Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Uploadfilter: Voss stellt Existenz…

Ein (typisch deutsches?!) Kernproblem der Politik ist, dass ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ein (typisch deutsches?!) Kernproblem der Politik ist, dass ...

    Autor: tearcatcher 15.03.19 - 06:47

    ... alle Entscheider/Politiker durch hohe Diäten (später Pensionen) inzwischen in ganz anderen Sphären leben, als die des gemeinen Fußvolks, welches teils jeden Cent drei mal umdrehen muss

    solange dieser finanzieller Unterschied (Armut der Bevölkerung <-> Reichtum der Obrigkeit) existiert, wird er sich noch selbst verstärken

    das Deutsche Volk ist träge (bezüglich Demonstrationen) und wartet auf Reformen von oben .... aber wenn es mal krachen wird, dann richtig .... und dann würde ich kein ehemaliger Politiker sein wollen

    PS: wer meint, dass hohe Diäten/Beamtenbesoldung ein Schutz vor Bestechung sein soll, dem kann ich nur entgegnen .... JEDER ist bestechlich, es ist nur eine Frage der Summe

  2. Re: Ein (typisch deutsches?!) Kernproblem der Politik ist, dass ...

    Autor: nosretep 15.03.19 - 07:07

    tearcatcher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > PS: wer meint, dass hohe Diäten/Beamtenbesoldung ein Schutz vor Bestechung
    > sein soll, dem kann ich nur entgegnen .... JEDER ist bestechlich, es ist
    > nur eine Frage der Summe

    Das stimmt nicht. Und solange du mir nicht eine Million gibst, bleib ich bei meiner Meinung.

  3. Re: Ein (typisch deutsches?!) Kernproblem der Politik ist, dass ...

    Autor: Schatzueh 18.03.19 - 13:05

    tearcatcher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > solange dieser finanzieller Unterschied (Armut der Bevölkerung <-> Reichtum
    > der Obrigkeit) existiert, wird er sich noch selbst verstärken

    Immer diese bescheuerte Debatte:
    Erst kriegen sie zu wenig, dann sind sie bestechlich.
    Dann kriegen sie zu viel und die Politiker leben in einer anderen "Sphäre".

    tearcatcher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > PS: wer meint, dass hohe Diäten/Beamtenbesoldung ein Schutz vor Bestechung sein soll, dem > kann ich nur entgegnen .... JEDER ist bestechlich, es ist nur eine Frage der Summe

    Zu deinen an den Haaren herbeigezogenen Behauptungen muss man, glaube ich, gar nichts mehr sagen...

  4. Re: Ein (typisch deutsches?!) Kernproblem der Politik ist, dass ...

    Autor: gandhi187 18.03.19 - 13:47

    Schatzueh schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > tearcatcher schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > solange dieser finanzieller Unterschied (Armut der Bevölkerung <->
    > Reichtum
    > > der Obrigkeit) existiert, wird er sich noch selbst verstärken
    >
    > Immer diese bescheuerte Debatte:
    > Erst kriegen sie zu wenig, dann sind sie bestechlich.
    > Dann kriegen sie zu viel und die Politiker leben in einer anderen
    > "Sphäre".
    >
    > tearcatcher schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > PS: wer meint, dass hohe Diäten/Beamtenbesoldung ein Schutz vor
    > Bestechung sein soll, dem > kann ich nur entgegnen .... JEDER ist
    > bestechlich, es ist nur eine Frage der Summe
    >
    > Zu deinen an den Haaren herbeigezogenen Behauptungen muss man, glaube ich,
    > gar nichts mehr sagen...

    Quatsch, bestechlich bleiben sie - zumindest das Beispiel Axel Voss lässt diesen Schluss zu.

  5. Re: Ein (typisch deutsches?!) Kernproblem der Politik ist, dass ...

    Autor: Tobias_weingand 19.03.19 - 14:43

    Das Problem ist doch ehr das z.B. Herr Voss so weit weg von der Materie ist, dass er da nicht kompetent genug ist um hier eine Entscheidung für ein ganzes Land zu treffen. Und so wie man die Nachrichten immer liest haben die Berater ähnlich viel Ahnung oder er ist einfach beratungsresistent.

    Vielleicht müsste man die Diäten auf das Durchschnittsgehalt koppeln und noch eine Regelung einführen das Politiker in keine Aufsichtsräte usw. dürfen dann würde man der Korruption entgegen wirken. Der Witz ist nur, dass solch ein gesetzt von den Politikern verabschiedet werden müsste. Und bevor das passiert wird Saudi-Arabien noch zur Demokratie, da bin ich mir sicher.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.03.19 14:47 durch Tobias_weingand.

