1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Urheberrechtsabgaben: PCs mit…

und wir?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. und wir?

    Autor: künstler 06.05.10 - 15:12

    Erst einmal begrüsse ich jede Schritte, illegales kopieren zu unterbinden bzw. zu verfolgen (Tauschbörsen etc.).
    Natürlich soll derjenige, der im Besitz eines Originals ist auch dieses für sich kopieren dürfen. O.K. so weit erstmal gut.

    Aber, ob ich nur toll finde, dass auf einmal alle Geräte mit Gebühren bestückt werden, frage ich mich, wohin das Geld geht. Ich habe noch keinen Scheck bekommen, und ich bin Musiker, der unter der GEMA registriert ist.
    Das ganze stinkt doch zum Himmel.

  2. Re: und wir?

    Autor: Neko-chan 06.05.10 - 15:14

    UI.. ein Künstler der merkt, dass er von der Gema nur ausgenommen wird. Gratulation!
    Jetzt weisst du wie sich der Kunde so fühlt.

  3. wir ist wir?

    Autor: Gamer666 06.05.10 - 15:19

    künstler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe noch keinen
    > Scheck bekommen, und ich bin Musiker, der unter der GEMA registriert ist.
    > Das ganze stinkt doch zum Himmel.

    Guten Morgen...
    Ich glaube, dass ist auch der Punkt, warum sich die Leser so aufregen...
    Kopierabgabe ja bitte; aber dann auch kopieren dürfen (privat) und die Abgaben sollen den Künstlern zukommen...

    ABER WER WILL DAS SCHON? (bei der Urheberrechtsmafia)

  4. Re: wir ist wir?

    Autor: nalolinger 06.05.10 - 16:13

    Nuja, ich bin auch Musiker, aber ich begrüsse die Verfolgung und "gewaltsame" Unterbindung des privaten Kopierens in eben jenem privaten Umfeld mit den bekannten rechtlichen Mitteln und Abmahnwellen eben genau NICHT! Ich sehe auch das Kopieren als Werbung und wenn ich schaue, wieviele Leute schon zu mir kamen, weil sie meine Musik eben von nem Kumpel bekommen haben und gut finden...............

  5. Re: wir ist wir?

    Autor: www 06.05.10 - 16:23

    nalolinger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nuja, ich bin auch Musiker, aber ich begrüsse die Verfolgung und
    > "gewaltsame" Unterbindung des privaten Kopierens in eben jenem privaten
    > Umfeld mit den bekannten rechtlichen Mitteln und Abmahnwellen eben genau
    > NICHT! Ich sehe auch das Kopieren als Werbung und wenn ich schaue, wieviele
    > Leute schon zu mir kamen, weil sie meine Musik eben von nem Kumpel bekommen
    > haben und gut finden...............

    Der erste Künstler hier, der mitdenkt und die Zusammenhänge und Auswirkungen versteht.

  6. Re: wir ist wir?

    Autor: Prypjat 06.05.10 - 16:26

    www schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > nalolinger schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Nuja, ich bin auch Musiker, aber ich begrüsse die Verfolgung und
    > > "gewaltsame" Unterbindung des privaten Kopierens in eben jenem privaten
    > > Umfeld mit den bekannten rechtlichen Mitteln und Abmahnwellen eben genau
    > > NICHT! Ich sehe auch das Kopieren als Werbung und wenn ich schaue,
    > wieviele
    > > Leute schon zu mir kamen, weil sie meine Musik eben von nem Kumpel
    > bekommen
    > > haben und gut finden...............
    >
    > Der erste Künstler hier, der mitdenkt und die Zusammenhänge und
    > Auswirkungen versteht.

