Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Uploadfilter: Voss stellt Existenz…

Konsequenzen für Politiker

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Konsequenzen für Politiker

    Autor: Pixxel 13.03.19 - 17:12

    Wir bräuchten sowohl auf Nationaler als auch EU Ebene dringend Gesetze und Konsequenzen für alle Politiker die für Verfassungswidrige Gesetz sind, Meinungsfreiheit beschneiden wollen und ähnliches.
    Aber woher sollen die kommen, so blöd werden sie erstaunlicher Weise nicht sein ein Gesetz gegen sie selbst zu verabschieden.

  2. Re: Konsequenzen für Politiker

    Autor: gumnade 13.03.19 - 17:18

    Ich würde ja auch gerne ein Parteiverbotsverfahren gegen die Unionsparteien sehen, zumal diese Gegensatz zur NPD laufend unsere Verfassung gefährden und mit verfassungsfeindlichen Gesetzen gefährdet haben.

    Sic transit gloria mundi

  3. Re: Konsequenzen für Politiker

    Autor: renegade334 13.03.19 - 21:38

    Ja vor 4 Jahren hatten wir keine extremen Wahlergebnisse wie letztes Jahr. Tja. Politiker ziehen Konsequenzen. Es ist eh egal. In bestimmten Bundesländern wurden nun viel mehr Parteien gewählt die das land kaputt machen als vor 4 jahren. Was soll ich sagen. Jetzt aufrecht Konsequenzen für Wahlergebnise tragen. Seid froh, dass im Land keine Hungersnöte gibt. Dass neben Hartz 4 Flaschensammeln nicht zu häufig nötig ist. Das Land hat zu über 10% eine Partei gewählt, die das Europaparlament auflösen will. Als ob es kein Zeichen dafür ist, dass als Konsequenz alles teurer wird, wenn Länder voneinander isoliert werden. Europa voneinander isolieren. Das Volk muss einfach einsehen, dass es selber die Schuld zu tragen hat. Gesteht jetzt aufrichtig die eigenen Fehler ein. Vor 4 Jahren waren CDU/CSU/SPD liberaler. Ihr habt den fundamentalen Attributionsfehler nicht verstanden. Es zeugt alles nur davon, dass die Meinungsfreiheit nichts wert ist, wenn sie das Land kaputt macht. Zum Glück allerdings nicht so wie zu Zeiten der NSDAP. Noch.



    4 mal bearbeitet, zuletzt am 13.03.19 21:56 durch renegade334.

  4. Re: Konsequenzen für Politiker

    Autor: Pixxel 13.03.19 - 21:58

    Bitte? Also deine Argumente sind dass es ja schlimmer sein könnte und das eine freie Meinung nicht gilt wenn es gegen die "gute Weltordnung" geht?

  5. Re: Konsequenzen für Politiker

    Autor: eidolon 13.03.19 - 22:07

    renegade334 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es zeugt alles nur davon, dass die Meinungsfreiheit nichts wert ist, wenn
    > sie das Land kaputt macht.

    Geile Einstellung.

  6. Re: Konsequenzen für Politiker

    Autor: gumnade 14.03.19 - 11:50

    Müssen wir wirklich erst wieder einen Weltkrieg verlieren, ehe wir die Politiker zur Rechenschaft ziehen können? Mit Uschis Cybertruppe können wir da direkt kapitulieren

    Sic transit gloria mundi

  7. Re: Konsequenzen für Politiker

    Autor: Theoretiker 14.03.19 - 13:31

    Du meinst so eine Art Uploadfilter für Gesetzesentfwürfe?

  8. Re: Konsequenzen für Politiker

    Autor: Pixxel 14.03.19 - 14:46

    Theoretiker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du meinst so eine Art Uploadfilter für Gesetzesentfwürfe?


    Kommt drauf an. Aber prinzipiell nein. Nur wenn ein Gericht nach Beschluss eines Gesetzes eine Verwassungswiedrigkeit feststellt muss es sofort für Vergangenheit und Zukunft ungültig werden und alle Politiker die dafür gestimmt und sich dafür ausgesprochen haben privat bestraft werden bzw als Verfassungsfeinde eingestuft werden.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Joyson Safety Systems Aschaffenburg GmbH, Aschaffenburg
  2. IDS GmbH, Ettlingen
  3. BWI GmbH, München, Nürnberg, Rheinbach
  4. FREICON GmbH & Co. KG, Freiburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€ statt 19,99€
  2. 2,22€
  3. 7,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Zulassung autonomer Autos: Der Mensch fährt besser als gedacht
Zulassung autonomer Autos
Der Mensch fährt besser als gedacht

Mehrere Jahre haben Wissenschaftler und Autokonzerne an Testverfahren für einen Autobahnpiloten geforscht. Die Ergebnisse sprechen für den umfangreichen Einsatz von Simulation. Und gegen den schnellen Einsatz der Technik.
Von Friedhelm Greis

  1. Mercedes-Sicherheitsstudie Wenn das Warndreieck autonom aus dem Auto fährt
  2. Einride T-Pod Autonomer Lkw fährt in Schweden Waren aus
  3. Ingolstadt Audi vernetzt Autos mit Ampeln

Motorola One Vision im Hands on: Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro
Motorola One Vision im Hands on
Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro

Motorola bringt ein weiteres Android-One-Smartphone auf den Markt. Die Neuvorstellung verwendet viel Samsung-Technik und hat ein sehr schmales Display. Die technischen Daten sind für diese Preisklasse vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Moto G7 Power Lenovos neues Motorola-Smartphone hat einen großen Akku
  2. Smartphones Lenovo leakt neue Moto-G7-Serie

IT-Headhunter: ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
IT-Headhunter
ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

Marco Nadol vermittelt für Hays selbstständige Informatiker, Programmierer und Ingenieure in Unternehmen. Aus langjähriger Erfahrung als IT-Headhunter weiß er mittlerweile sehr gut, was ihre Chancen auf dem Markt erhöht und was sie verschlechtert.
Von Maja Hoock

  1. Jobporträt Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht
  2. Struktrurwandel IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
  3. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"

  1. Telefónica Deutschland: Größter LTE-Ausbau der Unternehmensgeschichte
    Telefónica Deutschland
    Größter LTE-Ausbau der Unternehmensgeschichte

    Um die Versorgungsauflagen aus dem Jahr 2015 zu erfüllen, hat die Telefónica ihr bisher größtes Ausbauprogramm gestartet. Im April sei es weiter vorangegangen.

  2. Gamification: Amazon verpackt öde Arbeit als Spiel
    Gamification
    Amazon verpackt öde Arbeit als Spiel

    Wettrennen mit Drachen oder Burgen bauen - statt Turnschuhe, Bücher oder Computerkabel in Kisten einzusortieren: Amazon probiert laut einem Medienbericht in einigen seiner Versandzentren aus, ob die Arbeit mit Spielinhalten weniger langweilig gestaltet werden kann.

  3. Handy-Betriebssystem: KaiOS sichert sich 50 Millionen US-Dollar
    Handy-Betriebssystem
    KaiOS sichert sich 50 Millionen US-Dollar

    Das Betriebssystem für Featurephones KaiOS wächst weiter: Das gleichnamige Unternehmen konnte sich weitere 50 Millionen US-Dollar an Finanzierungsgeldern sichern. Mittlerweile sollen weltweit 100 Millionen Handys mit KaiOS laufen.


  1. 18:46

  2. 18:07

  3. 17:50

  4. 17:35

  5. 17:20

  6. 16:56

  7. 16:43

  8. 16:31