  6. Re: Ein (typisch deutsches?!) Kernproblem der Politik ist, dass ...

    Autor: gandhi187 20.03.19 - 13:49

    Tobias_weingand schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Problem ist doch ehr das z.B. Herr Voss so weit weg von der Materie
    > ist, dass er da nicht kompetent genug ist um hier eine Entscheidung für ein
    > ganzes Land zu treffen. Und so wie man die Nachrichten immer liest haben
    > die Berater ähnlich viel Ahnung oder er ist einfach beratungsresistent.
    >
    > Vielleicht müsste man die Diäten auf das Durchschnittsgehalt koppeln und
    > noch eine Regelung einführen das Politiker in keine Aufsichtsräte usw.
    > dürfen dann würde man der Korruption entgegen wirken. Der Witz ist nur,
    > dass solch ein gesetzt von den Politikern verabschiedet werden müsste. Und
    > bevor das passiert wird Saudi-Arabien noch zur Demokratie, da bin ich mir
    > sicher.

    Schade, aber ich denke ähnlich. Die Politiker müssten definitiv weiter beschränkt werden bei "Jobs" außerhalb der Politik. Je nach Position kann man das natürlich auch variieren. Naja, hätte, wäre, wenn..
    Erstmal das betse versuchen und die Petition unteterschreiben ;)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  2. Global Legal Entity Identifier Foundation, Frankfurt am Main
  3. Joyson Safety Systems Aschaffenburg GmbH, Aschaffenburg
  4. Fidor Solutions AG, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,49€
  2. 37,49€
  3. 0,49€
  4. 14,95€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mordhau angespielt: Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
Mordhau angespielt
Die mit dem Schwertknauf zuschlagen

Ein herausfordernd-komplexes Kampfsystem, trotzdem schnelle Action mit Anleihen bei Chivalry und For Honor: Das vom Entwicklerstudio Triternion produzierte Mordhau schickt Spieler in mittelalterlich anmutende Multiplayergefechte mit klirrenden Schwertern und hohem Spaßfaktor.
Von Peter Steinlechner

  1. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  2. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

Das andere How-to: Deutsch lernen für Programmierer
Das andere How-to
Deutsch lernen für Programmierer

Programmierer schlagen sich ständig mit der Syntax und Semantik von Programmiersprachen herum. Der US-Amerikaner Mike Stipicevic hat aus der Not eine Tugend gemacht und nutzt sein Wissen über obskure Grammatiken, um Deutsch zu lernen.
Von Mike Stipicevic

  1. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein
  2. Software-Entwickler Welche Programmiersprache soll ich lernen?

IT-Headhunter: ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
IT-Headhunter
ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

Marco Nadol vermittelt für Hays selbstständige Informatiker, Programmierer und Ingenieure in Unternehmen. Aus langjähriger Erfahrung als IT-Headhunter weiß er mittlerweile sehr gut, was ihre Chancen auf dem Markt erhöht und was sie verschlechtert.
Von Maja Hoock

  1. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  2. IT-Berufe Bin ich Freiberufler oder Gewerbetreibender?
  3. Milla Bund sagt Pläne für KI-gesteuerte Weiterbildungsplattform ab

  1. Customer First: SAP-Anwender sind in der Landschaft gefangen
    Customer First
    SAP-Anwender sind in der Landschaft gefangen

    SAP-Kunden sind treu, weil sie die eingeführte SAP-Landschaft nicht so einfach ablösen können. Doch sie bleiben auch deswegen, weil die Geschäftsprozesse gut unterstützt werden.

  2. Konsolenleak: Microsoft stellt angeblich nur Specs der nächsten Xbox vor
    Konsolenleak
    Microsoft stellt angeblich nur Specs der nächsten Xbox vor

    Die Veröffentlichungstermine von Spielen wie Cyberpunk 2077 und Gears 5, dazu die wichtigsten Spezifikationen der nächsten Xbox möchte Microsoft laut einem Leak während der Pressekonferenz auf der E3 vorstellen. Gerüchte gibt es auch über die Streamingpläne von Nintendo.

  3. FCC: Regulierer für Übernahme von Sprint durch T-Mobile US
    FCC
    Regulierer für Übernahme von Sprint durch T-Mobile US

    Nach offenbar weitgehenden Zugeständnissen beim Netzausbau auf dem Land und bei 5G hat der Regulierer in den USA dem Kauf von Sprint zugestimmt. Für die Telekom steigen damit die Kosten.


  1. 18:21

  2. 18:06

  3. 16:27

  4. 16:14

  5. 15:59

  6. 15:15

  7. 15:00

  8. 14:38