    Und was ist mit der besten Bänd der Welt?
    http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Datei:Dae_ohne_kopierschutz.gif&filetimestamp=20081014120911

    Es gibt nur einen Gott! BelaFarinRod

  7. Re: wir ist wir?

    Autor: AlecTron 06.05.10 - 16:26

    Damit unterstellst Du aber, dass Künstler qualitativ so gute Werke produzieren, dass man mit einer Verbreitung einen "haben-wollen" Effekt erzielt, oder zumindest das Gefühl diesen unterstützen zu wollen hervorruft.
    Bei welchem DSDS Sternchen ist das aber schon der Fall. Die Dinger will man vielleicht höchstens noch aus Neugierde haben, weil man sie eben nicht kennt :o). Danach bereut man es meist (zumindest bei Alben).

  8. Re: wir ist wir?

    Autor: www 06.05.10 - 16:27

    Prypjat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > www schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > nalolinger schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Nuja, ich bin auch Musiker, aber ich begrüsse die Verfolgung und
    > > > "gewaltsame" Unterbindung des privaten Kopierens in eben jenem
    > privaten
    > > > Umfeld mit den bekannten rechtlichen Mitteln und Abmahnwellen eben
    > genau
    > > > NICHT! Ich sehe auch das Kopieren als Werbung und wenn ich schaue,
    > > wieviele
    > > > Leute schon zu mir kamen, weil sie meine Musik eben von nem Kumpel
    > > bekommen
    > > > haben und gut finden...............
    > >
    > > Der erste Künstler hier, der mitdenkt und die Zusammenhänge und
    > > Auswirkungen versteht.
    >
    > Und was ist mit der besten Bänd der Welt?
    > de.wikipedia.org
    >
    > Es gibt nur einen Gott! BelaFarinRod

    Ich schrieb ja "hier" ;) Was natürlich auch nur subjektiv betrachtet ist.

  9. Re: wir ist wir?

    Autor: G.Fawkes 06.05.10 - 17:09

    Ich kauf weder DVDs noch Musik CDs ich hör nur noch im Netz ohne ziehen.
    Die MI und GEZ kann mich mal.
    Ach ja wie ist das eigentlich wenn ich theoretisch mein Rohlinge (wenn ich denn welche brauchen würde) aus dem Ausland bestell (sagen wir innerhalb der EU) ?

  10. Re: wir ist wir?

    Autor: www 06.05.10 - 17:29

    G.Fawkes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich kauf weder DVDs noch Musik CDs ich hör nur noch im Netz ohne ziehen.
    > Die MI und GEZ kann mich mal.
    > Ach ja wie ist das eigentlich wenn ich theoretisch mein Rohlinge (wenn ich
    > denn welche brauchen würde) aus dem Ausland bestell (sagen wir innerhalb
    > der EU) ?

    Wie soll es sein? DU bezahlst keine Gebühren. Die Hersteller müssen es und leiten es an dich weiter. Wenn du also im Ausland kaufst (Zollfrei vorausgesetzt), wo es die Abgaben nicht gibt, sparst du.

  11. Re: wir ist wir?

    Autor: Prypjat 06.05.10 - 17:36

    G.Fawkes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich kauf weder DVDs noch Musik CDs ich hör nur noch im Netz ohne ziehen.
    > Die MI und GEZ kann mich mal.
    > Ach ja wie ist das eigentlich wenn ich theoretisch mein Rohlinge (wenn ich
    > denn welche brauchen würde) aus dem Ausland bestell (sagen wir innerhalb
    > der EU) ?

    Was hörst Du denn so? Star.fm und DI.fm?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Conditorei Coppenrath & Wiese KG, Mettingen
  2. Lutz & Grub AG, Wörth
  3. m3connect GmbH, Aachen
  4. Allianz Deutschland AG, Unterföhring, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. (u. a. Apple iPhone 11 Pro Max 256GB 6,5 Zoll Super Retina XDR OLED für 929,98€)
  2. 569€ (Bestpreis!)
  3. 214,90€ (Bestpreis!)
  4. (u. a. moto g8 power 64GB 6,4 Zoll Max Vision HD+ für 159,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de