1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Urheberrechtsabgaben: PCs mit…

OT: Golem-RSS-Feed leer ?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. OT: Golem-RSS-Feed leer ?

    Autor: Leerer Feed 06.05.10 - 14:56

    Ist der RSS-Feed leer oder nicht mehr aktualisiert worden ?
    Bei Fehlersuche bitte dran denken, das Golem sicher mehrere Feeds hat.

    Um aneinanderreden zu vermeiden:
    https://rss.golem.de/rss.php?feed=RSS1.0
    ist gemeint.

  2. Re: OT: Golem-RSS-Feed leer ?

    Autor: sf (Golem.de) 06.05.10 - 15:20

    Leerer Feed schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist der RSS-Feed leer oder nicht mehr aktualisiert worden ?

    Der Feed ist aktuell und valide. Können Sie Angaben zum verwendeten RSS-Reader machen?

    Sören Fuhrmann
    (Golem.de)

  3. Re: OT: Golem-RSS-Feed leer ?

    Autor: Neuerdings 06.05.10 - 15:31

    Neuerdings gibt es viele Störungen bei Golem. Mal erscheinen Texte über der Seite, mal verschwinden Texte in einer doppelten Trollwiese, mal werden sie wegen unerlaubter (aber nicht erkennbarer) Wörter nicht freigeschaltet. Weiße Flächen, die man mal anklickt, lösen Werbeaktivitäten aus.

  4. Re: OT: Golem-RSS-Feed leer ?

    Autor: Leerer Feed 06.05.10 - 15:50

    Opera10.53 MacOS 10.6

    Aber beenden und neu laden hat es behoben.
    Apple+'r' bzw. Ctrl+'r' haben es nicht neu geladen.
    Die anderen Feeds erschienen aber.

    Opera hat aktuell ein paar Würmer drin. Das ist mir früher nicht so aufgefallen oder war nicht so.

    Sorry für den falschen Alarm.
    Ab sofort ist Opera immer schuld. Das war früher eigentlich nie der Fall :-(

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. emz-Hanauer GmbH & Co. KGaA, Nabburg / Oberpfalz
  2. ING Deutschland, Nürnberg
  3. DATAGROUP Köln GmbH, Düsseldorf
  4. Allianz Private Krankenversicherungs-AG, München Unterföhring

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. (u. a. Apple iPhone 11 Pro Max 256GB 6,5 Zoll Super Retina XDR OLED für 929,98€)
  2. 699€ (mit Rabattcode "POWERFRIDAY20" - Bestpreis!)
  3. 159,99€ (mit Rabattcode "POWERFRIDAY20" - Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Covid-19: So funktioniert die Corona-Vorhersage am FZ Jülich
Covid-19
So funktioniert die Corona-Vorhersage am FZ Jülich

Das Forschungszentrum Jülich hat ein Vorhersagetool für Corona-Neuinfektionen programmiert. Projektleiter Gordon Pipa hat uns erklärt, wie es funktioniert.
Ein Bericht von Boris Mayer

  1. Top 500 Deutscher Supercomputer unter den ersten zehn
  2. Hochleistungsrechner Berlin und sieben weitere Städte bekommen Millionenförderung
  3. Cineca Leonardo Nvidias A100 befeuert 10-Exaflops-AI-Supercomputer

AVM Fritzdect Smarthome im Test: Nicht smart kann auch smarter sein
AVM Fritzdect Smarthome im Test
Nicht smart kann auch smarter sein

AVMs Fritz Smarthome nutzt den Dect-Standard, um Lampen und Schalter miteinander zu verbinden. Das geht auch offline im eigenen LAN.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Konkurrenz zu Philips Hue Signify bringt WLAN-Lampen von Wiz auf den Markt
  2. Smarte Kühlschränke Hersteller verschweigen Kundschaft Support-Dauer
  3. Magenta Smart Home Telekom bietet mehr für das kostenlose Angebot

Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb: Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension
Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb
Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension

Eine Schwebebahn für die Stadt, die jeden Passagier zum Wunschziel bringt - bequem, grün, ohne Stau und vielleicht sogar kostenlos. Ist das realistisch?
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. ÖPNV Infraserv Höchst baut Wasserstofftankstelle für Züge

  1. Made in USA: Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren
    Made in USA
    Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren

    Zu unbequemen Fragen schweigen die Transatlantiker Manuel Höferlin, Falko Mohrs, Metin Hakverdi, Norbert Röttgen und Friedrich Merz. Das wirkt unredlich.

  2. Huawei-Chef: Die USA "wollen uns umbringen"
    Huawei-Chef
    Die USA "wollen uns umbringen"

    Huawei-Chef Ren Zhengfei betont nach dem Verkauf von Honor die Unabhängigkeit der Smartphone-Marke unter den neuen Besitzern. Die USA wollten sein Unternehmen vernichten.

  3. Digital Imaging: Koelnmesse beendet Photokina
    Digital Imaging
    Koelnmesse beendet Photokina

    War es das mit der Photokina? Oder gibt es einen Neustart für die Fotoleitmesse?


  1. 19:14

  2. 18:07

  3. 17:35

  4. 16:50

  5. 16:26

  6. 15:29

  7. 15:02

  8. 13:42