Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Uploadfilter: Voss stellt Existenz…

Konsequenzen für Politiker

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Konsequenzen für Politiker

    Autor: Pixxel 13.03.19 - 17:12

    Wir bräuchten sowohl auf Nationaler als auch EU Ebene dringend Gesetze und Konsequenzen für alle Politiker die für Verfassungswidrige Gesetz sind, Meinungsfreiheit beschneiden wollen und ähnliches.
    Aber woher sollen die kommen, so blöd werden sie erstaunlicher Weise nicht sein ein Gesetz gegen sie selbst zu verabschieden.

  2. Re: Konsequenzen für Politiker

    Autor: gumnade 13.03.19 - 17:18

    Ich würde ja auch gerne ein Parteiverbotsverfahren gegen die Unionsparteien sehen, zumal diese Gegensatz zur NPD laufend unsere Verfassung gefährden und mit verfassungsfeindlichen Gesetzen gefährdet haben.

    Sic transit gloria mundi

  3. Re: Konsequenzen für Politiker

    Autor: renegade334 13.03.19 - 21:38

    Ja vor 4 Jahren hatten wir keine extremen Wahlergebnisse wie letztes Jahr. Tja. Politiker ziehen Konsequenzen. Es ist eh egal. In bestimmten Bundesländern wurden nun viel mehr Parteien gewählt die das land kaputt machen als vor 4 jahren. Was soll ich sagen. Jetzt aufrecht Konsequenzen für Wahlergebnise tragen. Seid froh, dass im Land keine Hungersnöte gibt. Dass neben Hartz 4 Flaschensammeln nicht zu häufig nötig ist. Das Land hat zu über 10% eine Partei gewählt, die das Europaparlament auflösen will. Als ob es kein Zeichen dafür ist, dass als Konsequenz alles teurer wird, wenn Länder voneinander isoliert werden. Europa voneinander isolieren. Das Volk muss einfach einsehen, dass es selber die Schuld zu tragen hat. Gesteht jetzt aufrichtig die eigenen Fehler ein. Vor 4 Jahren waren CDU/CSU/SPD liberaler. Ihr habt den fundamentalen Attributionsfehler nicht verstanden. Es zeugt alles nur davon, dass die Meinungsfreiheit nichts wert ist, wenn sie das Land kaputt macht. Zum Glück allerdings nicht so wie zu Zeiten der NSDAP. Noch.



    4 mal bearbeitet, zuletzt am 13.03.19 21:56 durch renegade334.

  4. Re: Konsequenzen für Politiker

    Autor: Pixxel 13.03.19 - 21:58

    Bitte? Also deine Argumente sind dass es ja schlimmer sein könnte und das eine freie Meinung nicht gilt wenn es gegen die "gute Weltordnung" geht?

  5. Re: Konsequenzen für Politiker

    Autor: eidolon 13.03.19 - 22:07

    renegade334 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es zeugt alles nur davon, dass die Meinungsfreiheit nichts wert ist, wenn
    > sie das Land kaputt macht.

    Geile Einstellung.

  6. Re: Konsequenzen für Politiker

    Autor: gumnade 14.03.19 - 11:50

    Müssen wir wirklich erst wieder einen Weltkrieg verlieren, ehe wir die Politiker zur Rechenschaft ziehen können? Mit Uschis Cybertruppe können wir da direkt kapitulieren

    Sic transit gloria mundi

  7. Re: Konsequenzen für Politiker

    Autor: Theoretiker 14.03.19 - 13:31

    Du meinst so eine Art Uploadfilter für Gesetzesentfwürfe?

  8. Re: Konsequenzen für Politiker

    Autor: Pixxel 14.03.19 - 14:46

    Theoretiker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du meinst so eine Art Uploadfilter für Gesetzesentfwürfe?


    Kommt drauf an. Aber prinzipiell nein. Nur wenn ein Gericht nach Beschluss eines Gesetzes eine Verwassungswiedrigkeit feststellt muss es sofort für Vergangenheit und Zukunft ungültig werden und alle Politiker die dafür gestimmt und sich dafür ausgesprochen haben privat bestraft werden bzw als Verfassungsfeinde eingestuft werden.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. JOB AG Technology Service GmbH, Münster
  2. FLYLINE Tele Sales & Services GmbH, Bremen
  3. OEDIV KG, Bielefeld
  4. Brainloop AG, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. (-71%) 19,99€
  3. (-75%) 9,99€
  4. (-55%) 44,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Minecraft Earth angespielt: Die Invasion der Klötzchen
Minecraft Earth angespielt
Die Invasion der Klötzchen

Kämpfe mit Skeletten im Stadtpark, Begegnungen mit Schweinchen im Einkaufszentrum: Golem.de hat Minecraft Earth ausprobiert. Trotz Sammelaspekten hat das AR-Spiel ein ganz anderes Konzept als Pokémon Go - aber spannend ist es ebenfalls.
Von Peter Steinlechner

  1. Microsoft Minecraft hat 112 Millionen Spieler im Monat
  2. Machine Learning Facebooks KI-Assistent hilft beim Bau von Minecraft-Werken
  3. Nvidia Minecraft bekommt Raytracing statt Super-Duper-Grafik

Inside Bill's Brain rezensiert: Nicht nur in Bill Gates' Kopf herrscht Chaos
Inside Bill's Brain rezensiert
Nicht nur in Bill Gates' Kopf herrscht Chaos

Einer der erfolgreichsten Menschen der Welt ist eben auch nur ein Mensch: Die Netflix-Doku Inside Bill's Brain - Decoding Bill Gates zeichnet das teils emotionale Porträt eines introvertierten und schlauen Nerds, schweift aber leider zu oft in die gemeinnützige Arbeit des Microsoft-Gründers ab.
Eine Rezension von Oliver Nickel

  1. Microsoft Netflix bringt dreiteilige Dokumentation über Bill Gates

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

  1. Supply-Chain-Angriff: Spionagechips können einfach und günstig eingelötet werden
    Supply-Chain-Angriff
    Spionagechips können einfach und günstig eingelötet werden

    Ein Sicherheitsforscher zeigt, wie er mit Equipment für unter 200 US-Dollar mit einem Mikrochip eine Hardware-Firewall übernehmen konnte. Damit beweist er, wie günstig und realistisch solche Angriffe sein können. Vor einem Jahr berichtete Bloomberg von vergleichbaren chinesischen Spionagechips.

  2. IT an Schulen: Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
    IT an Schulen
    Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf

    Stabilo und der Bund wollen einen Stift entwickeln, der Kinder bei Defiziten mit der Handschrift unterstützt. Mit Hilfe von Machine Learning und einer mobilen App analysiert das System das Geschriebene und passt Übungen an. Das Projekt ist mit 1,77 Millionen Euro beziffert.

  3. No Starch Press: IT-Verlag wirft Amazon Verkauf von Schwarzkopien vor
    No Starch Press
    IT-Verlag wirft Amazon Verkauf von Schwarzkopien vor

    Der Fachverlag No Starch Press wirft Amazon vor, Schwarzkopien von Büchern aus seinem Verlagsangebot zu verkaufen. Dabei handele es sich explizit nicht um Drittanbieter, sondern Amazon selbst als Verkäufer. Das geschieht nicht das erste Mal.


  1. 16:54

  2. 16:41

  3. 16:04

  4. 15:45

  5. 15:35

  6. 15:00

  7. 14:13

  8. 13:57