen nach Ansicht der Fraktion die Linke die Funklöcher gestopft werden, mit denen die Mobilfunkbetreiber nicht genug Geld verdienen können.

  2. Readyink: Epson liefert neue Tintenpatronen direkt nach Hause
    Readyink
    Epson liefert neue Tintenpatronen direkt nach Hause

    In Kooperation mit einem Lieferdienst bringt Epson neue Tintenpatronen bis vor die Haustür, wenn eine Farbe ausgeht. Der Dienst erfordert kein Abo, umfasst aber ausschließlich die meist teureren Originalpatronen.

  3. SSH-Software: Kritische Sicherheitslücken in Putty
    SSH-Software
    Kritische Sicherheitslücken in Putty

    In der SSH-Software Putty sind im Rahmen eines von der EU finanzierten Bug-Bounty-Programms mehrere schwerwiegende Sicherheitslücken entdeckt worden. Der verwundbare Code wird auch von anderen Projekten wie Filezilla und WinSCP verwendet.


  1. 18:37

  2. 17:39

  3. 17:17

  4. 16:57

  5. 16:43

  6. 15:23

  7. 15:08

  8. 14:58