1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Urheberrechtsabgaben: PCs mit…

Wo kann ich das Geld zurückverlangen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wo kann ich das Geld zurückverlangen?

    Autor: Anonymer Nutzer 06.05.10 - 16:46

    €60 pro PC? Haben die denn ...

    Also, egal wieviel die verlangen: 60 Cent oder 60 Euro:
    Ich will mein Geld zurück.

    Auf meinen Medien befinden sich nur und ausschließlich meine privaten Daten.
    Und für meine Privat-Aktivitäten und selbst geschöpfte Werke weigere ich mich eine Abgabe an Dritte zu zahlen mit denen ich nichts, aber auch gar nicht zu tun habe. Das treibt mich zur Weißglut.

    Die Urheberrechtsabgabe ist eine Steuer, und eine Steuer darf nur vom Staat erhoben werden. Außerdem muss die Steuer sachgerecht sein, und das ist diese nicht.

    Pervers, voll pervers.
    Irgendwie muss dieses Thema mal vor das Verfassungsgericht gelangen.

  2. Re: Wo kann ich das Geld zurückverlangen?

    Autor: abGEZockt 06.05.10 - 16:49

    Kannst du nicht. Das ist wie GEZ. Es zählt nicht ob du es nutzt, sondern dass du es nutzen könntest

  3. Re: Wo kann ich das Geld zurückverlangen?

    Autor: G.Fawkes 06.05.10 - 17:02

    Ich beantrag dann mal Kindergeld - Theoretisch könnte ich welche zeugen....

  4. Re: Wo kann ich das Geld zurückverlangen?

    Autor: martinalex 06.05.10 - 17:56

    Hallo,

    ja, die derzeitige Lage ist ziemlich krumm: wir zahlen Abgaben auf die Rohlinge (ok, meinetwegen verständlich, auch wenn viele diese wirklich nur für private Zwecke verwenden) und sollen zusätzlich noch diese Abgaben auf die Brenner zahlen - kommt mir so vor, als würde man zweimal für dasselbe zur Kasse gebeten.

    Kopierabgaben sind nachvollziehbar, aber dann bitte in angemessener Höhe: es kann nicht sein, dass die Kopierangabe und die Herstellungskosten gleich sind... zumindest halte ich das für unpassend.

    martin

  5. Re: Wo kann ich das Geld zurückverlangen?

    Autor: __tom 06.05.10 - 18:14

    > ja, die derzeitige Lage ist ziemlich krumm: wir zahlen Abgaben auf die
    > Rohlinge (ok, meinetwegen verständlich, auch wenn viele diese wirklich nur
    > für private Zwecke verwenden) und sollen zusätzlich noch diese Abgaben auf
    > die Brenner zahlen - kommt mir so vor, als würde man zweimal für dasselbe
    > zur Kasse gebeten.

    zusätzlich gibt es aber jetzt noch ein gesetz was das umgehen eines kopierschutzes für die privatkopie verbietet... an irgendeiner stelle muss man dann jetzt nachgeben. entweder man nimmt die abgabe auf geräte und medien, oder man verbietet kopieren, wie man das indirekt ja jetzt schon gemacht hat.

  6. Re: Wo kann ich das Geld zurückverlangen?

    Autor: x2k 06.05.10 - 19:11

    Ist die sache nur in deutschland so oder europa weit
    dann kaufe ich rohlinge usb sticks festplatten und was sonst noch kommt in holland oder sonst wo nur nicht mehr her

  7. Re: Wo kann ich das Geld zurückverlangen?

    Autor: arcfk 06.05.10 - 19:34

    http://de.wikipedia.org/wiki/Pauschalabgabe

    http://en.wikipedia.org/wiki/Private_copying_levy

    "Luxembourg is the only EU member state on the continent without a private copying levy,[7] making it a popular “copying levy haven” for blank media buyers from countries such as France and Germany."

  8. Re: Wo kann ich das Geld zurückverlangen?

    Autor: Zwangsabgaben 06.05.10 - 20:10

    Folgende Rechnung:
    Pro 1000 PCs und 800 Euro Netto pro Gerät fallen 152.000 Euro an MWSt an.

    Nach Einführung der Zwangsabgaben werden nur noch 900 Geräte zum Preis von 860 Euro (+MWSt) verkauft. Die Steuereinnahmen liegen dann bei 147.000 Euro.

    Ergo, die Taschen weniger sind voll und der Staat hat mal wieder das Nachsehen.

    Ein Verfassungsgericht müsste erst einmal prüfen lassen, ob die Gene im Finanzamt nicht mehr als 20.000 Jahre alt sind.

  9. Re: Wo kann ich das Geld zurückverlangen?

    Autor: Labersack 07.05.10 - 14:11

    Welcher "Raubkopierer" benutzt denn heute noch CD/DVD´s?
    Das wird alles entweder aufn USB Stick oder auf die externe geschmissen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Limbach Gruppe SE, Heidelberg
  2. meta Trennwandanlagen GmbH & Co. KG, Rengsdorf
  3. Stadt Köln, Köln
  4. Tönnies Business Solutions GmbH, Rheda-Wiedenbrück,Markt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Samsung 860 EVO Basic SATA-SSD 1TB für 86,76€, Sandisk Ultra 3D SATA-SSD 2TB für 138...
  2. (u. a. Cooler Master MasterLiquid ML360R RGB-Wasserkühlung für 107,90€, Transcend 430S SATA-SSD...
  3. (u. a. Apple iPhone 11 Pro Max 256GB 6,5 Zoll Super Retina XDR OLED für 929,98€)
  4. (u. a. Seagate Expansion Portable USB-HDD 1TB für 39,99€, Crucial X8 USB-SSD für 82,99€, WD...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de