Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Urheberrecht: Schadensersatz wegen…

Urheberrecht: Schadensersatz wegen Miniatur-Vorschaubild bei Facebook

Weil er einen Link geteilt hat, in dessen Vorschau ein angeblich urheberrechtlich geschütztes Bild enthalten war, soll der Betreiber einer gewerblichen Facebook-Seite 1.800 Euro zahlen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Die Geschichte hat heute ein Update erfahren.. 11

    doktordab | 03.01.13 21:37 13.02.13 16:38

  2. Funktion "Link teilen" (Seiten: 1 2 ) 27

    crash | 03.01.13 20:01 05.01.13 21:01

  3. Ich dachte bei erstverstößen gibts nicht mehr als 100¤ zu holen.. 4

    niemandhier | 04.01.13 10:23 05.01.13 20:51

  4. Hätte der Abgemahnte per Facebook-App den Link geteilt 1

    deefens | 04.01.13 23:34 04.01.13 23:34

  5. @Golem.de: Namen nennen. 1

    Atalanttore | 04.01.13 20:11 04.01.13 20:11

  6. hier ist sie und das bild zu finden. 19

    nerdbeere23 | 04.01.13 13:06 04.01.13 20:05

  7. Vorschau im Browserfenster auch streitbar? 2

    Lemo | 04.01.13 14:59 04.01.13 18:58

  8. Bild OHNE Lizenzgebühren 6

    asic | 04.01.13 14:26 04.01.13 18:02

  9. Kombinieren wir dies doch damit: 7

    Smile | 03.01.13 19:05 04.01.13 17:27

  10. @Golem 6

    Anonymouse | 04.01.13 09:14 04.01.13 16:12

  11. Wieso zum Teufel sind Leute so dumm.... 10

    NeverDefeated | 04.01.13 06:29 04.01.13 13:36

  12. Schadenersatz... 14

    NochEinLeser | 03.01.13 19:10 04.01.13 12:08

  13. Name der Fotografin ? 1

    Anonymer Nutzer | 04.01.13 09:19 04.01.13 09:19

  14. @Golem: Tippfehler 1

    andreastetkov | 03.01.13 22:24 03.01.13 22:24

  15. Abmahnkosten 1

    Endwickler | 03.01.13 20:46 03.01.13 20:46

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Universität Passau, Passau
  2. Landesbetrieb IT.Niedersachsen, Braunschweig
  3. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Grafenau
  4. Deloitte, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 61,99€
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. Microsoft Fall Creators Update ist final für alle Geräte verfügbar
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

Snet in Kuba: Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
Snet in Kuba
Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
  1. Whistleblowerin Chelsea Manning will in den US-Senat
  2. Geldautomaten Mehr Datenklau und trotzdem weniger Schaden durch Skimming
  3. Die Woche im Video Peng, peng, kawumm!

  1. FTTC: Weitere 358.000 Haushalte bekommen Vectoring der Telekom
    FTTC
    Weitere 358.000 Haushalte bekommen Vectoring der Telekom

    Und wieder ist eine große Menge von Haushalten mit FTTC versorgt. Seit dem 9. Januar kamen mehr als 358.000 Vectoring-Haushalte der Deutschen Telekom hinzu.

  2. Win 2: GPD stellt neuen Windows-10-Handheld vor
    Win 2
    GPD stellt neuen Windows-10-Handheld vor

    Nach dem Gaming-Handheld GPD Win hat der chinesische Hersteller den Nachfolger Win 2 vorgestellt, der mit einem größeren Display, größerem Akku und einem Core-M-Prozessor kommen soll. Finanziert wird das Gerät über Crowdfunding - das Finanzierungsziel wurde bereits nach wenigen Stunden erreicht.

  3. Smartphone: Kreditkartenbetrug bei Oneplus-Kunden
    Smartphone
    Kreditkartenbetrug bei Oneplus-Kunden

    Wer ein Oneplus-Smartphone gekauft hat, dem wurden in den vergangenen Wochen häufig noch weitere Dinge von der Kreditkarte abgebucht - die aber gar nicht erworben wurden. Oneplus scheint derzeit selbst nicht genau zu wissen, was auf der eigenen Webseite Probleme macht.


  1. 18:28

  2. 17:50

  3. 16:57

  4. 16:19

  5. 13:04

  6. 12:22

  7. 12:00

  8. 11:34