Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Uploadfilter: Voss stellt Existenz…

Ich persönlich hätte auch kein Problem damit

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich persönlich hätte auch kein Problem damit

    Autor: Herr Unterfahren 13.03.19 - 16:37

    ...wenn es den Herrn Axel Voss nicht mehr gäbe.
    Zumindest in in Straßburg und in Brüssel nicht. Genug Geld hat er ob seiner Bestechlichkeit mittlerweile sicher verdient, daß er sich einen schönen Ruhestand irgendwo in Hinterpommern leisten kann. Aber die CDU würde sicher ihr Bestes tun um ihn durch etwas noch Bizarreres zu ersetzen.

  2. Re: Ich persönlich hätte auch kein Problem damit

    Autor: Faksimile 13.03.19 - 18:22

    So kann man sich natürlich auch bei potentiellen Wählern disqualifizieren ...

  3. Re: Ich persönlich hätte auch kein Problem damit

    Autor: plutoniumsulfat 13.03.19 - 19:11

    Bei wem denn? Bei der nächsten Wahl werden wieder 40% überhaupt nicht wählen und der Rest wird zu 40% den gleichen Verein wählen.

  4. Re: Ich persönlich hätte auch kein Problem damit

    Autor: NoLabel 13.03.19 - 20:31

    plutoniumsulfat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei wem denn? Bei der nächsten Wahl werden wieder 40% überhaupt nicht
    > wählen und der Rest wird zu 40% den gleichen Verein wählen.

    Leider. :-(
    Und wenn im Internet berichtet wird, dass "Wenn am Sonntag Wahlen wären", die CDU nur noch 10% der Stimmen bekommen würden, wären das wieder FakeNews. Eine so großartige Partei wie die CDU mit Kim Jong Un an der Spitze, mist, falsches Land, Frau Dr. Angela Merkel natürlich, hat doch immer mindestens 40%.

    Ich glaube, die kommende Wahl in der Brüssel wird sicher sehr interessant, da nicht viel Zeit ist, damit der Bürger vergessen kann.

    #NiewiederCDU muss daher bestehen bleiben. Leider? Nein, Gott sei Dank.

  5. Re: Ich persönlich hätte auch kein Problem damit

    Autor: Tet 14.03.19 - 11:00

    Herr Unterfahren schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...wenn es den Herrn Axel Voss nicht mehr gäbe.

    Ich finde, wir brauchen dafür ein Gesetz, das Axel Voss und Komplizen aus dem Leben mündiger EU Bürger verbannt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. MicroNova AG, Kassel
  2. Bibliotheksservice-Zentrum Baden-Württemberg (BSZ), Konstanz
  3. MicroNova AG, Wolfsburg
  4. Deloitte, Leipzig

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 279,90€
  2. 229€ (Bestpreis!)
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

Alexa: Das allgegenwärtige Ohr Amazons
Alexa
Das allgegenwärtige Ohr Amazons

Die kürzlich angekündigten Echo-Produkte bringen Amazons Sprachassistentin Alexa auf die Straße und damit Datenschutzprobleme in die U-Bahn oder in bisher Alexa-freie Wohnzimmer. Mehrere Landesdatenschutzbeauftragte haben Golem.de erklärt, ob und wie die Geräte eingesetzt werden dürfen.
Von Moritz Tremmel

  1. Digitaler Assistent Amazon bringt neue Funktionen für Alexa
  2. Echo Frames und Echo Loop Amazon zeigt eine Brille und einen Ring mit Alexa
  3. Alexa Answers Nutzer smarter Lautsprecher sollen Alexa Wissen beibringen

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  2. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?
  3. Digitalpakt Schuldigitalisierung kann starten

  1. Archer2: Britischer Top-10-Supercomputer nutzt AMDs Epyc
    Archer2
    Britischer Top-10-Supercomputer nutzt AMDs Epyc

    Der Archer2 soll 2020 die höchste CPU-Leistung aller Supercomputer weltweit erreichen und es dank Beschleunigerkarten in die Top Ten schaffen. Im System stecken fast 12.000 Epyc-7002-Chips und Next-Gen-Radeons.

  2. Corsair One: Wakü-Rechner erhalten mehr RAM- und SSD-Kapazität
    Corsair One
    Wakü-Rechner erhalten mehr RAM- und SSD-Kapazität

    Mit dem i182, dem i164 und dem i145 aktualisiert Corsair die One-Serie: Die wassergekühlten Komplett-PCs werden mit doppelt so viel DDR4-Speicher und doppelt so großen SSDs ausgerüstet.

  3. ChromeOS: Google zeigt neues Pixelbook Go und benennt Start von Stadia
    ChromeOS
    Google zeigt neues Pixelbook Go und benennt Start von Stadia

    Das Pixelbook Go ist ein Clamshell-Notebook mit ChromeOS, das eher eine Ergänzung als ein Nachfolger des Ur-Pixelbooks ist. Zumindest kostet es wesentlich weniger. Auch der genaue Starttermin für Stadia steht jetzt fest.


  1. 18:25

  2. 17:30

  3. 17:20

  4. 17:12

  5. 17:00

  6. 17:00

  7. 17:00

  8. 16:11